Trabzonspor

Trabzonspor-Trainer Avci mobilisiert Fangemeinde: Abschlusstraining im Medical Park-Stadion

In Trabzon herrscht seit dem 3:1-Auswärtssieg bei Adana Demirspor der absolute Ausnahmezustand. Stadt und Verein bereiten sich mit großer Euphorie auf die anstehende Meisterfeier vor, sofern Fenerbahce gegen Gaziantep FK am Freitagabend Punkte liegen lassen oder Trabzonspor gegen Fraport-TAV Antalyaspor mindestens ein Unentschieden holen sollte. Wie groß die Euphorie an der Schwarzmeerküste ist, beweist der massive Ansturm der Fans nach Trabzon aus dem In- und Ausland. Sämtliche Flüge sind ausgebucht, die Hotels belegt. Die Tickets für das begehrte und bereits ausverkaufte Spiel im Medical Park-Stadion am Samstag (Anpfiff 19.30 Uhr) werden zum Teil für vierstellige Beträge im Netz angeboten.

Abdullah Avci mit Video-Botschaft an die Fans

Einen extra Motivationsschub für die Mannschaft hat sich nun auch der Trabzonspor-Vorstand einfallen lassen und das Abschlusstraining der Bordeauxrot-Blauen kurzerhand ins Medical Park-Stadion verlegt. In einer Video-Botschaft erklärte Trainer Abdullah Avci, dass er die Trabzonspor-Anhänger bereits einen Tag vor dem Spiel im Stadion sehen möchte: „Liebe Fans. Ich danke euch für den Support, den ihr seit Saisonbeginn dem Trainerteam, der Mannschaft und mir gegeben habt. Bis hierhin haben wir gemeinsam angegriffen und gemeinsam verteidigt. Alles was ich wollte, habt ihr umgesetzt. Und ihr habt uns jetzt darum gebeten, das Training gemeinsam zu bestreiten. Am Freitag um 16.30 Uhr [15.30 Uhr, MEZ] möchte ich euch alle in Akyazi sehen.“ Erwartet wird, dass auch das Abschlusstraining des Tabellenführers vor restlos ausverkauften Rängen absolviert wird.





Vorheriger Beitrag

Göztepe vor Scherbenhaufen: Trainer Stjepan Tomas und Soner Aydogdu gehen

Nächster Beitrag

Fenerbahce-Stürmer Serdar Dursun: „Mit Ismail Kartal sind wir besser“

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar