Türkischer Fußball

Türkische E-Sport Fußball-Liga: Galatasaray klettert auf Platz zwei – Besiktas verliert erstmals Punkte


Die dritte Saison in der türkischen E-Sport Fußball-Liga wurde mit dem sechsten Spieltag fortgesetzt. Gewinner des Spieltages sind zweifellos die Gamer von Galatasaray. Die “Konsolen-Kicker” der Istanbuler bezwangen in ihrer Partie Hatayspor (1:0) und verbesserten sind in der Tabelle auf Platz zwei, da Trabzonspor gegen BB Erzurumspor nicht über ein Unentschieden (2:2) hinaus kam. Außerdem verkürzte “Gala” den Abstand zu Tabellenführer und Titelverteidiger Besiktas auf zwei Punkte, da die “Schwarzen eSports Adler” erstmals in der laufenden Saison Punkte liegen ließen und gegen MKE Ankaragücü nur Remis (2:2) spielten. Der Meister der ersten “TEFL”-Saison, Bursaspor, siegt indes 2:0 gegen Genclerbirligi und verließ die unteren Ränge endlich. Klare Siege gab es Antalyaspor gegen Caykur Rizespor (3:0) und Sakaryaspor gegen Kayserispor (3:0). Die Spielzusammenfassungen könnt Ihr Euch im Video ansehen.




MEHR ZUM THEMA

Türkische E-Sport Fußball-Liga: Meister Besiktas führt Feld vor Trabzonspor und Galatasaray an

Türkische E-Sport Fußball-Liga: 3. Saison läuft – Titelverteidiger wieder an der Spitze

Türkische E-Sport Fußball-Liga: Besiktas wird Meister an der Konsole

Türkische E-Sport Fußball-Liga: Bursaspor erster Meister an der Konsole


Vorheriger Beitrag

K.-o.-Phase: Die Auslosungen der Champions League und Europa League

Nächster Beitrag

Yalcin Kosukavak wird neuer Trainer von Denizlispor