Trabzonspor

Trabzonspor legt Angebot vor: Jetzt liegt es an Nwakaeme

Laut dem vereinsnahen Trabzon-Journalisten Hasan Tüncel hat der Süper Lig-Tabellenführer gute Chancen, Top-Scorer und Publikumsliebling Anthony Nwakaeme über die Saison hinaus an der Schwarzmeerküste zu halten. Demnach sei der 32-jährige Nigerianer einer ersten Offerte Trabzonspors bezüglich einer Vertragsverlängerung sehr positiv gegenübergetreten. Grundsätzlich gehe man von einer Einigung mit Nwakaeme aus, der bei den Bordeauxrot-Blauen einen Vertrag über zwei Jahre zuzüglich einer Option auf ein drittes Jahr erhalten soll. Auch die Konkurrenz aus Istanbul hatte dem Vernehmen nach beim Offensivmann angeklopft. Nwakaeme wechselte im Sommer 2018 für 1,1 Millionen Euro von Hapoel Beer Sheva nach Trabzon und markierte seitdem 38 Tore und 32 Assists in 124 Spielen für den Schwarzmeerklub. Glaubt man den örtlichen Medienanstalten, ist die Erfolgsstory zwischen Nwakaeme und Trabzonspor bei weitem noch nicht zu Ende.


Vorheriger Beitrag

U17: Türkei verliert zwei Testspiele gegen Deutschland

Nächster Beitrag

Derby-Woche bei Fenerbahce: Sosa soll junge Spieler im Galatasaray-Hexenkessel anführen

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar