Süper Lig

Klubvereinigung stellt sich gegen alle TFF-Entscheidungen

Die türkische Klubvereinigung, insbesondere die Süper Lig-Vereine, stellen sich gegen die Entschlüsse des nationalen Fußballverbandes (TFF). Dabei geht es um die Ausländerregelung, die Budgetlimits, die Ligagröße, aber auch den Vertrag mit beIN Sports, der die TV-Einnahmen regelt. Am Mittwoch bombardierte die Vereinigung den TFF förmlich mit Forderungen und teilte dies …

MEHR LESEN →
Süper Lig

TFF-Boss Özdemir: “Werden die Ausländerregelung im Vorstand nochmals bewerten”

Nach einem Treffen des türkischen Fußballverbandes und der Klubvereinigung erklärte TFF-Präsident Nihat Özdemir, dass man die Ausländerregelung für die Süper Lig und die Budgetlimits neu bewerten werde. Auch die Absteiger-Thematik sei erörtert worden: “Es war ein breitgefächertes Meeting mit vielen Themen. Als erstes ging es um die Beschränkung bei dem …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Neue Ausländerregelung: So viel Spielraum haben die Süper Lig-Topklubs

Mit der erneuten Einführung einer verschärften Ausländerregelung sind die türkischen Erstligisten in den kommenden Jahren zum Handeln gezwungen. Für die neue Saison 2021/22 müssen die Kaderstrukturen jedoch noch nicht über Bord geworfen werden. Der türkische Fußballverband TFF erlaubt nach wie vor, 14 ausländische Spieler mit einer Spiellizenz auszustatten. In den …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Ausländerregelung: Süper Lig-Klubvereinigung hat Vertrauen in TFF verloren

Die Süper Lig-Klubvereinigung sprach sich geschlossen gegen die Pläne des türkischen Fußballverbandes (TFF) hinsichtlich der geplanten Ausländerregelung aus. Der Verband beabsichtigt die Anzahl der ausländischen Profis – sowohl in der Startelf als auch im Kader – Jahr für Jahr zu reduzieren. Doch von diesen konkreten Plänen des TFF hatten die …

MEHR LESEN →
Süper Lig

TFF gibt bekannt: Neue Ausländerregelung zur neuen Saison!

Ursprünglich sollte die neue Ausländerregelung in der Süper Lig bereits in der abgelaufenen Saison 2020/21 greifen. Auf Grund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Schwierigkeiten wurde die Umsetzung jedoch um ein Jahr verschoben. Ab der kommenden Saison 2021/22 ist es nun schlussendlich soweit. Die vor rund 1,5 Jahren ausgearbeitete neue …

MEHR LESEN →
Süper Lig

TFF-Präsident Özdemir: „Süper Lig wieder mit 18 Teams!“

Damit hätten wohl die wenigsten gerechnet. Nach einer turbulenten Planung zu Saisonbeginn im vergangenen Jahr hatten sich die Verantwortlichen in einer Nacht-und-Nebel-Aktion darauf geeinigt, dass es aufgrund der Pandemie keine Absteiger gibt. Stattdessen wurde die Spielzeit mit 21 Mannschaften ausgetragen und sich darauf verständigt, dass die Süper Lig künftig mit …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Regeländerung: TFF erlaubt 16 Ausländer in der Rückrunde

Wieder einmal greift der türkische Fußballverband zu Regeländerungen. Grund hierfür ist die aktuelle Corona-Pandemie, der damit verbundene eng getaktete Matchkalender sowie die daraus resultierenden Verletzungen bzw. Ausfälle innerhalb der Teams. So ergeben sich für die türkischen Erstligisten in der laufenden Saison zwei gravierende Veränderungen: Zum einen dürfen die Klubs 35 …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Senol Günes: “Streitereien bringen nichts, wir müssen mehr Spieler ausbilden”

Lange Zeit war es ruhig um Türkei-Coach Senol Günes. Der 68-jährige Übungsleiter schottete sich während und auch nach der Corona-Pause gänzlich ab und vermied den Kontakt zur türkischen Presse. In der Zwischenzeit ist im türkischen Fußball jedoch einiges passiert. Unter anderem brachte der TFF eine neue Ausländerregelung ins Rollen, schaffte für …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Offiziell: Kein Abstieg in der Süper Lig, Ausländerregelung ein Jahr verschoben

Der türkische Fußballverband TFF ist der Bitte der Süper Lig-Klubs nachgekommen. So hatte der Verband der Profiklubs nach dem gestrigen Zusammenkommen gefordert, die Absteiger der vergangenen Saison 2019/20 zu begnadigen. Wie TFF-Boss Nihat Özdemir heute der Presse bestätigte, werden MKE Ankaragücü, HK Kayserispor und BtcTurk Yeni Malatyaspor somit auch im …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Ausländerregelung: Einspruch der Süper Lig-Klubs abgelehnt

Der Schlichtungsausschuss des TFF hat den Einspruch der Süper Lig-Klubs Galatasaray, Kasimpasa, Fenerbahce, Besiktas, Basaksehir, Sivasspor, Alanyaspor, Göztepe und Antalyaspor bezüglich der neuen Ausländerregelung abgelehnt. Somit steht fest: Ab der kommenden Saison 2020/21 tritt die neue Regelung in der ersten und zweiten Liga der Türkei offiziell in Kraft. Die Ausländerregelung …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Ausländerregelung: Nihat Özdemir kann Kritik der Klubs nicht nachvollziehen

Nach der Bekanntgabe der neuen Ausländerregelung hagelte es Kritik aus allen Ecken. Der türkische Fußballbund machte sich nicht nur bei den Fans unbeliebt, sondern auch bei einem Großteil der Klubs. TFF-Präsident Nihat Özdemir bezog in einem Interview mit „TRT Spor“ nun Stellung dazu. Des Weiteren gab er grünes Licht für …

MEHR LESEN →
Galatasaray

Galatasaray stellt Antrag auf Annullierung der Ausländerregelung des TFF

Bei Galatasaray scheint man alles andere als einverstanden zu sein mit der neuen Ausländerregelung, die der türkische Verband TFF vor wenigen Tagen verabschiedet hat. Infolgedessen hat der amtierende Titelträger der Süper Lig nun beim Schlichtungsausschuss (“Tahkim Kurulu”) einen Antrag auf Annullierung gestellt, wie der Istanbuler Topverein am Dienstag über seine …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

TFF-Boss Özdemir: “Man geht nicht mit elf Ausländern aufs Feld”

TFF-Präsident Nihat Özdemir sprach mit der türkischen Tageszeitung “Aksam” und betonte bei dieser Gelegenheit einmal mehr, dass der türkische Verband vor Bekanntgabe der neuen Ausländerregelung mit allen Süper Lig-Vereinen gesprochen habe. Dabei hätten viele Klubs eine bestimmte Vorstellung gehabt, die der Verbandschef keinesfalls unterstützen habe können: “Die Trainer und Vorstandsmitglieder …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Süper Lig startet am 11. September mit neuer Ausländerregelung!

Der TFF-Verwaltungsrat traf auf der heutigen Sitzung im Riva, dem Hasan Dogan Nationalmannschaftslager und Trainingsanlage, einige wichtige Entscheidungen. Als Starttermin für die neue Saison wurde der 11. September 2020 festgelegt. Für die neue Saison 2020/21 wurde beschlossen, dass die Teams 14 Ausländer in ihrem Kader und acht von ihnen auf dem …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Reaktionen: Das sagen die Süper Lig-Trainer zur Ausländerregelung

Die neu eingeführte Ausländerregelung in der Türkei stößt unter den Süper Lig-Trainern größtenteils auf Unverständnis. So wollte Alanyaspor-Coach Erol Bulut die Thematik erst gar nicht kommentieren und erklärte nach dem Heimsieg gegen Galatasaray gegenüber „beIN SPORTS“ lediglich: „Wenn ich jetzt anfange darüber zu sprechen, würde sich die Sendezeit zu sehr …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Ali Koc nach Sitzung der Ligavereinigung: Neue Ausländerregelung beschlossen!

Die Katze ist aus dem Sack! Nach der gestrigen Sitzung der Ligavereinigung in Istanbul war bereits durchgesickert, dass darin unter anderem auch über eine neue Ausländerregelung in der Süper Lig gesprochen wurde. Wie Fenerbahce-Präsident Ali Koc bei einem TV-Auftritt auf „Habertürk“ nun bestätigte, sei es inzwischen nur noch eine Frage …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Macht der TFF ernst? So könnte die neue Ausländerregelung aussehen!

Der türkische Fußballverband TFF möchte in Sachen Ausländerregelung allem Anschein nach Nägel mit Köpfen machen. Das meldet zumindest die türkische Tageszeitung „Hürriyet“. Unbestätigten Meldungen zu Folge soll womöglich zur Saison 2020/21, spätestens zur Saison 2021/22 eine erneute Begrenzung der Anzahl an ausländischen Spielern erfolgen. Demnach soll der Zweijahresplan des TFF …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Mythos oder Realität: Erschwert die Ausländerregelung die Auswärtsspiele bei anatolischen Teams?

Es gibt eine These, die besagt, dass die Aufstockung der Ausländerregelung auf 14 Spieler seit der Süper Lig-Saison 2015/16 dazu geführt habe, dass die Auswärtsspiele bei anatolischen Teams deutlich schwieriger ausfallen. Doch ist dies wirklich so? Wenn man die türkische Liga, insbesondere die vier großen Klubs, seit der Einführung des …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Türkei-Trainer Senol Günes: „Die Ausländeranzahl muss reduziert werden“

Senol Günes äußerte sich bei der Sitzung der Handelskammer in Izmir zu der wirtschaftlichen Situation der türkischen Klubs und zielte dabei wieder einmal auf die Anzahl der ausländischen Spieler ab. Der Nationaltrainer der Türkei kritisierte die sich verschlechternde finanzielle Lage der Vereine, ohne dass sich dabei der Fußball verbessere. „Ausländische …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Trotz türkischer Transferwelle ins Ausland: Nationalcoach Senol Günes will Ausländerregelung verschärfen

Der türkische Nationaltrainer Senol Günes war beim Sender “NTV” zu Gast und forderte im Gespräch eine Reduzierung der Ausländeranzahl in den türkischen Klubs. Und dies trotz der Förderung und der Wechselwelle zahlreicher junger türkischer Talente wie Cengiz, Ünder, Merih Demiral, Caglar Söyüncü oder Yusuf Yazici ins Ausland: „Wir geben den …

MEHR LESEN →