Galatasaray

Onyekuru, Ndiaye & Co.: Wie schlagen sich die Galatasaray-Abgänge?

Zahlreiche Spieler verließen Galatasaray nach dem Gewinn der vergangenen Meisterschaft. GazeteFutbol blickt auf den Saisonstart der jeweiligen Akteure. Fernando Reges (FC Sevilla): Der Brasilianer erweist sich als echtes Schnäppchen für den FC Sevilla. Schlappe 4,5 Millionen Euro zahlten die Spanier zu Saisonbeginn an Galatasaray für die Dienste des defensiven Mittelfeldspielers. …

MEHR LESEN →
Galatasaray

Fernando verlässt Galatasaray Richtung Sevilla!

Mit Eren Derdiyok (Göztepe), Recep Gül (KVC Westerlo), Sinan Gümüs (FC Genau), Birhan Vatansever (Bandirmaspor), Mugdat Celik (aktuell vereinslos), Henry Onyekuru (Leihende), Badou Ndiaye (Leihende) und Semih Kaya (Leihende) haben bereits acht Akteure den amtierenden türkischen Rekordmeister verlassen. Bei Innenverteidiger Christian Luyindama spricht momentan alles dafür, dass die Gelb-Roten die …

MEHR LESEN →
Galatasaray

Fatih Terim: „Unentschieden wäre gutes Ergebnis!″

Am Mittwochabend muss der türkische Vertreter Galatasaray am zweiten Spieltag der UEFA Champions League-Gruppenphase in Portugal ran. Um 21:00 Uhr (MEZ) ist dann zittern und bangen gegen den FC Porto angesagt, da die „Löwen″ bei Auswärtsspielen in Europa nicht gerade furchteinflößend sind. In 136 Europapokal-Auswärtsspielen konnten die Gelb-Roten nur 32 …

MEHR LESEN →