Besiktas

Hatay-Duell: Besiktas beantragt beim TFF Spielverlegung – Werden Töre und Hutchinson rechtzeitig fit?

Süper Lig-Tabellenführer Besiktas hat abermals eine Spielverlegung beim türkischen Fußballverband (TFF) beantragt. Zuvor tat dies der Traditionsverein vom Dolmabahce-Palast bereits für die Begegnungen am 23. April gegen HES Kablo Kayserispor und am 27. April gegen Caykur Rizespor. Mit Erfolg: Beide Partien wurden jeweils um einen Tag nach hinten verschoben. Genau darum bittet der 15-malige türkische Meister auch dieses Mal. Der BJK-Vorstand stellte den Antrag, das Ligaspiel gegen Atakas Hatayspor am Samstag, den 1. Mai, um einen Tag auf Sonntag, den 2. Mai, zu verschieben. Als Grund nannte Besiktas die Tatsache, dass man als einzige der zehn Mannschaften, die am 28. April im Einsatz waren, bereits wieder am Samstag spielen müsse. Aufgrund der Regenerationszeit der Spieler, sieht der Klub dies als Benachteiligung zur Konkurrenz, die sich folglich länger ausruhen kann.

Außerdem gibt es Neuigkeiten zu Gökhan Töre und Atiba Hutchinson. Die beiden Besiktas-Profis hatten sich am Mittwoch im Spiel gegen Rizespor (3:2) verletzt und die Partie vorzeitig abgebrochen. Wie “NTV Spor” berichtet, geschah dies vorsorglich. Beide Akteure könnten demnach nach einer kurzen Pause in den letzten Trainingseinheiten wieder mit der Mannschaft trainieren und mit hoher Wahrscheinlichkeit gegen Hatay auflaufen. Indes geht die Behandlung von Vincent Aboubakar und Oguzhan Özyakup weiter.

UPDATE: Die Antrag soll Informationen des vereinsnahen Sportportals “OrtaCizgi.com” und “NTV Spor” vom TFF abgelehnt worden sein. Ein offizielles Statement des türkischen Verbands werde in Kürze erwartet.




MEHR ZUM THEMA

Top-Torjäger Aboubakar zurück – Besiktas beantragt Spielverlegungen


Vorheriger Beitrag

Süper Lig: Gibt es auch diese Saison keine Absteiger?

Nächster Beitrag

Süper Lig-Meisterschaft und Abstiegskampf vor Entscheidung: Spieltage 40 bis 42 sind terminiert

24 Kommentare

  1. Avatar
    1. Mai 2021 um 21:38 —

    Als fenerli hat besiktas meinen Respekt! Schaut mal am vierten Spieltag an wo besiktas war (Im Kellerbereich). Besiktas hat sich positiv entwickelt. Fußballerisch ist bjk die beste Mannschaft. Wenn man das mit Gala oder Fener vergleicht, dann ist das ein Witz. Problematisch wirds bei bjk aber nächste Saison. 1. Ghezzal Leihende
    2. Rosier Leihende
    3. Abou und Larin werden höchstwahrscheinlich gehen
    4. Kleiner Kaderumbruch
    Allerdings hatte bjk schon immer eine gute transferpolitik, obwohl man nicht viel an Ablöse hatte. Hut ab wie man Spieler wie ghezzal, Abou, Souza etc bekommen hat, mit der Ideologie, ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft zu werden.

  2. Avatar
    1. Mai 2021 um 21:24 —

    So gefällt mir BJK, in der 2.ten Hälfte ruhig angehen lassen, ist sehr gut, Spieler schonen und keine unnötige gelbe Karte riskieren.
    In diesem Spiel hat irgendwie alles geklappt, so wird man Meister 🙂

    • Avatar
      1. Mai 2021 um 21:49

      Das Geheimnis von BJK ist der zusammenhalt, seht euch an wie sich jeder mit Ridvan freut nach dem Tor.
      Andere Teams haben das bessere Kader, aber an den zusammenhalt von Besiktas kommt zur Zeit niemand ran.
      Natürlich muss man das jedes Jahr nochmals neu aufbauen und die Abgänge entsprechend ersetzen, aber mit dieser Teamleistung ist noch einiges möglich

  3. Avatar
    1. Mai 2021 um 20:23 —

    Wir lassen also Punkte gegen Hatay liegen…? so so..

    Noch deutlicher kann man nicht falsch liegen…

  4. Avatar
    1. Mai 2021 um 20:17 —

    Eine Info an alle die aus den konkurrierenden Lagern kommen.

    So tritt eine Mannschaft auf die Meisterschaftsambitionen hat.

  5. Avatar
    1. Mai 2021 um 19:57 —

    Meisterschaft in greifbarer nähe… 🙂 hoffe das Spiel läuft genau so weiter.

  6. Avatar
    30. April 2021 um 15:33 —

    Es wäre mir völlig neu, dass es “Fussball” in der Süperlig zu sehen gibt, ich weiss ja nicht was ihr in Süperligspielen so seht, aber ich sehe alles Mögliche nur keinen Fussball.

    Und wenns in der Süperlig keinen Fussball zu sehen gibt dann kann ich doch auch keine “Spielplanänderung” fordern oder?

    Ich meine, wenn ich mir jetzt weiße Farbe kaufe um damit schwarze Wände anzustreichen, habe aber um mich herum keine einzige Wand, dann kann ich hier ja wohl auch keine weißen Wände schwarz anstreichen oder?

    Deswegen ist diese BJK Forderung nach einer “Spielplanänderung” total sinnfrei und unlogisch, da es in der Süperlig wie gesagt nun mal keinen “Fussball” zu sehen gibt, das ganze kann doch nicht so schwer zu verstehen sein oder? 🙂

  7. Avatar
    30. April 2021 um 7:43 —

    Es war vor der Saison schon klar, dass die Teams einen engen Terminkalender haben werden.
    Mit 21 Teams, türkischen Pokal und vielleicht europäischem Wettbewerb wird man kaum bis keine Ruhepausen haben. Was für uns Neuland ist, ist für englische Vereine seit Jahren nichts neues. Dort gibt es viel Pokale, die Liga, die CL und und und. Da hat man noch nie jemanden rumweinen sehen weil die es eben gewohnt sind auf solch hohem Niveau zu spielen. Schaut euch doch mal an wie viele Spiele ein de Bruyne in einem Kalenderjahr so spielt. Oben fehlen noch bekanntlich die Länderspiele.
    Kein türkischer Verein hat in die breite des Kaders investiert, damit man mal gesund rotieren kann. Ich will nicht wissen, wie Sergen nächstes Jahr klar kommen will, wenn man dann in Europa noch spielt. Will man dann einen Antrag stellen, dass man diese Woche nicht spielen will?
    In der Bundesliga spielen die Vereine, die in der Woche in der CL oder EL gespielt haben Samstags 18:30, und das ganz selten, und Sonntags um 13:00, 15:30 und 18 Uhr. Da BeIn Sports aber mitentscheidet was die Uhrzeiten an geht, sind den Vereinen die Hände gebunden. In der Bundesliga gibt es feste Uhrzeiten und da wird nicht dran gerüttelt.
    Für die kommende Saison steht auch nicht fest mit wie vielen Vereinen gespielt wird, ob 18 oder wieder 21, da hat noch keine so richtig Ahnung.
    Jedoch sollte man diese Saison als Beispiel nehmen und sich gefälligst einen breiten Kader anlegen für die kommende Saison.

    • Avatar
      30. April 2021 um 8:16

      Nächste Saison sind es 20 Teams, und das soll erst mal so bleiben.
      4 steigen ab – 3 steigen auf.
      Und künftig wie gehabt 3 auf und absteiger.

      18 wäre unlogisch, da würden ja gleich 6 absteigen 😀

  8. Avatar
    29. April 2021 um 21:41 —

    Kindergarten, sind mit gutem polster erster und wollen immernoch spielchen spielen, haha
    Hätte bjk zuvor keine anträge gestellt sehe der plan so aus:
    20.04
    23.04.
    27.04.
    01.05.

    Also einmal 2 tage frei, dann jeweils 3 tage.

    Zum vergleich, galas spielplan:
    21.04.
    24.04.
    28.04.
    02.05

    Genau gleiche ruhepause wie bjk? Oder irre ich mich
    Einmal 2 tage, 2 mal 3 tage

    Fener hatte halt zwischendurch einmal spielfrei, die kann man zum vergleich nicht nehmen.

    Nunja, aber @toraman20 behauptet bjk hätte einen nachteil, erklär mir bitte den nachteil den ihr gegnüber gala habt?

    Aber so sind die menschen in türkei, NUR auf HEUTE gucken
    Guck doch einfach mal 5 tage zurück, da hat gala nach 2 tagen pause gespielt..

    Ist schnee von gestern ne? Heulsusen

    • Avatar
      30. April 2021 um 10:34

      @aslan777

      Du hast recht. Beide Teams haben im Liga Endspurt einen absolut beschissenen Spielplan.
      Der Spielplan ist so beschissen, weil er von der TFF so unnötig eng gemacht wurde. Das musste alles gar nicht so sein, die Teams spielen weder in Europa, noch im Ligapokal. Am Ende des Tages geht es um die Gesundheit der Spieler. Erzurumspor z.B. hat im Spiel gegen uns mit Vorsatz den steinharten Rasen nicht gewässert um ihn aufzuweichen. Die wollten so verhindern, dass auf dem Feld richtig Fußball gespielt werden kann. Wir haben alle gesehen, was mit Cenk Tosuns Knie passiert ist.

      Was aber Galatasaray hier von Besiktas unterscheidet…wie drück ich es am besten aus…ich denke euer Imparatar Fatih Terim kann das am besten erklären:
      “Maçların planlamasını TFF, yayıncı kuruluş ve biz birlikte yapıyoruz.” Fatih Terims Worte, nicht meine.
      Dass dein Verein Einfluss auf die Spielansetzungen hat, ist spätestens seit 2018 kein Geheimnis mehr. Das hat Fatih Terim ja schon zugegeben.

      https://www.transfermarkt.de/galatasaray-istanbul/spielplan/verein/141

      Wenn du dir mal die letzten 10 Jahre anschaust, dann siehst du, dass das Rückrunden Spiel Bjk-GS ausschließlich im Stadion von Galatasaray stattgefunden hat. 10 Jahre hintereinander am Stück. Es ist nicht möglich, dass ein Spielplan in einem Jahrzehnt so ausgelost werden kann. Mit diesem Beispiel will ich dir nur euren Einfluss auf den Matchplan aufzeigen.

      Wenn ihr also in einen unnötig beschissenen Matchplan bekommt, die Nähe zur TFF habt und diesen Plan unterstützt, dann ist das eure Sache.
      Außerdem wurde der Spielplan der letzten beiden Spieltage für uns nicht von der TFF geändert, sondern durch das faire Verhalten von Kayserispor und Rizespor.
      Hatayspor verhält sich hier ähnlich wie Erzurumspor.
      Hoffen wir mal, dass sich keiner das Kreuzband reißt.

      PS:
      Was ich hier auf der Seite absolut nicht verstehe, hier meckern eine menge User seit Tagen, wie beschissen die Spieltagansetzungen sind und dass man die Teams an der Spitze gleichzeitig spielen lassen soll, damit keiner bevor- oder benachteiligt wird.
      Aus dem Besiktas Lager kommt die selbe Kritik, auf einmal kommen die gleichen User an und unterstützen die TFF bei ihrer Spieltagplanungen. WTF?
      Tükürdüğünü Yalamak nennt man sowas auch.

  9. Avatar
    29. April 2021 um 20:30 —

    Oh Mann ich frage mich nun wirklich wie die nächste Saison spielen sollen, wenn unter der Woche CL ist…

    zum Thema Wettbewerbsverzerrung: alle Spiele an einem Tag zur gleichen Zeit – fertig. Auch Bein Sports sollte in der Lage sein eine Konferenz zu zeigen für Fans die alles sehen wollen…

  10. Avatar
    29. April 2021 um 19:22 —

    Ich muss sagen, dass einige besiktas User und auch die besiktas Funktionäre benehmen sich wie im Kindergarten. In einer Saison kommt es mal vor, dass man einen Tag früher ran muss, als die Konkurrenz. Das ist nichts neues. Muss man hier jetzt jede Woche Einspruch legen ?

    Ich hatte es in einem anderen Artikel schon gesagt. In der Bundesliga und auch in den anderen Top Ligen spielen Mannschaften mittwochs um 22 Uhr Champions league und samstags spielen sie um 15.30 in der Bundesliga.
    Heult da irgendjemand Rum ?
    Werden da auch alle 2 Wochen Einspruch gelegt?
    Nein so ist.nun mal der Spielplan und man nimmt es hin wie ein Mann.
    Kommt mir jetzt nicht mit ,, die anderen 9 Mannschaften spielen auch einen Tag später,,. Das hat nichts damit zu tun.
    Die ganze Saison über hat besiktas extra wünsche.
    Wir wollen diesen schiri nicht.
    Wir wollen diesen var schiri nicht
    Wir wollen nicht am Samstag spielen.
    Irgendwann reicht es auch.
    Kindergarten Verein und dieser toraman ist der größte Clown auf dieser Seite. Hält sich für mega schlau dabei ist er ein Kobold.
    Tut mir leid habe mich etwas in rage geredet wegen diesen clowns

  11. Avatar
    29. April 2021 um 17:36 —

    Ich denke, es geht einzig und allein darum, dass alle fairerweise die gleiche Anzahl an Regenerationstagen haben. Die ersten beiden Anträge wurden ja aus diesem Grund genehmigt, da BJK in dieser Zeitspanne weniger als die Konkurrenz pausiert hätte. Und das will man verständlicherwiese auch für die restlichen Partien, denn jetzt hat die Konkurrenz dann doch wieder einen Tag mehr Pause.

    GS spielte am selben Tag wie BJK. FB hat die gleiche Anzahl freier Tage wie GS. Dann folgt eine Woche Pause.

    Dann die letzten drei Spiele wieder Wochenende – Wochenmitte – Wochenende – da wäre es für alle gleich. Da alle Team am gleichen Tag zur gleiche. Uhrzeit antreten.

    Nur die enge Phase vor der Woche Pause jetzt, wirkt aus Sicht von BJK entsprechend unvorteilhafter, wie eben geschildert. Daher verstehe ich den Antrag in dieser kritischen Phase schon.

    Man müsste schauen, ob sich das am Ende komplett relativiert über die Saison gerechnet. Aber am Ende „ist nicht wie ein Spiel beginnt, sondern wie es endet.“ Also muss man die alles entscheidende Phase aktuell entsprechend beleuchten!

  12. Avatar
    29. April 2021 um 17:26 —

    Er verschiebt die beiden vorigen Spiele und ist dann verwundert, dass das Spiel darauf zeitnaher ist?
    Yalcin will keinen Nachteil für BJK ausradieren, sondern sich einfach einen Vorteil schaffen.
    Insofern genau richtig vom TFF diesen Antrag abzulehnen.

  13. Avatar
    29. April 2021 um 15:24 —

    @efsane07

    Lies mal bitte die Artikel richtig durch, bevor du dich wieder lächerlich machst. Man merkt bei dir sehr oft, dass du nur die dick gedruckten Überschriften liest und dann Grütze von dir gibst.

    Im Artikel steht:
    “Als Grund nannte Besiktas die Tatsache, dass man als einzige der zehn Mannschaften, die am 28. April im Einsatz waren, bereits wieder am Samstag spielen müsse.”

    Wir fordern die gleiche Behandlung, wie die 9 anderen Teams, die am Mittwoch gespielt haben. Wo siehst du da eine Bevorteilung?
    Das ist keine rhetorische Frage, beantworte mir bitte, wo du da einen Antrag auf Bevorteilung siehst.

    Dass dir das passt, dass Besiktas gegenüber Galatasaray und Fenerbahce einen Nachteil hat, indem unser Team der eine Regenerations Tag verwehrt bleibt, verwundert keinen. Ich habs letztens schon gesagt, du bist hier die größte Dreckschleuder, dass Fair-Play für dich ein Fremdwort ist ja nichts neues.

    • Avatar
      29. April 2021 um 16:13

      Besser hätte ich es nicht ausdrücken können. In Bezug auf Efsane und natürlich auch auf das Thema. Gerade in der Zeit wo viele Englische Wochen gespielt werden macht so ein extra Tag Regeneration sehr viel aus. Es ist mir schleierhaft wieso man BJK hier benachteiligt. Ich würde jedoch nicht so weit gehen wie Sergen und behaupten das “Sie” (Wer auch immer das sein mag) das absichtlich machen um BJK zu schwächen. Viel mehr zeigt es mal wieder das der TFF ein Kollektiv voller Backpflaumen ist die zu nichts im Stande sind.

    • Avatar
      29. April 2021 um 17:14

      @Toraman21

      Ich habe hier nichts böses über Sergen Yalcin reingeschrieben, dennoch würde ich ihn als absoluten “Brandbeschleuniger” bezeichnen, der anscheinend jeden und alles was nicht in schwarzweisser Uniform vorbei läuft total blöd anmachen muss.

      Apropos blöd anmachen, das gleiche gilt auch für dich…..

      Übrigens hat unsere Mannschaft in dieser Saison zwischen einer Ruhezeit von 66 Stunden zwei Spiele bestritten ohne dass wir hier rumgeheult haben, bei BJK hingegen wurden schon zwei Spiele verschoben.

      Deshalb wundert es mich in keinster Weise, dass BJK und dieser Sergen Yalcin sich eine schlechte Angewohnheit angelegt haben und eine weitere Spielverlegung verlangen.

      Ich bin jedenfalls als Gründen der Wettbewerbsverzerrung total dagegen, auch wenns Toraman21 wahrscheinlich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit in den absoluten Wahnsinn treiben sollte, nur dass das unmissverständlich klar ist….

    • Avatar
      30. April 2021 um 13:14

      @toraman20

      Danke man! Würde deinen Beitrag vollumfänglich sofort unterschreiben wenn nötig wäre!

      Ich bin Fener Fan, kann mich hier aber mit 70% der Fenerlis nicht identifizieren. Für Efsanes Beiträge schäme ich mich regelmäßig fremd.

      Ich sehe aber bei allen (Fenerlis Galali und BSlis das gleiche Problem) alle drei Vorstände veranstalten den gleichen Mist: wenn es nicht die Trainer sind die rumjammern (wie aktuell vielleicht ausnahmsweise mal bei Fener) sind es andere Funktionäre, die bei allen drei vereinen die Konkurrenz kritisieren.
      Und die Fans glauben halt immer ihren eigenen Helden und verurteilen die anderen. Dabei ist das ein Sumpf aus dem wir gemeinsam raus müssten! Durch dieses ganze affentheater der großen Klubs leiden (aktuell) 18 weitere Mannschaften!
      Hand aufs Herz, wenn der Wettbewerb fair und neutral wäre, wären Fener, Gala und BS alle weg dort oben! Weil sie einfach seit ewigkeiten beschissene Arbeit leisten! Und wenn morgen einer der Vereine oder alle drei bankrott sind, wer verliert dann?
      DU und ICH, nicht Efsane weil er sowieso nur hier ist zum jammern 😉

    • Avatar
      30. April 2021 um 14:56

      @Alex de Souza

      Diese Saison sind alle 3 Titelaspiranten auf 180 und die 3 Präsidenten drehen auch nur am Rad. So angespannt war die Situation selten gewesen.

      Es ist genau wie du sagst, die 3 Vereine haben in den letzten Jahren beschissene Arbeit geleistet und jetzt rächst sich das.
      Die Problematik ist einfach die hohe Verschuldung und u.a. Pandemiebedingten Verluste.
      Oben drauf kommt noch die Tatsache, dass wir diesen Sommer vorerst zum letzten mal einen direkten Champions League Platz haben. Alle 3 Teams haben diesen Geld bitter nötig. Es geht nicht um den Prestige den Pokal hochzuheben, ober eine 4ten Stern zu gewinnen oder die Rekordmeisterschaft auszubauen. Es geht um die Existenz der Vereine.
      Obendrauf stehen bei Galatasaray und Fenerbahce Präsidentschaftswahlen an, Cengiz und Koc fürchten um ihre Stellungen. Beide wollen ihre Jobs behalten, das fügt dem bereits lodernden Feuer noch mehr Öl hinzu.

      Diese Aggression springt auch auf uns Fans rüber. Wir schlagen uns hier unter diesem Artikel die Köpfe ein, dabei geht es nicht mal um etwas wirklich großes. Hätte man uns hier vor 2 Jahren erzählt, dass wir uns hier gegenseitig an die Gurgel gehen werden, wegen der Ansetzungen eines Spieltages, wir hätten uns alle kaputt gelacht.

      Wenn diese Saison vorbei ist und wir Türken erst mal keine Chance mehr auf Champions League Teilnahmen haben werden, ich denke dann werden sich die Spannungen in Zukunft erst einmal legen.
      Ich hoffe dann kann man mal wirklich wieder über Fußball hier reden. Ich glaub vielleicht 1% unserer aller Kommentar hier dreht sich überhaupt um das Spiel an sich.

  14. Avatar
    29. April 2021 um 15:03 —

    Der Spielplan steht und sollte nicht aufgrund der persönlichen Wünsche und Vorstellungen einer Person umgeändert werden, nur weil er sich davon einen sportlichen Vorteil für seine Mannschaft erhofft.

    Sergen Yalcin ist für mich egal wie diese Saison ausgeht aus sortlicher Hinsicht der Süperligtrainer des Jahres, da wird auch eine mögliche FB Meisterschaft mit Emre Belözoglu nichts an meiner Meinung ändern, aber er braucht seine Sympathie mit solchen Forderungen und Anschuldigungen gegenüber jedem und allen die keine schwarzweißen Trikots auf dem Fussballfeld tragen in Rekordgeschwindigkeit auf.

    Ich finde nicht, dass Sergen Yalcins Fairplay Gedanke besonders ausgeprägt ist und besonders großen Respekt gegenüber der Konkurrenz scheint er auch nicht zu besitzen, ich hatte bei ihm echt die wage Hoffnung, dass er sich hier von den anderen türkischen Süperligtrainer unterscheidet, leider bin ich in seiner Person einem krassen Irrtum unterlegen, anders kann ich sein ständiges unsportliches Verhalten nicht mehr bezeichnen.

    • Avatar
      29. April 2021 um 19:59

      Wenn fener und bjk am sonntag gesetzt wären, wärst du der erste, der sich darüber aufregt, dass Fener benachteiligt wird.

    • Avatar
      29. April 2021 um 20:08

      @bjk

      Finde es auch unfair das in so einer wichtigen Phase nicht alle die selbe Chance bekommen jedoch hatte ich ganz vergessen das man ja eine gewisse Teilschuld hat. Man hatte ja selbst beantragt das Spiel auf Mittwoch zu verlegen. Dabei hätte man natürlich nicht vergessen dürfen das man dadurch natürlich auch früher ran muss.

    • Avatar
      29. April 2021 um 20:47

      Richtig, aber das war ebenfalls, weil die Ruhezeit nicht gegeben war… efsane beschwert sich auch dauernd, dass fener benachteiligt wird, weil die anderen einen Tag früher spielen und damit vorlegen können, und so psychologischen Druck ausüben.
      Es wäre so einfach wenn einfach alle am selben Tag spielen würden. Also die, die um die Meisterschaft spielen…

Schreibe ein Kommentar