Galatasaray

Galatasarays Millionen-Deal: Eyüpspors Rekordtransfer Erencan Yardimci noch ohne Einsatz

Bis zur Verpflichtung von Erencan Yardimci von Galatasaray war der teuerste Transfer in der Vereinsgeschichte von Drittligist Eyüpspor Senol Ibisi mit 50.000 Euro in der Saison 2002/2003. Nun nach knapp 18 Jahren überwies Eyüp überraschend für Yardimci 4,2 Millionen TL (ca. 483.000 Euro) an “Gala”. Viele Fußball-Experten wunderten sich, woher dieses Budget plötzlich stammt, da solche Summen in der wirtschaftlich aktuell sehr schweren Phase nicht einmal Süper Lig-Klubs einfach so in neue Spieler investieren. Sponsoren hätten sich eingeschaltet, hieß es. Doch warum jetzt und nur für diesen einen Spieler, wo doch der Klub eindeutig auf den Aufstieg in die TFF 1. Lig zusteuert, auch ohne Yardimci?

Fragezeichen häufen sich

Für mehr Fragezeichen sorgte hingegen, dass der 19-jährige Rekordtransfer noch ohne eine einzige Einsatzminute beim Tabellenführer der Roten Gruppe der Misli.com 2. Lig ist. Der junge Stürmer aus Kocaeli stand in den vergangenen vier Partien der Istanbuler zweimal nicht im Aufgebot und bei den übrigen zwei Begegnungen nahm er lediglich auf der Bank Platz. Yardimci ist weder verletzt noch krank. Eyüpspor führt die Tabelle nach 24 Spieltagen mit 54 Punkten und satten neun Zählern Vorsprung souverän und ungefährdet an. Die Gesamtsituation sorgt für einige Diskussionen in Hinblick auf die Ausgabenlimits des TFF.




Vorheriger Beitrag

Fernando Muslera glänzt - Galatasaray mit knappem Sieg in Alanya!

Nächster Beitrag

Besiktas: Zehn Verträge von Leistungsträgern laufen am Saisonende aus - Wie geht es weiter?

25 Kommentare

  1. Avatar
    21. Februar 2021 um 13:29 —

    Bursaliburak

    Selam güzel kardesim. Schön dich zu lesen. Auch wieder im Lande?

  2. Avatar
    21. Februar 2021 um 12:19 —

    Nunja die ffp regeln muss niemand verstehen.
    Also beim einkaufen achtet man darauf nicht eine Millionen Euro minus zu machen.
    Schön und gut.

    Beste beispiele: falcao und özil, ich glaube beide kamen ablösefrei? Hm, ja 1 mio € wäre auch zu viel, ich mein die gehälter liegen ja auch gerade mal so bei 500.00€ oder?

    Also 500.00€ monatlich, ergibt so 5-6€ pro jahr.
    Jaja, aber blos keine 1 mio transferausgaben.

    Selbst bei den gehältern schummelt man, also wir sehen bestimmt nur die dunkelziffer von dem was die tatsächlich am ende des monats erhalten…

    Also FFP regularien, hin oder her, alles gebabbel, wenn man regeln aufstellen möchte; dann anders.

    Ich mein 5 ablösefreie spieler die jährlich zusammen 30mio€ verdienen, sind wahrlich weniger als 5 spieler für jeweils 1 mio€ die zusammen jährlich 15 mio€ verdienen…

  3. Avatar
    21. Februar 2021 um 11:35 —

    Liebe GSli’s. Hey Melo Abi.
    Dieses Thema wird aktuell schliesslich auch im TV besprochen. Ist ja nicht so das GF exklusiv sich da auf Gala eingeschworen hat.
    Zum Fall selbst. Joah. Auf frischer Tat ertappt. Nur frage ich mich, muss den das sein? Ich meine all diese komplizierte Heimlichtuerei. Der Mann von Eyüpspor ist doch ein Sponsor von GS. Wieso kann der Mann nicht einfach so 400k Euro reinbuttern.
    Wieso können ein Abramovich oder der Scheich von Paris exorbitante Summen investieren?
    Dieses FFP ist voll fürn Arsch. Es gibt ja auch keine Limits für Spielerlöhne oder Transferablösen. Also sollte man doch auch als Verein mehr Kanäle zur verfügung haben Geld herzu schaffen. Natürlich sauberes. Im Falle GS wäre es jau auch sauberes Geld. Hier kann nicht die Rede von Geldwäsche sein.
    Ich weis, ich weiche leicht vom Thema ab. Aber ich erhoffe mir generell in Sachen Finanzen ein reinigendes Gewitter im ganzen Fussball. So kann/sollte das nicht weiter gehen. Fussball ist mittlerweile fast teurer als Motorsport. Nur im Motorsport hat der Preis auch seine Plausibilität. Es wird viel hochwertig teures Material verbraucht. Dahinter steckt eine lange Kette von Produktion, Steuern und Arbeitsplätzen. Das sehe ich beim Fussball nicht. TV Sender zahlen unvorstellbare Summen für Übertragungsrechte damit 20 Jahrige Bubis Millionen verdienen. Sneider kassierte 15 Riesen Euro Auflaufprämie bei Gala. Das heisst 89. Minute eingewechselt, 45 Meter gerannt, kein Ballkontakt, 4 Minuten gefroren aber dafür 15’ooo Euro reicher!
    Das kannst du keinem 100% arbeitenden erwachsenen erklären der abwägen muss ob er Rechnungen zahlt oder seinen Kids Schuhe kaufen will.
    Ich kuck ein bisschen neidisch auf das Finanzmodell der drei grossen US Sportarten. Da sind die Löhne und Transfers stark reguliert. Natürlich verdienen sich die auch alle eine goldene Nase. Jedoch machen die da irgend was besser als wir im Fussball. Die Starspieler sind über die ganze Liga verteilt. Dort gibt es selten bis nie solche Star-Orgien wie Paris, Chelsea, Real etc.

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 11:51

      Ich habe gehört, dass der Sadettin Saran in die TV Rechtevermarktung der Süperlig in der kommenden Saison einsteigen will, mal sehen wie sich das ganze noch entwickelt.

      Natürlich könnten wir als FB uns aus dem gemeinsamen TV Pool auch zurückziehen und unsere Spiele für sehr viel mehr Geld als diese 20 Millionen Euro die wir im Moment von beIN Sports bekommen vermarkten, aber das würde der gesamten Süperlig nur schaden und unter den anderen Teams noch mehr FB Feinde erzeugen.

      Das mit beIN Sports muss spätestens nach dieser Saison enden, die Summe die sie im Moment für die Übertragungsrechte zahlen ist ja absolut lächerlich, die kann jedes andere türkische TV Konsortium locker überbieten.

      Eigentlich müsste die staatliche TRT ihrer nationalen Verantwortung gerecht werden und die Süperligspiele frei im TV übertragen, ich frage mich sowieso wozu die noch gut sind.

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 12:11

      @efsane07
      nun das sich FB abkoppelt stand glaub ich schon mal im Raum vor 5-6 Jahren. das fände ich auch nicht gut. ich denke sowas wäre auch von rechtswegen schwierig.
      z.B. ich bin der beste und bei den Kunden beliebteste Aldi Angestellter. Nun beschliesse ich im Aldi drinnen wo ich angestellt bin eine Nische zu besetzten und meinen eigenen kleinen Market zu eröffnen. Dem Chef begründe ich das die hälfte der Kunden sowieso nur wegen mir kommen und er damit klar kommen muss.
      So geht das nicht liebes FB. Weil die Plattform und Essenz deines Produkts nicht wirklich dir gehört.

  4. Avatar
    21. Februar 2021 um 10:53 —

    Ich verstehe natürlich aus wirtschaftlicher Sicht was Gazetefutbol hier treibt. Wenn man provokante Artikel veröffentlicht, dann steigert das auch die Diskussionen auf der Seite und man sichert sich somit ziemlich viele Werbeeinnahmen, weil viel mehr Leute den Artikel lesen und sich an den Diskussionen beteiligen. Somit verbringen die Leute viel mehr Zeit auf GF und sehen dadurch auch mehr Werbung. Zum Glück hab ich jedes mal meinen Adblock an, wenn ich auf dieser Seite bin. Das unterstütze ich mit keinem Cent was hier passiert 🙂

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 12:30

      Schhhhhhhtttt es gibt Seiten die sich weigern Inhalte zu zeigen bevor du nicht den *nuschel duweistschonwas *nuschel abschaltest.
      bring die nicht auf Ideen…

  5. Avatar
    21. Februar 2021 um 10:29 —

    GF die frust sitzt tief. Jeder fenevli hätte ein Punktverlust gewünscht.

    Aber wie ich schon vorher sagt. Macht es fener und verkauft ein ersatztorwart für 1mio Euro an einen Drittligisten, interessiert es kein Menschen. Macht es GS soll die Sache stinken. Warum?

    GF warum gerade jetzt so ein Artikel? Das transferfenster ist bereits schon lange zu?!?

    PS: warum steht nicht der Name vom Verfasser mit drin? Ich sag ja, ihr könnt euch umbenennen in fenerfutbol.de

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 10:33

      Jaja , der Frust sitzt tief.
      Ich sitz gerade in meinem Kinderzimmer und muss weinen.

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 10:47

      Ist doch offensichtlich wieso Gazetefutbol das jetzt bringt..Das machen sie seit Jahren so. Mich überrascht nix was hier passiert.

  6. Avatar
    21. Februar 2021 um 9:37 —

    Gala gewinnt.. Fenerlis frustriert.. Gazetefutbol legt nach um für Gesprächstoff zu sorgen. So kenn ich das und nicht anders.

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 10:32

      Lieber Melo,

      Ich finde schön langsam könntest du den Aluhut absetzen.

      Liebe Grüße

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 11:13

      Die FB’li sind jetzt nicht unbedingt “very amused” wenn GS 3 Punkte gewinnt, aber das gleiche gilt doch auch für die GS User.

      Ich erinnere mich hier noch ganz genau an die Saison 2013-14, als wir unter Ersun Yanal diese ganzen Lastminute Siegtreffer durch Webo, Kayt und Co. erzielt haben und die GS’li hier dbzgl. total am Ausrasten waren, dagegen sind die Reaktionen der FB User hier geradezu harmlos wie ich finde.

  7. Avatar
    21. Februar 2021 um 9:17 —

    War ja klar, dass die Fenerlis nach dem Sieg gestern wieder hier unter einem GS Artikel kommentieren, um ihren Frust loszuwerden.
    Ich gebe zu, dass dieser Transfer eindeutig getätigt wurde, um die Zahlen hier aufrecht zu erhalten. Das ist 100% eindeutig und ich finde es schade, dass man solche Tricks benutzen muss, um dem FFP zu umgehen. Da bin ich echt enttäuscht von meinem Lieblingsverein.
    Dennoch möchte ich hier betonen, dass vor allem FB sich hier keine Kritik erlauben darf, wenn sie das gleiche selber in der Vergangenheit durchgezogen haben. Wie war es nochmal, als ihr einen Ersatztorhüter an einen Drittligisten für 1 Millionen Euro verkauft habt? Tut nicht so, das ist passiert und es wurde hier natürlich totgeschwiegen von den Fenerlis. Und was ist mit dem Transfer von Thiam? Keiner kann mir erzählen, dass dieser wirklich ablösefrei zu Fener gewechselt ist, das ist einfach lächerlich. Ali Koc ist der Experte, was shady deals angeht also lasse ich mir nichts von den Fenerlis hier sagen. Ich bin immerhin anständig genug um meinen eigenen Verein wegen solchen Deals zu kritisieren aber das gleiche kann ich von euch nicht behaupten.
    Mal davon abgesehen, dass Gazetefutbol natürlich wieder GS eins reindrücken will nachdem sie gestern gewonnen haben. Wo waren die Artikel, als Fener so eine Scheiße durchgezogen hat? Bleibt schön wie ihr seid Gazetefutbol. Am Ende müsst ihr aber definitiv den Artikel schreiben, dass GS Meister geworden ist, so wie jedes Jahr eigentlich. Sonst wäre es zu offensichtlich, was ihr da macht 😉

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 9:42

      Das stimmt. Gazetefutbol muss und wird einen Artikel schreiben wie wir Meister geworden sind. Und das ohne wenn und aber.. MUSS..

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 9:42

      @Sucuk Amca

      Du weisst doch ganz genau, dass die FB’li hier im Forum mit ihrem Verein sehr sehr kritisch umgehen, allen voran ich.

      Es vergeht doch kein Tag wo ich nicht etwas kritisches über FB hier reinschreiben würde, ganz im Gegenteil die FB’li hier im Forum sind die kritischsten User überhaupt, wenn es um ihren eigenen Verein geht, wenn du hier etwas ehrlich zu Dir bist, würdest du das auch offen zugeben.

      Wegen der Max Kruse Geschichte habe ich hier z.B. sehr sehr harte Kommentare reingeschrieben, da hat jeder im FB Vorstand allen voran dieser Alper Pirsen sein Fett so richtig abbekommen.

      Über Ali Koc, Erol Bulut, Aziz, Mahmut Uslu, den Panda, Emre Belözoglu, Selcuk Sahin, Dirk Kayt, Aatif Scheschu, Aykut, Ersun den Puffgänger habe ich in der Vergangenheit nicht unbedingt besonders nette Kommentare verfasst oder?

      Deshalb denke ich nicht, dass dein Vorwurf die FB’li würden ihren Verein nicht genauso hart kritisieren wie ihr GS’li hier in irgendeiner Art und Weise zutrifft.

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 9:55

      @Efsane

      Du bist natürlich hier eine Ausnahme. Ich weiß, dass du der einzige bist, der hier auch kritisch mit seinem eigenen Verein umgeht und davor hab ich auch Respekt. Aber das Gleiche kann ich von deinen Vereinskollegen nicht behaupten.

  8. Avatar
    21. Februar 2021 um 8:55 —

    Solche Spielertransfers werden nur vollzogen um ein Transferbudget zu generieren, ohne diesen Spieler bei Eyüpspor zu parken, hätte GS wahrscheinlich den ein oder anderen Spielertransfer im Winter nicht vollziehen können, jeder der etwas rechnen kann sollte von alleine darauf kommen können.

    Auf Albayraks Handy befinden sich hierzu sicherlich brisante Fotos und Whats App Nachrichten.

  9. Avatar
    21. Februar 2021 um 8:42 —

    Ist Geld waschen in der Türkei nicht strafbar ?

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 9:10

      Hallo, prof. GS Komplex,

      Frag mal Ali Koc. Ich glaub der weiß mehr darüber.

      Liebe Grüße und bleib gesund.

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 9:39

      Frage direkt an Aziz Baba senden. Wie ihr wisst ist er der Experte für Handel. Schiris beeindrucken usw.. Samet söyle sag ich nur.

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 10:30

      Lieber Onkel Knoblauchwurst,

      Ich habe hier einfach eine simple Frage gestellt weil ich mich mit dem türkischen Rechtssystem nicht so gut auskenne, ich wollte niemanden persönlich angreifen oder jemanden so triggern das der sich genötigt sieht hier ellenlange Statement gegen Fenerbahce zu verfassen.

      Aber zugegeben, Ich mag das wenn du mich wie eine Katze von der Seite anspringst.

      PS: Wie war nochmal dein berühmter Satz der in die GF Geschichtsbücher eingegangen ist? Wir sollen uns rechtfertigen? 😁

      Liebe Grüße
      Prof. D. Ropposit

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 10:43

      Ich hab wahrlich nichts gegen dich als Person, du bist bestimmt ein sehr netter Mensch im realen Leben aber sobald du in dieses Forum reinkommst hast du nichts anderes zu tun, als gegen GS zu hetzen und dagegen muss man sich wehren meiner Meinung nach.
      Wenn du mehr über das Geldwäschereigesetz in der Türkei wissen willst dann gibt es entsprechende Seiten im Internet, wo man das tun kann. Deine Frage verstärkt gezielt Provokationen und das weißt du ganz genau.

      Ich hab auch nichts gegen Fenerbahce, ohne euch gäbe es unsere wundervolle Rivalität nicht und da würde mir schon was im Leben fehlen. Dennoch sind viele eurer Fans so auf Provokation aus, dass man sich dagegen positionieren muss. Ich versteh ja, dass der Frust tief sitzt wenn ihr jahrelang keine Pokale gewinnen könnt und zusehen müsst wie euer Erzrivale einen Titel nach dem anderen holt und dazu auch noch jedes Jahr in der CL mitmacht. Der Schmerz muss echt tief sitzen. Aber wandel diesen Schmerz bitte in die Liebe für deinen eigenen Verein um, anstatt ihn gezielt auf andere Vereine zu richten.

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 10:58

      Lieber Sucuk Amca,

      Ich habe auch nichts gegen dich oder sonst jemanden, wäre ja auch schwachsinnig hier irgendwie irgendetwas persönlich zu nehmen.

      Ich habe auch nichts gegen Galatasaray. Ich spreche immer für eine faire Süperlig. Ich habe immer befürwortet das sich Fener und Gala zumindest international die Hand reichen sollte, dosta düsmana karsi. Ich bin für eine gesunde Rivalität, und nicht für einen Hass.

      Ich sehe mich auf dieser Seite eigentlich als kleinstes Übel, das nur lediglich kleinere Nadelstiche versetzt und Diskussionen anregt.

      Liebe Grüße

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 11:08

      Ach was, alles gut. Ab und zu Provokationen müssen schon sein, das gehört in der Rivalität dazu. Man sieht sich dann im nächsten Artikel 😀

Schreibe ein Kommentar