Türkischer Fußball

Senol Günes: “2021 warten zwei große Herausforderungen auf uns”


Der türkische Nationaltrainer Senol Günes äußerte sich im Rahmen seiner Neujahrsbotschaft zu den bevorstehenden Aufgaben der Türkei im Jahr 2021: “2020 sollte unser Europameisterschaftsjahr werden. Aber leider hat die Pandemie dem Fußball großen Schaden zugefügt und vor viele Probleme gestellt. Die Ligen wurden unterbrochen, die Sportler, Trainer und Vereine wurden unvorbereitet getroffen. Wie alle anderen auch, wurden auch wir davon sehr negativ beeinflusst. Wir sahen uns ungewollten Situationen gegenüber. Unsere größte Hoffnung ist es die besten Lehren und Erfahrungen aus dieser Phase zu ziehen und die bestmöglichen Erfolge zu erreichen. Im Jahr 2021 warten sportlich zwei schwere Herausforderungen auf unser Land. Zum einen werden wir mit aller Kraft um die WM-Qualifikation, zum anderen für gute Ergebnisse bei der EM kämpfen. Ich hoffe, dass alle vereint unsere Milli Takim unterstützen”, zitierte “NTV Spor” den 68-jährigen Übungsleiter.





Vorheriger Beitrag

Besiktas-Trainer Sergen Yalcin: "Mir wird zu viel über den Einwurf gesprochen!"

Nächster Beitrag

Was muss Fenerbahce an Max Kruse zahlen?

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar