Besiktas

Türkische E-Sport Fußball-Liga: Besiktas wird Meister an der Konsole


In der zweiten Saison der türkischen E-Sport Fußball-Liga konnte Besiktas die Meisterschaft an der Konsole erringen und beerbt damit Bursaspor, das die erste Spielzeit gewann. Bereits nach dem Ende der 14 Mannschaften umfassenden Ligasaison rangierte das Besiktas-Team nach 13 Spielen mit 32 Punkten auf Platz eins. Dahinter folgten Antalyaspor (30), Kayserispor (25) sowie Trabzonspor (22). Diese vier Teams qualifizierten sich schließlich für die Playoff-Halbfinales. Dort setzte sich Besiktas nach zwei Spielen souverän gegen Trabzonspor durch (2:1, 5:1), während Antalyaspor gegen Kayserispor beide Duelle gewann (1:0, 3:0) und wie Besiktas ins Endspiel einzog. Im Finale triumphierte Besiktas schlussendlich knapp mit 1:0 und krönte eine erfolgreiche Saison mit dem Meistertitel. Der E-Sportler Emre Yetkin von Besiktas, der mit elf Vorlagen Top-Assistgeber der Saison war, wurde dabei zum wertvollsten Spieler der Saison gewählt. Torschützenkönig wurde derweil Süleyman Urhan von Kocaelispor mit zwölf Treffern.

MEHR ZUM THEMA

Türkische E-Sport Fußball-Liga: Bursaspor erster Meister an der Konsole


Vorheriger Beitrag

Cengiz will Fenerbahce-Derby mit Fans - Marcao vor England-Wechsel

Nächster Beitrag

1:2 gegen Samsun: Trabzonspor verliert erstes Testspiel