FenerbahceTrabzonspor

Türkischer Pokal: Trabzonspor empfängt Fenerbahce im Halbfinal-Hinspiel

Im Halbfinale des türkischen Pokals kommt es zum vorweggenommenen Endspiel zwischen Trabzonspor und Fenerbahce. Beide Mannschaften wollen sich im Hinspiel in Trabzon eine gute Ausgangslage für das Rückspiel am 21. April in Istanbul erspielen. Für Gäste-Coach Ersun Yanal ist es zudem seine Abschiedspartie. Der 58-Jährige erklärte, dass er nach dem Pokalspiel als Trainer von Fenerbahce aufhöre. Amtskollege Hüseyin Cimsir wird nach seiner Sperre im Regional-Derby gegen Caykur Rizespor wieder an der Seitenlinie der Bordeauxrot-Blauen stehen.

Während die Hausherren verletzungsbedingt auf Majid Hosseini, Ahmet Canbaz, Yusuf Sari und Joao Pereira verzichten müssen, fehlt zudem John Obi Mikel (Rotsperre). Auf der Gegenseite ist Fenerbahce gezwungen, ohne die beiden Verletzten Emre Belözoglu und Garry Rodrigues auszukommen.

Voraussichtliche Aufstellungen

Trabzonspor: Cakir – Cörekci, da Costa, Campi, Novak – Parmak, Sosa, Ndiaye, Nwakaeme, Ekuban – Sörloth

Fenerbahce: Bayindir – Isla, Aziz, Falette, Kaldirim – Tufan, Gustavo, Dirar, Ekici, Kruse – Muriqi

Schiedsrichter: Yasar Kemal Ugurlu

VAR-Referee: Firat Aydinus

Austragungsort: Medical Park-Stadion (Trabzon)

Anstoß: 18:30 Uhr (MEZ)

TV-Übertragung: ATV, Bild.de

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Vorheriger Beitrag

Boyd über Besiktas-Trainer Yalcin: „Er gibt mir Freiheiten, meine Fähigkeiten zu zeigen“

Nächster Beitrag

Unerlaubt gewettet: Sturridge bis zum Sommer weltweit gesperrt!

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

3 Kommentare

  1. Avatar
    3. März 2020 um 11:32

    Naja, wenn Fener auf Konter spielt, könnte was passieren… Wäre wirklich interessant, was wirklich passiert, wenn fener gewinnen sollte. Bleibt Yanal dann doch? ^^

    Könnte mir aber auch gut vorstellen, dass Trabzon sich eher auf die Meisterschaft konzentriert… Wobei sie Fener nichts schenken möchten… Daher denke ich aber auch, dass sie sich den Hintern aufreißen. Hoffentlich bleibt alles friedlich.

  2. Avatar
    3. März 2020 um 11:22

    Glaubt jemand an ein Sieg von Fener ?

    • Avatar
      3. März 2020 um 11:28

      Könnte schon sein. Vielleicht will Trabzon sich auf die Meisterschaft konzentrieren und nimmt das Spiel heute nicht so ernst. Auf der anderen Seite werden die Fener Spieler motiviert sein, weil es 1. das letzte Spiel von Ersun Yanal ist und 2. der Pokal eine Möglichkeit darstellt sich für Europa zu qualifizieren.