Türkischer Fußball

Pokal: Alanya gewinnt Mittelmeer-Krimi gegen Adana und steht im Viertelfinale


Aytemiz Alanyaspor steht im Viertelfinale des türkischen Pokals. Das Team von Trainer Francesco Farioli setzte sich im Mittelmeer-Duell gegen Adana Demirspor nach Elfmeterschießen durch (4:2). Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1. Die Führung von Alanya durch Wilson Eduardo (22.) glich Adanas Neuzugang Erhun Öztümer (38.) vor der Pause aus. Da es nach 90 Minuten keinen Sieger gab, ging es im Bahcesehir Okullari-Stadion in die Verlängerung. Dort verschuldete Matias Vargas durch ein Handspiel im Strafraum einen Strafstoß. Dies war die große Gelegenheit für die Hausherren. Doch der zur Verlängerung eingewechselte Efkan Bekiroglu (105.+4.) vergab mit einem schwach geschossenen Elfer die große Chance für Alanya. Adanas Keeper Vedat Karakus parierte souverän. Als auch die Extrazeit keinen weiteren Treffer mehr hervorbrachte, musste das Elfmeterschießen für die Entscheidung sorgen. Hier scheiterte Semih Güler für Adana an der Latte. Auf der Gegenseite parierte Karakus den Elfmeter von Nemanja Milunovic. Doch anschließend traf Vargas nur den Pfosten und Joao Novais konnte das Spiel mit seinem verwandelten Elfer zugunsten von Alanyaspor entscheiden. Die Auslosung des Viertelfinales erfolgt am Freitag.

Das Achtelfinale im Überblick

Dienstag, 8. Februar

Kasimpasa – Gaziantep FK 1:2

VavaCars Fatih Karagümrük – Ittifak Holding Konyaspor 5:4 n.V.

Fenerbahce – Yukatel Kayserispor 0:1

Mittwoch, 9. Februar

Royal Hastanesi Bandirmaspor – Demir Grup Sivasspor 2:4

Atakas Hatayspor – Fraport TAV Antalyaspor 0:2

Altas Denizlispor – Trabzonspor 1:2

Donnerstag, 10. Februar

Aytemiz Alanyaspor – Adana Demirspor 1:1, 4:2 n.E.

18.30 Besiktas – Göztepe




Als Special haben wir unsere Türkei-Shirts nochmals reduziert und mit einem besonderen Bonus versehen: Kaufst du zwei Shirts, ist das dritte Shirt für Dich gratis!

Sichere Dir die Schnäppchen in unserem Online-Shop und supporte die Türkei auf Ihrem Weg zur Weltmeisterschaft in Katar!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt nur noch 16,99 EUR!

Unser Bestseller: 16,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

16,99 EUR

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020
Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Vorheriger Beitrag

Winter-Transfers: Alle Zu- und Abgänge der Süper Lig-Klubs im Überblick

Nächster Beitrag

Titelverteidiger Besiktas dank Elfer-Held Destanoglu im Pokal-Viertelfinale