Trabzonspor

Erster Winter-Transfer: Trabzonspor holt Kouassi von Wuhan FC

Trabzonspor hat die Personalplanungen für die Winterpause frühzeitig aufgenommen und sich mit Jean Evrard Kouassi auf einen ablösefreien Wechsel vom chinesischen Erstligisten Wuhan FC geeinigt. Vizepräsident Ertugrul Dogan bestätigte gegenüber der türkischen Presse den erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen. „Wir haben uns geeinigt. Im Laufe dieser Woche erwarten wir ihn in Trabzon und freuen uns, dass wir einen Nationalspieler verpflichten konnten.“ Der beidfüßige Ivorer (sechs Länderspiele, ein Tor) ist in der Offensive auf beiden Außenbahnen einsetzbar. In Europa war Kouassi zwischen 2013 und 2015 für Hajduk Split aktiv (73 Spiele, 17 Tore, 12 Assists), ehe es den 27-Jährigen nach China zog. In der Super League kickte Kouassi für Shanghai Port (48 Spiele, 12 Tore, 6 Assists) und zuletzt für Wuhan FC (105 Spiele, 48 Tore, 23 Assists). Inklusive Kouassi werde Trabzonspor in der Winter-Transferperiode „3-4 neue Spieler“ verpflichten, ließ Dogan verlauten. „Wir möchten alle Neuzugänge innerhalb der nächsten 15-20 Tage perfekt machen. Es kommen die Spieler, die unser Trainer wollte“, so der Trabzonspor-Vizepräsident.





Vorheriger Beitrag

Vitor Pereira: "Ich denke jeden Moment an diesen Klub"

Nächster Beitrag

Ex-Besiktas-Stürmer Ailton: "Tigana hat mein Istanbul-Abenteuer beendet"

1 Kommentar

  1. 6. Dezember 2021 um 12:49 —

    Wuhan… da werden Erinnerungen wach….

Schreibe ein Kommentar