Fenerbahce

Fenerbahce: Soldado sagt „Adios“

Der nächste Abgang bei Fenerbahce steht fest. Stürmer Roberto Soldado gab über seine offiziellen Kanäle bekannt, dass er den Klub aus Kadiköy verlässt. Der Spanier verabschiedete sich mit einem emotionalen Schreiben von den FB-Fans. Der 34-jährige Angreifer war mit 19 Pflichtspieltreffern in den letzten beiden Saisons der erfolgreichste Torschütze der Gelb-Marineblauen. Der in Valencia geborene Offensivmann wechselte im August 2017 für fünf Millionen Euro vom FC Villarreal zu Fenerbahce. In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte Soldado insgesamt 25 Pflichtpartien für „Fener“. Dabei erzielte er sieben Tore und verbuchte sechs Assists in 1.508 Minuten Einsatzzeit. Soldados Vertrag läuft am 30. Juni offiziell aus.

Soldados Abschiedsworte

Kadioglu-Verbleib hängt von Yanals Plänen ab

Fraglich ist auch, ob Youngster Ferdi Kadioglu eine weitere Saison bei Fenerbahce das Reservistendasein fristet oder nicht. Sollte der 19-jährige Mittelfeldspieler in der Kaderplanung von Trainer Ersun Yanal für die neue Saison keine Rolle spielen, werde der Zugang von NEC Nijmegen, für den Fenerbahce 1,4 Millionen Euro in die Niederlande überwies, den 19-maligen Meister auf Leihbasis verlassen. Kadioglu hat in Istanbul noch einen Vertrag bis 2022.

Hat Kadioglu eine Zukunft in Kadiköy?

Vorheriger Beitrag

Merih Demiral freut sich auf das Duell mit Frankreich

Nächster Beitrag

Celik-Doppelpack: Türkei mit Pflichtsieg über Usbekistan

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

28 Kommentare

  1. Avatar
    3. Juni 2019 um 18:38

    Dieser Ali Koç soll erst einmal diesen ganzen Müll entsorgen wie Frey, Reyez, Tolgay Arslan und Kollegen, die er vor Saisonbeginn zu FB transferiert hat, bevor er einen Eljif Elmas verkauft.

    Ich bin sowieso total angepisst, das wir Elif Elmas abgeben müssen und dafür einen 40 jährigen Emre Belözoglu holen. Dafür werde ich den Ali Koç hier so richtig fertig machen, die Zeit der Nettigkeiten ist endgültig vorbei.

    Vor 5 Jahren habe ich mir noch echt gedacht, ok den Vogel siehst du nie wieder bei FB und jetzt will ihn dieser Ali Koc mit 40 wieder retransferieren oder was? Dafür mach ich den hier wie gesagt fix und fertig.

    Emre Belözoglu zu retransferieren ist in meinen Augen Hochverrat an den FB Anhängern und das werde ich dementsprechend kommentieren.

  2. Avatar
    3. Juni 2019 um 17:24

    Elif Elmas für 14 Millionen Euro ziehen zu lassen ist ein fataler Fehler. Ein Verkauf von Elmas würde für mich gar nicht erst in die Tüte kommen, aber wegen finanzieller Aussichtslosigkeit haben wir wohl keine andere Wahl.

    Vereine aus allen Top Ligen sind hinter Elmas her, da können wir auch 20 Millionen Euro für Elmas fordern. Nochmal, ich sage nicht das Elmas soviel Wert ist, ich sagen nur das wir unsere Verhandlungsmöglichkeiten ausspielen sollten. Angebot und Nachfrage. Aktuell sind 6 Vereine an Elmas Interessiert.

    Also warum keine 20 Mille fordern ? Entweder zahlt einer die Summe oder Elmas bleibt und wir machen nur Ablösefreie Transfers. Ist mir Recht.

    Die Marktwerte der Spieler sind explodiert. Heute zahlt man in jeder Ecke 30 Millionen Euro für ein No Name Talent, den keiner kennt. Diese Summen können wir auch fordern.

    Bestes Beispiel ist Cengiz Ünder oder auch Arda Turan.

    Cengiz wurden für 14 Millionen Euro verkauft, Arda Turan für 13 Millionen Euro.

    Arda wurde nach 4 Jahren für 34 Millionen Euro verkauft, wobei Atletico Madrid 21 Millionen Euro Gewinn erzielte. Und Cengiz Ünder ist aktuell das 3 Fache Wert, wenn nicht sogar das 4 Fache als die bezahlte und genannte Ablösesumme.

    Warum sollte das nicht auf ein Elmas zutreffen ? Elmas ist Jung und er ist talentiert. Elmas ist ein Spieler, den Atletico Madrid wie Arda Turan nach 3-4 Jahren für 30,40 wenn nicht sogar für 50 Millionen Euro verkaufen könnte.

    Wir sollten auch Geld für das mögliche Potenzial von Elmas verlangen.

    Warum für 14 Millionen verkaufen, wenn Atlético Madrid eines Tages 50 Millionen Euro für Elmas bekommt.

    40,50,60 Millionen Euro sind Standard Summen, die keine große Bedeutung mehr haben. Solche Summen werden in jedem Transferfenster ein Dutzend Mal gezahlt. Daran müssen wir uns gewöhnen.

  3. Avatar
    3. Juni 2019 um 13:23

    Ein Elmas wird Fener wohl 10-14 Millionen EUR einbringen was ein guter Preis wäre und ein guter Gewinn.
    Man muss das auch mal in Relation sehen wir haben einen Ozan Kabak für 10 Millionen in der Winterpause verkauft Ozan ist momentan wohl der talentierteste IV auf der Welt nach De Liegt und wenn er sich weiterentwickelt wird er wohl absolute Weltklasse und das sehe ich ehrlich gesagt bei Elmas nicht er ist ein guter Spieler und talentiert aber ich glaube nicht das er mal Weltklasse wird. Zudem kommt eben noch dazu das er in der Süper Lig spielt da werden einfach nicht die Preise gezahlt die für Talente in Deutschland, Frankreich oder England gezahlt werden das ist nun mal Fakt. Auch ein Trabzonspor verlangt ja für einen Abdulkadir 25MIO EUR oder sowas was sie niemals bekommen werden.

    Ich kann mir solche Preise erst vorstellen wenn sich Spieler wie Cengiz Ünder,Enes Ünal,Caglar Söyüncü,Zeki,Ozan Kabak und wie sie alle heißen wirklich in Europa durchsetzen und vorallem konstant gute Leistungen zeigen dann werden wir vielleicht in 6-7 Jahren erleben das man 20-30 Mio EUR für Talente aus der Süper Lig bezahlt

    • Avatar
      3. Juni 2019 um 14:09

      Der talentierteste IV der Welt?
      Guckst du überhaupt Fußball?
      N´Dicka von Frankfurt ist besser, Hinteregger von Frankfurt ist besser und und und also er ist gut. aber “der talentierste IV der Welt” definitiv NEIN

    • Avatar
      3. Juni 2019 um 15:10

      Ja ich schaue Fußball habe selber Fußball gespielt und studiere sportwirtschaft also ich befasse mich insbesondere mit Fußball.
      Talentiert zu sein ist nicht das gleiche wie besser als jemand zu sein anscheinend bringst du da was durcheinander ein hinteregger ist kein Talent besser ist er momentan ja aber definitiv nicht talentierter und das du einen N Dicka besser findest darüber lässt sich streiten wenn du das so siehst ist das deine Meinung. Das aber die großen Klubs wie Bayern,Real Madrid, Atletico madrid,Chelsea, Manchester United oder auch Manchester City an ihm dran sind und ihn regelmäßig beobachten macht ihn zu einem der begehrtesten Spieler diesen Sommer.

      Zudem schrieb ich nicht das kabak der talentierteste ist sondern NACH De Liegt. Ozan bringt momentan alles mit um ein Weltklasse innenverteidiger zu werden, er ist stark im Zweikampf hat ein sehr gutes Kopfball spiel seine antizipation ist stark auch sein passspiel er hatte in der Rückrunde starke Zweikampfwerte und das für einen 19 jährigem.

      Also wer Ozan kabak das offensichtliche Talent abspricht beschäftigt sich wohl nicht sehr mit Fußball

  4. Avatar
    3. Juni 2019 um 12:09

    Mir ist natürlich auch klar, das wir einen Eljif Elmas ohne eine Europapokalteilnahme in der kommenden Saison nicht für den Preis verkaufen können den wir anstreben.

    Hier würde ich den FB Vorstand um Ali Koc und insbesondere EY beschuldigen, da wir im Ziraat gegen Ümranyespor beide Spiele verloren haben.

    Hier muss man sich auf fragen wie ein Eljif Elmas seinen Marktwert von 180.000 Euro auf 14 Millionen Euro bzw. das 77 fache steigern konnte, während andere wie Alper Potuk oder Ozan Tufan ihren Marktwert von 7,5 bzw. 7,25 Millionen Euro auf eine bzw. 2 Millionen Euro senken konnten?

    Für beide zusammen haben wir ca. 15 Millionen Euro Ablöse bezahlt und jetzt sind die beiden nur noch 3 Millionen Euro wert, hier sind mal einfach so 12 Millionen Euro in den Sand gesetzt worden. Und dann verdienen die zwei auch noch an die 2 Millionen Euro im Jahr, sprich eine Million Euro mehr als sie Wert sind, das müsst ihr euch mal geben.

    Ha, und dieser Alper darf dann auch noch bis 2022 jedes Jahr weitere 2 Millionen plus Boni eher 2,2 Mios abkassieren, das ist doch absolut krank.

    • Avatar
      3. Juni 2019 um 12:37

      Ozan Tufan war aber gut….
      er wurde einfach nicht mehr eingesetzt ohne einen mir bekannten Grund.
      Er war sogar der beste im Mittelfeld. Aber Kocaman hat ihn abgesägt für Topal und den anderen schrott

    • Avatar
      3. Juni 2019 um 13:16

      Ich würde Spieler wie Ozan Tufan, Alper Potuk und Mehmet Topal allesamt als “kazma futbolcu” bezeichnen… 😉

      Ha, gegen diesen Tammy Abraham (Leihgabe von Chelsea an Aston Villa) nichts einzuwenden. Der Junge ist 21 Jahre alt und hat bei Aston Villa in der Chanpionship in 37 Spielen 25 Tore geschossen und 3 Assists zu verbuchen.

      Link:

      https://www.yeniakit.com.tr/haber/fenerbahce-aradigi-forveti-buldu-37-mac-25-gol-784302.html

      Video TAMMY ABRAHAM – Goals & Skills 2019 Aston Villa

      https://www.youtube.com/watch?v=g3YJG57Y_OE

  5. Avatar
    3. Juni 2019 um 10:28

    Wenn FB 14 Mio für Eljif bekommt würde ich mich an Koc’s Stelle sehr freuen. Man hat glaub 150K für ihn investiert! Man sollte auf dem Boden bleiben. Kein Verein der Welt zahlt 23-25oder gar 30 Mio für ein Talent was gerade eine Saison im Profikader gespielt hat.

    • Avatar
      3. Juni 2019 um 11:31

      Eljif Elmas ist der Typ von Spieler, den alle Clubs in Europa suchen, den kann man doch nicht für 14 Millionen Euro verscherbeln, weil man kein Geld hat um irgendwelche abgefuckten Ü30er oder U40er wie Emre Belözoglu zu holen oder?

      Nur weil man den jetzt für 180.000 Euro geholt hat muss man ihn nicht für 14 Millionen Euro verkaufen. Und dann kaufen wir mit dem Geld 10 abgefuckte Ü30er Spieler oder was? Ich nenne sowas abgefuckt und wer Eljif für 14 Millionen Euro verkauft um mit dem Geld irgendwelche Ü30er zu transferieren ist für mich auch total abgefuckt.

    • Avatar
      3. Juni 2019 um 11:34

      Willkommen in der Süperlig. Ein Berke wird für 1,5 mio Euro transferiert hat aber nicht eine Minute gespielt. Warum tätigt man dann so ein Transfer?

      Selcuk Inan hat sein Vertrag um 1 Jahr bei uns verlängert. Er hat bei uns circa 3 Mio Euro verdient. Er spielt nun für 500.000 Euro 1 Jahr weiter.
      Warum nicht? Bei Pokalen ist er da und ab und an wieder er als Ersatz für Belhanda oder Soso eingewechselt.

      Ein Eljif wäre in der PL bestimmt 30-40 Mio wert aber nicht bei uns in der Türkei. Der Elijif wird weniger als 15 Mio einbringen. Siehe Transfer von Ozan. Ging für 11 Mio weg!

    • Avatar
      3. Juni 2019 um 11:50

      Schau Dir mal den Marktwert von diesem Ozan Tufan an, der Typ ist nur noch eine Million Euro wert. Für den Vogel haben wir 7 Millionen Euro an BS bezahlt. Das ist doch kriminell….

      Link:

      https://www.transfermarkt.de/schnellsuche/ergebnis/schnellsuche?query=ozan+tufan&x=0&y=0

    • Avatar
      3. Juni 2019 um 11:52

      Ha und dieser “metrosexuelle” Alper Potuk ist auch nur noch 2 Millionen Euro wert, für den Vogel haben wir seinerzeit auch 7,25 Millionen Euro nach ES überwiesen, das ist doch pervers….

      Link:

      https://www.transfermarkt.de/alper-potuk/profil/spieler/99186

    • Avatar
      3. Juni 2019 um 11:44

      Ha, bevor wir einen Eljif Elmas verkaufen, sollte man doch vorher solche Typen wie Mehmet Topal, Ozan Tufan und diesen Alper Potuk verkaufen, es kann doch nicht sein, das die immer noch bleiben dürfen und ein junger Perspektivspieler wie Eljif Elmas den Verein nach nur 2 Jahren wieder verlassen muss.

      Ich werde da voll auf die Barrikaden gehen, wie gesagt müssen zuerst einmal diese 3 Pfeifen weg, bevor wir Eljif Elmas verkaufen. Ich meine soll ich mir eine weitere Saison diesen Fettsack Ozan Tufan reinziehen, der wie dieser abgefuckte Alper Potuk nur mit seinen Haaren rumspielt oder diesem Mehmet Topal zusehen dem wir jedes Jahr 3 Millionen Euro aufs Konto überweisen und der nach 5 Minuten das Spielfeld wieder verlassen will weil die FB Tribüne es gewagt hat ein wenig gegen ihn zu protestieren?

    • Avatar
      4. Juni 2019 um 7:00

      Du sagst es ja schon selbst. Diese Leute wie Ozan Tufan, Alper Potuk oder Mehmet Topal sind nichts Wert. Welcher Verein würde ein Ozan Tufan jetzt für 7 Mio transferieren? Genau, nämlich niemand!

  6. Avatar
    3. Juni 2019 um 10:15

    Traurige 14 Millionen…. Wenn das stimmt…… Einfach nur mehr als dumm!
    Viel zu wenig für Elijf Vllt lieber abwarten bis die Premier League anklopft? 🙂

  7. Avatar
    3. Juni 2019 um 7:29

    Er war mit NUR 19 treffern in 2 Saison der beste Stürmer Fenerbahces…..

    mit 19!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Treffern…..

    Den Club kann man dicht machen. Holt endlich einen Stürmer ran der mal mindestens, MINDESTENS 20 Tore pro Saison macht, sonst kann man vergessen Titelkandidat zu sein.

    • Avatar
      3. Juni 2019 um 2:36

      Auch spanische Medien berichten davon, Elmas angeblich an Atletico Madrid verkauft. Ablöse 14 Millionen Euro.

      Richtig dumm. Dieser Ali Koc hat keine Ahnung.

    • Avatar
      3. Juni 2019 um 9:29

      Der Eljif Elmas hat eine festgeschriebene Ausstiegsklausel von 23 Millionen Euro in seinem Vertrag stehen, das bedeutet, wenn ein Verein dieses Geld bezahlt können sie Eljif Elmas aus seinem Vertrag freikaufen, wenn nicht bleibt er bis 30.06.2022 bei FB, PUNKT, AUS, ENDE GELÄNDE das ist doch total easy zu verstehen oder?

      Ha, wenn Ali Koc den jetzt für weniger als 23 Millionen Euro verkauft, dann ist das vertragsbruch, da du dich nicht selber an die Verträge hältst die du bzw. dein Vorgänger abgeschlossen hat.

      Wenns nach mir gehen würde, dann würde ich mit Eljif Elmas den Vertrag frühzeitig verlängern und statt 23 Millionen eine 30 oder 35 Millionen Euro Ausstiegsklausel in seinen Vertrag reinschreiben.

      Das wäre in meinen Augen professionell, unprofessionell wäre es Eljif für weniger als die in seinem Vertrag festgeschriebenen 23 Millionen Euro zu verkaufen.

      Natürlich kannst du als FB auch rein gar nichts machen, wenn ein Verein bereit ist diese 23 Millionen Euro für Eljif zu bezahlen und ihn aus seinem Vertrag freikauft.

  8. Avatar
    3. Juni 2019 um 0:56

    Also dieser Aziz Yildirim hat auch gelogen, aber dieser Ali Koc lügt und zieht Dir auch noch das Geld aus der Tasche und das hat Aziz Yildirim wenigstens nicht gemacht er hat “nur” gelogen oder?

  9. Avatar
    2. Juni 2019 um 23:24

    Verpiss dich.

  10. Avatar
    2. Juni 2019 um 22:36

    Ich appelliere hier nochmal an den GS Vorstand holt endlich Ferdi kadioglu legt dem FB Vorstand 2,50mio hin und baut den Jungen auf in 2-3 Jahren ist er dann 10 – 20 mal soviel wert

    • Avatar
      2. Juni 2019 um 23:24

      Ich würde ihn euch sogar umsonst geben, damit seine Karriere nicht kaputt geht.

    • Avatar
      3. Juni 2019 um 13:10

      Ich denke Ferdi wird zurück nach Holland wechseln und in 2-3 Jahren wird er in einer der Top 3 Ligen spielen und wahrscheinlich für 30-40 Milionen wechseln wenn nicht sogar für mehr aber unsere türkischen idioten erkennen das rießige Potenzial in solchen Spielern einfach nicht. Generell verstehe ich einfach nicht was bei Fener los ist ihr habt eigentlich die jungen Spieler um einen Umbruch zu starten, mit Berke,Eljif,Ferdi,Baris hättet ihr 4 Spieler für die man in den nächsten Jahren zusammen über 50 Milionen EUR einnahmen generieren könnte. Ich mein ist ja auch klar das die Jungs unzufrieden sind wenn sie nicht spielen da sie ja bei ihren Vereinen Stamm gespielt haben trotz ihrer jungen Jahren.
      Also eure Kaderplanung ist wirklich katastrophal

  11. Avatar
    2. Juni 2019 um 21:34

    Auch ich gehe davon aus das Elijf so gut wie weg ist…… Ferdi wird unter Yanal keine Rolle spielen wüsste nicht wieso der aufeinmal den jungen ne chance geben sollte…..
    Egal was da an Ersatz für Elijf geholt wird bezweifle das es ein Spieler unter 28 sein wird aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren

    Aber Elijf ist doch das beste Beispiel dafür das es funktionieren kann mit Talenten aus schwächeren Ligen um sie dann gewinnbringend weiterzuverkaufen wieso checkt das niemand im Verein 😀

  12. Avatar
    2. Juni 2019 um 21:20

    Soldado wurde diese Saison von Comolli und dem FB Vorstand wegen seinem zu hohen Gehalt total gemobbt, dieser Comolli wollte ihn sogar ohne dessen Einverständnis nach Arabien verkaufen.

    Nach dem Abgang von Soldado haben wir mit Frey nur noch einen etatmäßigen Stürmer im Kader, auf dieser Position erwarte ich deshalb zwei Neuzugänge.

    Zu Kadioglu…

    Da ich fest mit einem Eljif Elmas Verkauf rechne, muss Kadioglu logischerweise auf diese freie Position nachrücken. Ich rechne aber eher damit das dieser EY einen 40 jährigen Emre Belözoglu auf diese Position stellt, deshalb würde ich Ferdi einen Vereinswechsel nahelegen.

    An der Personalie Ferdi Kadioglu kann man doch glasklar erkennen, das dieser EY absolut gegen die Vereinsinteressen handelt, da er wie gesagt lieber einen 40 jährigen Emre Belözoglu bevorzugt statt einem 19 jährigen Perspektivspieler wie Kadioglu eine faire Chance gibt.