Türkischer Fußball

U16-Turnier: Türkei bezwingt zum Abschluss Portugal 4:3 und wird Zweiter

Beim Vier-Länder-Turnier in Antalya besiegte die türkische U16 Nationalmannschaft Portugal nach einem spannenden Kampf mit 4:3 und wurde am Ende Zweiter. Die Treffer für die Türkei erzielten Yigit Burak (14.), Burak Ince (18.) per Elfmeter, Melih Bostan (51.) ebenfalls per Strafstoß sowie in der Nachspielzeit Melih Bostan (90.+2). Für die Portugiesen waren Silton Bacai (36.), Hugo Felix (69.) und Rodrigo Ribeiro (74.) erfolgreich. Durch den Siegtreffer in der „Extratime“ schlossen die Halbmond-Kicker den Wettbewerb als Zweiter hinter Turniersieger Dänemark ab. Gegen die Dänen unterlag das türkische Team knapp mit 1:2, nachdem man zuvor Belgien mit 3:1 bezwungen hatte.

Der U16-Nationalkader der Türkei im Überblick:

Tor: Emre Bilgin (Besiktas), Jankat Yilmaz (Galatasaray), Berkin Özgür (Medipol Basaksehir)

Abwehr: Egemen Tutar (Besiktas), Ahmet Bugra Güven (Fenerbahce), Emir Tintis (Galatasaray), Ersin Yilmaz (Galatasaray), Emir Ortakaya (Genclerbirligi), Efe Birinci (Trabzonspor)

Mittelfeld: Cem Özgener (Altay), Burak Ince (Altınordu), Mevlüt Han Ekelik (Antalyaspor), Necati Bilgic (Besiktas), Bugra Cagliyan (Eskisehirspor), Hamza Yigit Akman (Galatasaray), Ulusoy Mert Kabasakal (Genclerbirligi), Yigit Kerem (Manisa FK)

Angriff: Melih Bostan (Fenerbahce), Adem Metin Türk (Istanbul Soma Aslan Gücü Spor), Ahmet Karademir (Ittifak Holding Konyaspor), Yusuf Kabadayi (FC Bayern München)

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Vorheriger Beitrag

Besiktas & Abdullah Avci - doch eine Love-Story?

Nächster Beitrag

Neuer Trainer: Tayfur Havutcu übernimmt Ruder bei Kasimpasa

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar