Trabzonspor

Trabzonspor: Längere Pausen für Bakasetas und Türkmen


Die Länderspielpause kommt für Süper Lig-Tabellenführer Trabzonspor sicherlich wie gerufen. Grund sind die Verletzungen von Topscorer Anastasios Bakasetas und Innenverteidiger Hüseyin Türkmen. Wie der bordeauxrot-blaue Klub mitteilte, hätten die Untersuchungen bei den beiden Profis eine Ödembildung im Knie rechtsseitig im Bereich des Innenbandes ergeben. Beide Spieler hatten sich beim 2:1-Auswärtssieg beim türkischen Meister Besiktas verletzt. Dem Vernehmen nach drohe beiden Spielern je nach Schwere der Verletzung und Genesungsprozess eine Pause von drei bis fünf Wochen. Bei Bakasetas werde man erneut eine MRT-Untersuchung vornehmen, um die bestmögliche Behandlung zu bestimmen. Der Grieche kommt in der Liga in elf Partien auf sieben Treffer und drei Assists.




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 19,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

FIFA Ultimate Team in der Kritik: Glücksspiel an der Konsole?

Nächster Beitrag

Besiktas mit drei Abgängen im Winter?

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar