Türkischer Fußball

U19: Türkei schlägt Österreich 2:0 und wird Zweiter beim Föderationspokal

Mit einem 2:0-Sieg zum Abschluss gegen Österreich sicherte sich die U19-Auswahl der Türkei den zweiten Platz beim Föderationspokal in Lettland. Die Tore für die türkische Elf erzielten Muhammet Arslantas (5.) und Oguzhan Akgün (46.). Beim Vier-Länder-Turnier waren die Halbmond-Kicker mit einer überraschenden 0:1-Pleite gegen Zypern ins Turnier gestartet. Gegen Gastgeber Lettland kam man indes nicht über ein 0:0-Unentschieden hinaus. Im letzten Spiel gelang schließlich mit dem Erfolg gegen die Österreicher ein versöhnliches Ende für das Team von Nationalcoach Ahmet Ceylan. Trotz der Niederlage wurde „Team-Austria“ mit zwei Siegen gegen Zypern (4:0) und die lettischen Hausherren (3:2) Turniersieger.

Aufstellungen

Türkei: Ersin Destanoglu, Batuhan Ekinci, Isik Kaan Arslan (90. Fatih Tultak), Erdogan Kaya, Ridvan Yılmaz (85. Abdülcebrail Akbulut), Güney Gencel, Cihan Aydin (46. Oğuzhan Akgün), Taha Tunc (90 Yusuf Talum), Mehmet Manis (78. Ilkay Isler), Kerem Kalafat (67. Mustafa Kapi), Muhammet Arslantas (88. Ege Özkayimoglu)

Österreich: Luka Haric, Florian Freissegger, David Nemeth, Flanus Daniliuc, Florian Aigner (46. Amit Abduanovic), Thierno Ballo, Patrick Wimmer, Clemens Hubmann (46. Nels Hahn), Joshua Steiger, Marcel Monsberger, David Affengruber

Der türkische U19-Kader im Überblick

Tor: Ersin Destanoglu (Besiktas), Arda Akbulut (Trabzonspor)

Abwehr: Ridvan Yilmaz (Besiktas), Erdogan Kaya (Besiktas), Kerem Kalafat (Besiktas), Isik Kaan Arslan (Galatasaray), Batuhan Ekinci (Fenerbahce), Abdulcebrail Akbulut (Fenerbahce), Fatih Tultak (Kardemir Karabükspor)

Mittelfeld: Olkay Isler (Besiktas), Oguzhan Akgün (Istanbulspor), Mehmet Manis (FC Basel), Firat Güllü (Galatasaray), Güney Gencel (Galatasaray), Mustafa Kapi (Galatasaray), Muhammed Gümüskaya (Fenerbahce), Cihan Aydın (Kardemir Karabükspor), Taha Tunc (Trabzonspor)

Sturm: Ege Özkayimoglu (Göztepe), Muhammet Arslantas (Medipol Basaksehir)

 

Vorheriger Beitrag

Galatasarays Co-Trainer Sahin: „Wir werden unsere Ziele erreichen“

Nächster Beitrag

Trabzonspors Verletzungspech: Ohne Sturridge gegen Genclerbirligi?

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion