Türkischer Fußball

Türkische E-Sport Fußball-Liga: Meister Besiktas führt Feld vor Trabzonspor und Galatasaray an


Die dritte Saison in der türkischen E-Sport Fußball-Liga läuft bereits auf Hochtouren. Mittlerweile sind fünf Spieltage absolviert, der sechste steht bereits vor der Tür. Titelverteidiger Besiktas ist bislang das einzige Team, das alle fünf Spiele gewinnen konnte, zudem nur eine von vier Mannschaften, die noch ohne Saisonniederlage ist. Entsprechend führen die “Schwarzen Gaming-Adler” die Tabelle mit der Maximalausbeute von 15 Punkten an. Dahinter rangiert Trabzonspor mit zwölf Zählern. Die einzige Saisonpleite kassierten die bordeauxrot-blauen “Konsolen-Kicker” am ersten Spieltag gegen Besiktas (1:2). Seither gab es vier Siege in Serie.

Den dritten Platz nimmt Galatasaray mit elf Punkten ein. Die “Löwen” sind noch ungeschlagen, genauso wie MKE Ankaragücü und Kayserispor. Die drei Teams sind nach jeweils drei Erfolgen und zwei Unentschieden punktgleich, doch Galatasaray weist die bessere Tordifferenz auf. In der mit dem Saisonstart auf 16 Mannschaften aufgestockten Liga (TEFL) belegt Yilport Samsunspor als einzig noch punktloses Team den letzten Tabellenplatz. Bursaspor, immerhin Meister der ersten TEFL-Saison, enttäuschte bis dato ebenfalls und konnte aus fünf Spielen lediglich drei Punkte sammeln, was Rang 14 bedeutete.




MEHR ZUM THEMA

Türkische E-Sport Fußball-Liga: 3. Saison läuft – Titelverteidiger wieder an der Spitze

Türkische E-Sport Fußball-Liga: Besiktas wird Meister an der Konsole

Türkische E-Sport Fußball-Liga: Bursaspor erster Meister an der Konsole


Vorheriger Beitrag

Spiel-Fortsetzung in Paris: Neymar schießt Basaksehir ab

Nächster Beitrag

Süper Lig-Nachholspiele: Zweite Pleite für Alanya, Hatayspor schlägt Erzurum