Besiktas

Spieler der Woche: Loris Karius

Mit großen Hoffnungen wurde Loris Karius nach seiner Leihe vom FC Liverpool im Besiktas-Tor als neue Nummer 1 installiert. Doch seitdem blieb der 25-Jährige zumeist den Beweis schuldig, tatsächlich die erhoffte Verstärkung für den Istanbuler Spitzenklub zu sein. Im Auswärtsspiel bei Aytemiz Alanyaspor (0:0) am vergangenen Wochenende lieferte Karius dann aber das, was von ihm erwartet wird. Der Ex-Mainzer-Keeper erwies sich am Ende als der Matchwinner in Alanya und hielt den Punktgewinn seiner Mannschaft in der türkischen Tourismusmetropole fest. Vor allem seine Parade zum Ende der Partie sorgte für großes Aufsehen und bestätigte die aufsteigende Form des Deutschen. Randnotiz: Mit dem 0:0 in Alanya konnte Karius das erste Mal zwei Spiele hintereinander zu Null spielen.

Für Aufsehen in der Süper Lig sorgten am 15. Spieltag auch Abdülkadir Ömür (Trabzonspor), Eren Tozlu (Erzurumspor) und vor allem Kayserispor-Keeper Silviu Lung. Der rumänische Schlussmann brachte die Kasimpasa-Offensive beim klaren 3:0-Auswärtssieg an den Rand der Verzweiflung, hielt zudem einen Strafstoß von Top-Torjäger Diagne.

Übersicht „Spieler der Woche“:

  1. Spieltag: Gary Medel (Besiktas)
  2. Spieltag: Fatih Öztürk (Akhisarspor)
  3. Spieltag: Ruud Boffin (Antalyaspor)
  4. Spieltag: Anthony Nwakaeme (Trabzonspor)
  5. Spieltag: Merih Demiral (Alanyaspor)
  6. Spieltag: Papiss Demba Cisse (Alanyaspor)
  7. Spieltag: Hugo Rodallega (Trabzonspor)
  8. Spieltag: Trezeguet (Kasimpasa)
  9. Spieltag: Mbaye Diagne (Kasimpasa)
  10. Spieltag: Mustafa Pektemek (Besiktas)
  11. Spieltag: Mert Günok (Basaksehir)
  12. Spieltag: Guilherme (Malatyaspor)
  13. Spieltag: Jose Sosa (Trabzonspor)
  14. Spieltag: Mbaye Diagne(Kasimpasa)
  15. Spieltag: Loris Karius (Besiktas)

Die Elf der Woche von “Opta” und “Goal Türkiye”

Vorheriger Beitrag

Ozan Kabak: Neuer Hoffnungsträger bei Galatasaray

Nächster Beitrag

Özdes übernimmt Göztepe, Karaman in Kayseri

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol