Galatasaray

Galatasaray an Okay Yokuslu Leihe interessiert


Offenbar ist der türkische Rekordmeister Galatasaray an einer Leihe von Celta Vigo-Mittelfeldspieler Okay Yokuslu interessiert. Wie die türkische Nachrichtenagentur “DHA” berichtet, habe sich der Istanbuler Traditionsverein bereits mit dem Spieler in allen Punkten geeinigt. Nun bemühe sich der Galatasaray-Vorstand darum, mit Celta Vigo eine Übereinkunft für ein Leihgeschäft zu erzielen. Dem Vernehmen nach fordere Celta Vigo eine Leihgebühr von 1,5 Millionen Euro, die Galatasaray versuche zu drücken. Außerdem wolle Galatasaray eine Kaufoption mit in den Leihvertrag aufnehmen, hieß es. Es werde damit gerechnet, dass in den kommenden Tagen eine Entscheidung fällt. Der 26-jährige Profi aus Izmir wechselte im Juli 2018 für sechs Millionen Euro nach Spanien. Bislang hat der 24-fache türkische Nationalspieler 56 Einsätze in der La Liga bestritten. Dabei gelangen ihm je zwei Treffer und Assists. Yokuslus Vertag bei Celta Vigo läuft noch bis 2023. Galatasaray pflegt einen guten Kontakt zu Celta Vigo. Zuvor liehen die “Löwen” bereits Yokuslus türkischen Teamkollegen Emre Mor von den Spaniern aus.

Vorheriger Beitrag

Transfercoup: Basaksehir verpflichtet Rafael von Olympique Lyon!

Nächster Beitrag

Besiktas macht Angebot für Sangare - Douglas und Isimat-Mirin suspendiert

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

7 Kommentare

  1. Avatar
    9. September 2020 um 15:06 —

    Das Adem Büyük gehen will, ist für mich verständlich. Er wird nicht jünger und will eben in den letzten Fußballjahren spielen.
    Dennoch danke für die letzte Saison, dass du mehr Spiele als Falcao absolviert hast und auch in der CL ein Tor vorweisen kannst und eben Falcao nicht.
    So einen Stürmer braucht man eigentlich immer, also ein Stürmer a la Semih Sentürk oder Umut Bulur, die als Joker eingewechselt werden und dann ihr Tor machen. Und genau so einer ist der Adem Büyük.
    Viel Glück in Malatya!

  2. Avatar
    9. September 2020 um 14:27 —

    Der Vertrag von Adem Büyük wurde aufgelöst… Schon gestern habe ich von Gerüchten gelesen, dass er uns verlassen möchte… Weil er jetzt hinter Falcao und Diagne Platz nehmen muss. Deshalb wollte er angeblich gehen… Naja, danke für alles Adem. Du bist zwar auf dem Platz ein Schauspieler (Vor allem damals in Malatya gegen uns), dennoch hast du deine Tore gemacht. Viel Erfolg bei Fener 😛

    • Avatar
      9. September 2020 um 14:39

      Ok, Maltaya war schneller. Die haben gerade bekannt gegeben, dass sie Adem zurück geholt haben. ^^

  3. Avatar
    9. September 2020 um 8:53 —

    Ich bin für diesen Transfer. Für unsere aktuelle Situation reicht er vollkommen… Er ist auch Gala Fan (Soweit ich weiß). Warum nicht? Vorallem wird er für die kommende Saison wichtig (Ausländerregelung), wenn er denn bleibt. Und aktuell finde ich, dass Yokuslu der beste türksiche ZDM ist. Auch wenn das nicht so schwer ist bei der Konkurrenz ^^

    Wenn er kommt und noch Coulibaly, bin ich zufrieden. Zumindest mit den Zugängen. Jetzt wird hier und da noch Gerüchte in die Welt gesetzt mit Nainggolan und Bruma. Brauchen wir aber nicht unbedingt… Wenn Nainggolan jedoch auf Leihbasis kommt und wenig verdient, warum nicht… ^^ Die Abgänge machen mir eher sorgen. Babel und Belhanda müssen unbedingt gehen… Ich will die wirklich nciht mehr bei uns sehen.

  4. Avatar
    9. September 2020 um 8:48 —

    Ich glaube Terim will Okay mit Hinblick auf die Ausländerregelung. Ab der nachfolgenden Saison wird das nichts mehr mit Ausleihen von ausländischen Spielern. Da wäre Okay sicherlich eine gute Wahl für uns.
    Finde den Spieler auch nicht schlecht, hatte mir damals gewünscht, dass er zu uns kommt und nicht nach Trabzon wechselt.
    Bei Celta schlägt sich Okay ganz gut, nur spielte der Verein in den letzten beiden Saison gegen den Abstieg.
    Würde den Transfer sehr begrüßen, für die Breite wären wir im Mittelfeld gut besetzt, was für die Liga und Europa ausreichen sollte.

  5. Avatar
    9. September 2020 um 8:34 —

    Ein Wechsel in die türkischen Liga wäre ein Rückschritt.

    Wenn er sich bei Celta Vigo nicht durchsetzen kann, dann fehlt die Qualität beim Spieler.

  6. Avatar
    9. September 2020 um 8:03 —

    Ich halte von Okay nicht viel wird mir etwas zu sehr gepushed, er hatte lange Zeit bei Vigo große Probleme kam dann zwar wieder zurück in die Mannschaft aber auch nur aufgrund mangelnder Alternativen. Für die Süper Lig mag dieser Transfer vielleicht reichen aber international geht man in Europa weiterhin unter. Daher hoffe ich das da nichts dran ist und ein eher unbekannter junger Spieler kommt für diese Position und vorallem der nicht geliehen wird.

Schreibe ein Kommentar