Türkischer Fußball

EURO 2020: Merih Demiral in Top-Elf der EM-Qualifikation gewählt

Große Ehre für Merih Demiral. Der Profi vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin wurde für seine starken Leistungen für die Türkei in der EM-Qualifikationsrunde belohnt und von der UEFA in die beste Elf gewählt. Der 21-jährige Innenverteidiger stand in allen zehn Quali-Spielen der Halbmond-Nation in der Startelf und spielte alle Partien bis auf das letzte Spiel gegen Andorra durch, in dem Demiral beim Stand von 2:0 für die türkische Auswahl zehn Minuten vor Schluss unter viel Beifall ausgewechselt wurde. In diesen zehn Qualifikationsspielen blieb die Türkei mit Demiral als Abwehrchef acht Mal ohne Gegentor und kassierte mit drei Gegentreffern die wenigstens Tore aller Teams in der EM-Quali. Außerdem spielte man ebenfalls als einzige Mannschaft alle fünf Heimspiele zu Null. Somit bestritt Demiral zehn seiner bisher zwölf Länderspiele in der Qualifikationsphase für die EURO 2020.

Einfach Foto-LINK anklicken und automatisch 20% bei allen BOLZR-Produkten sparen

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Vorheriger Beitrag

Die Spannung steigt: Türkei in Topf 3 bei der EM-Auslosung!

Nächster Beitrag

EURO 2020: Wer überträgt die EM-Auslosung live?

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar