Fenerbahce

Fenerbahce: Derby-Sieg treibt Aktien nach oben


Der 2:0-Heimerfolg von Fenerbahce im Interkontinental-Derby gegen Galatasaray hatte auch einen positiven Effekt an der Börse für die Istanbuler. Die Aktien des Klubs aus Kadiköy stiegen um 3,5 Prozent auf 34 TL (ca. 2,13 Euro). „Feners“ Aktienkurs bleibt damit weiterhin mit weitem Abstand das am höchsten notierte Wertpapier der vier großen türkischen Klubs. Beim Erzrivalen Galatasaray pendelte sich der Aktienwert trotz anfänglichem Minus doch noch bei einem Plus von 1,2 Prozent ein. Der Wert liegt derzeit bei 3,30 TL (21 Cent). Auch Besiktas konnte nach dem 4:1-Sieg gegen Aytemiz Alanyaspor einen positiven Trend verzeichnen. Die BJK-Aktien legten um fünf Prozent zu und wurden bei 4,51 TL (28 Cent) notiert. Bei Trabzonspor gab es hingegen ein leichtes Minus. Der Wert der Aktien der Bordeauxrot-Blauen fiel leicht um 0,3 Prozent auf 5,77 TL (36 Cent) pro Wertpapier. Es wird damit gerechnet, dass die Aktien des Schwarzmeer-Klubs einen beachtlichen Schub erleben werden, sobald der Titelgewinn in der Süper Lig perfekt ist. Bei einem Einzug in die UEFA Champions League-Gruppenphase könnte eine weitere signifikante Steigung hinzukommen, da der Verein wertvolle Euro-Einnahmen in Millionenhöhe generieren würde.





Vorheriger Beitrag

Galatasaray: Was ist dran an den Nuri Sahin-Gerüchten?

Nächster Beitrag

Ridvan Yilmaz: Zehn Interessenten aus sechs Ländern

4 Kommentare

  1. 14. April 2022 um 14:31 —

    Ich fasse das ganze zum besseren Verständnis für euch alle mal kurz zusammen…..

    GS = 21 Cent
    BJK = 28 Cent
    TS = 36 Cent

    FB = 2,13 Euro

    Und jetzt rechnen wir mal ein klein wenig……

    21 Cent (GS) + 28 Cent (BJK) + 36 Cent (TS) = 85 Cent

    85 Cent (GS+BJK+TS) < 2,13 Euro (FB)

    oder anders gerechnet….

    2,13 Euro(FB) = 2,505 mal mehr als 0,85 Cent (GS+BJK+TS)

    also ich denke, dass ich jetzt alle möglichen Formeln von Albert Einstein angewendet und das ganze präzise bis auf den letzten Cent ausgerechnet habe oder liebe Freunde?

    Übrigens ist es erstaunlich, dass FB mit Null Titel aus den letzten 8 Jahren immer noch 2,505 mal mehr wert ist als GS, BJK und TS zusammen oder? 😉

    • 14. April 2022 um 15:01

      Dann kauft euch dafür Titel 😉

    • 14. April 2022 um 15:56

      Anders herum kann man auch sagen, es ist erstaunlich, dass trotz der Aktie Fener als einziger Kein Titel geschafft hat.

      Wir können mit zahlen tanzen, aber im Fußball bringt es uns nichts die wertvollste Mannschaft oder Verein zu haben.

      Außer den ewigen zweiten sehe ich bei uns die letzten Jahre kaum etwas. Dabei ist mir egal das einer unser Rivalen 14. ist.

    • 14. April 2022 um 19:26

      Eigentlich ist es aufgrund dieser Zahlen für jeden ganz klar ersichtlich was in der türkischen Süperlig passiert, da Zahlen nun mal nicht lügen.

      FB ist die wertvollste Mannschaft der Liga, das kann man nicht nur aufgrund des Aktienkurses klar sagen, das mehr als doppelt so hoch ist wie alle 3 Konkurrenten zusammen, sondern man kann das auch auf Transfermarkt.de ganz einfach nachschlagen.

      Link:

      https://www.transfermarkt.de/super-lig/startseite/wettbewerb/TR1

      Und was passiert, wenn die wertvollste Mannschaft der Süperlig seit 8 Jahren keinen einzigen Titel mehr gewinnen darf, da die türkische Schiedsrichtermafia und die absolut FB feindliche TFF das so wollen und die uns einfach mal so auch noch 9 türkische Meisterschaften klauen?

      Ganz genau liebe Freunde, die Süperlig kackt total ab, da alle das Interesse an der Liga verlieren und sich kein türkischer Fussballfan für solche 0815 Mannschaften wie Akbil oder TS interessieren die aufgrund ihrer engen politischen Verbindungen zum Meister auserkoren werden.

      Ich meine wer will schon für so einen Skandal freiwillig Geld bezahlen oder?

Schreibe ein Kommentar