Süper Lig

Sivas lässt erneut Punkte liegen – Big Points für Konyaspor im Abstiegskampf!


Kasimpasa – Demir Grup Sivasspor 0:0

Auch am 30. Spieltag der Süper Lig ging die Negativserie von Demir Grup Sivasspor weiter. Im Istanbuler Recep Tayyip Erdogan-Stadion kam man gegen Kasimpasa nicht über ein torloses Remis hinaus. Somit warten die Zentralanatolier seit drei Spielen auf einen Sieg. Das Tor von Arouna Kone in der 77. Spielminute nach einer Hereingabe von Marcelo Goiano wurde vom Videoschiedsrichter aufgrund einer Abseitsstellung aberkannt. Die Schützlinge von Fuat Capa hingegen müssen sich nach fünf Siegen infolge mit einem Remis zufriedengeben, sind aber weiterhin seit acht Spielen ungeschlagen.  Mit 36 Punkten und dem elften Tabellenplatz hat man ein Acht-Punkte-Polster auf einen direkten Abstiegsplatz. Am nächsten Spieltag empfängt die Truppe von Riza Calimbay BtcTurk Yeni Malatyaspor, während Kasimpasa zum Stadtduell bei Besiktas eingeladen ist.

+++ Spieltag und Tabelle im Überblick +++

Aufstellungen

Kasimpasa: Köse – Haddadi, Meriah, Fernandes, Hadergjonaj – Kara, Tirpan, Thiam (90. Brecka), Hajradinovic (46. Pavelka), Ndongala (58. Erdogan) – Koita (82. Quaresma)

DG Sivasspor: Samassa – Ciftci, Camara, Appindangoye, Goiano (85. Yardimci) – Erdal, Cofie, Kilinc, Santos (46. Kone), Yandas (86. Yesilyurt) – Yatabare (90. Skuletic)

Tore: Fehlanzeige

Gelbe Karten: Hadergjonaj, Pavelka (Kasimpasa) – Goiano, Erdal (DG Sivasspor)

Gelb-Rote Karte: Hadergjonaj (62./Kasimpasa)


Ittifak Holding Konyaspor – Caykur Rizespor 1:0

Big Points für Ittifak Holding Konyaspor im direkten Abstiegsduell gegen Caykur Rizespor. Nach zwei Niederlagen und einem Remis zum Restart  gelang den Grün-Weißen der erste Dreier. Und das in der fünften Minute der Nachspielzeit durch einen Strafstoß von Farouk Miya. Durch den Sieg befreien sich die Zentralanatolier von einem direkten Abstiegsrang auf den 14. Tabellenplatz, während man Rizespor hingegen auf den 16. Rang verdrängt. Doch trennen tun die beiden Vereine nur ein mickriger Punkt. Somit warten noch vier spannende Duelle für alle Beteiligten im Tabellenkeller. Am kommenden Mittwoch empfängt Rizespor mit Hes Kablo Kayserispor einen weiteren Abstiegskandidaten. Konyaspor hingegen muss bei Gaziantep FK ran.

+++ Spieltag und Tabelle im Überblick +++

Aufstellungen

Konyaspor: Taskiran – Uludag, Anicic, Demirok, Skubic – Joensson, Jevtovic (76. Daci), Shengelia (57. Miya), Milosevic, Sahiner – Bajic (85. Thuram)

Rizespor: Cetin – Melnjak, Fernandes, Talbi, Ovacikli – Vetrih (84. Harmash), Durak (90. Albayrak), Samu, Boldrin, Torun (45. Güctekin) – Skoda

Tore: 1:0 Miya (90./FE)

Gelbe Karten: Joensson, Anicic, Turan (Konyaspor) – Talbi, Boldrin (Rizespor)

Vorheriger Beitrag

Stürmerstar macht Schluss: Ex-Galatasaray-Knipser Milan Baros beendet Karriere

Nächster Beitrag

Trabzonspor verpasst Galatasaray nächsten Nackenschlag!

M. Cihad Kökten

M. Cihad Kökten