Türkischer Fußball

Türkischer Kader bekanntgegeben – Günes mit Überraschung

Die Qualifikationsrunde für die EURO 2020 beginnt in einer Woche. Am Freitagnachmittag wurde der türkische Nationalkader für die beiden Auftaktspiele der EM-Qualifikation bekanntgegeben. Zu Beginn gastiert die türkische Elf am 22. März in Albanien. Am 25. März hat die Türkei das erste Heimspiel und empfängt Moldawien in Eskisehir. Überraschend wurde Emre Belözoglu im Alter von 38 Jahren ins Aufgebot berufen und kehrt nach langer Abwesenheit zurück ins Team. Auch Burak Yilmaz feiert sein Comeback im Nationalteam. Außerdem stehen einige Neulinge wie Ozan Kabak, Güven Yalcin oder Efecan Karaca im Kader der Türkei.

Das türkische Aufgebot in der Übersicht

Torhüter: Mert Günok (Basaksehir), Muhammed Sengezer (Bursaspor), Ugurcan Cakir (Trabzonspor), Sinan Bolat (Royal Antwerpen)

Abwehr: Gökhan Gönül (Besiktas), Mehmet Zeki Celik (OSC Lille), Caglar Söyüncü (Leicester City), Kaan Ayhan (Fortuna Düsseldorf), Merih Demiral (US Sassuolo), Ozan Kabak (VfB Stuttgart), Hasan Ali Kaldirim (Fenerbahce), Emre Tasdemir (Galatasaray)

Mittelfeld: Deniz Türüc (Kayserispor), Efecan Karaca (Alanyaspor), Yusuf Yazici (Trabzonspor), Dorukhan Toköz (Besiktas), Emre Belözoglu (Basaksehir), Irfan Can Kahveci (Basaksehir), Mahmut Tekdemir (Basaksehir), Mehmet Topal (Fenerbahce), Emre Kilinc (Sivasspor), Oguzhan Özyakup (Besiktas), Okay Yokuslu (Celta Vigo)

Angriff: Yunus Malli (VfL Wolfsburg), Güven Yalçın (Besiktas), Hakan Calhanoglu (AC Mailand), Burak Yilmaz (Besiktas), Cenk Tosun (FC Everton)

Vorheriger Beitrag

Trabzonspor hat seinen Linksverteidiger gefunden

Nächster Beitrag

Fenerbahce dreht die Partie gegen Sivasspor

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Stellvertretender Chefredakteur GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

1 Kommentar

  1. Avatar
    19. März 2019 um 15:27 —

    Ich finde die Nominierung irgendwie komisch. Ein Özyakup, Güven Yalcin und Dorukhan spielen ja seit Wochen nicht mehr für Besiktas und dann nominierst du diese für die Nati?
    Und was haben Efecan, Emre Kilinc und Emre Belözoglu hier zu suchen? Wieso wurden 4 Torhüter gerufen? Und wenn warum ist Serkan Kirintili nicht dabei, der seit Jahren eigentlich super Leistungen bringt?
    Wie gesagt finde die Nominierung irgendwie komisch, glücklicherweise spielen wir ja gegen Albanien und Moldawien, gegen die wir, unabhängig der Nominierung, sowieso gewinnen müssen.
    Ein neues Kapitel beginnt wieder einmal. Ich glaube mit Günes werden wir hoffentlich bessere Tage erleben als mit Lucescu. Über diese Nominierung schaue ich mal hinweg und hoffe das in Zukunft bessere Spieler gerufen werden.

Schreibe ein Kommentar