Galatasaray

Galatasaray lockt Ryan Babel zurück in die Türkei

Trotz des feststehenden Abstiegs konnte Ryan Babel seit seinem Wechsel im Winter beim FC Fulham überzeugen: Der 32-jährige Angreifer war in seinen 14 Einsätzen in der Premier League an neun Toren beteiligt. Wie „Sky Sports“ nun berichtet, zieht es den Niederländer nun zurück in die Türkei.

Demnach befindet sich Babel in Gesprächen mit Galatasaray Istanbul. „Mein Berater hat einige Anrufe getätigt. Ich bin in einer Situation, in der ich die richtige Entscheidung treffen muss“, bestätigte der Stürmer zuletzt (zitiert via Daily Mail). Obwohl Fulham eine Verlängerung des auslaufenden Vertrags anstrebe, gilt ein Verbleib beim Absteiger als unwahrscheinlich.

„Wenn ich Glück habe, habe ich im nächsten Jahr die Möglichkeit, bei der EM dabei zu sein. Es gibt also eine Menge Faktoren, die ich bei meiner Entscheidung berücksichtigen muss“, so Babel. „Ich habe die Möglichkeit, in der Premier League zu bleiben, das wäre fantastisch.“ Für einen Wechsel nach Istanbul würde hingegen sprechen, dass Babel nach seinem Abschied von Besiktas im Januar dort sein Haus behielt.

Der Ex-Hoffenheimer war bei seinem ehemaligen Arbeitgeber in Ungnade gefallen, da er dem Vernehmen nach völlig überzogene Gehaltsvorstellungen für eine Vertragsverlängerung gefordert hatte. Bei Instagram ließ sich Babel nach kritischen Reaktionen der Besiktas-Anhänger dann zu einem unangebrachten Kommentar hinreißen, was wiederum für Ärger mit dem Klub sorgte.


Hinweis: Dieser Artikel erschien zuerst auf www.transfermarkt.de

Autor: Joiest

Link: https://www.transfermarkt.de/babel-in-gesprachen-mit-galatasaray-bdquo-muss-richtige-entscheidung-treffen-ldquo-/view/news/334917

Vorheriger Beitrag

Fenerbahce: Skrtel will bleiben – Valbuena verzichtet auf Spieleroption

Nächster Beitrag

Trabzonspors Last-Minute-Schwäche!

Erdem Ufak

Erdem Ufak

6 Kommentare

  1. Avatar
    3. Mai 2019 um 13:59 —

    Er soll einfach nicht auf die Idee kommen zu uns zurückzukommen. 🙂

  2. Avatar
    3. Mai 2019 um 13:47 —

    Habe gelesen gehabt das man sich mit ihm geeinigt hat Babel soll einen 3 Jahresvertrag bekommen der ihm insgesamt 10Mio € garantieren soll wenn das stimmt kotz ich echt im strahl hoffe das passiert nicht kann von mir aus in England bleiben aber wir brauchen den nicht

    • Avatar
      5. Mai 2019 um 14:15 —

      bleibt henry noch ein jahr? bruma und er auf den flügel om mein gott.. das wärs..

      • Avatar
        5. Mai 2019 um 16:08 —

        Ich meine was gelesen zu haben, das er nicht nochmal ausgeliehen werden soll und das u.a. Paris Saint-Germain an ihm interessiert ist zu kaufen. Bruma soll ja anscheinend Leipzig verlassen wäre schön ihn wieder bei uns zu sehen aber da kommt es natürlich drauf an was rb Leipzig verlangt. Bruma auf den Flügel und vielleicht noch Trezeguet wäre schon ziemlich fein:)

  3. Avatar
    2. Mai 2019 um 12:08 —

    Wenn die Gerüchte stimmen, soll wohl Bruma beim RB Leipzig keine Zukunft mehr haben. Da würde ich direkt eine Leihe anbieten, ich denke Bruma wird dies dankend annehmen. Eine gute Saison bei uns, vielleicht sogar in der CL, und er geht mit einem guten Gefühl zurück nach Leipzig.
    Die Vorstellung Onyekuru und Bruma auf den Flügeln…

  4. Avatar
    1. Mai 2019 um 16:33 —

    Bitte nicht, kein Bedarf an Babel total unsympathischer Spieler, eine Diva dem man es nicht recht machen kann zudem noch zu alt und zu teuer. Wir sind ja auch an Garry dran wäre mir um einiges lieber oder auch ein Bruma steht bei Leipzig auf dem Abstellgleis wenn er günstig zu haben wäre würde ich mich auch über einen Bruma freuen.
    Aber Babel nein Danke

Schreibe ein Kommentar