Fenerbahce

Erol Bulut: „Entscheidend ist die Tabellenführung am Ende der Saison!“

Seit 1990/91 ist es das erste Mal, dass Fenerbahce in einer Saison beide Heimspiele gegen seine ärgsten Rivalen Galatasaray und Besiktas verliert. Zudem müssen sich die Gelb-Marineblauen das erste Mal nach 1999/00 in vier Heimspielen in einer Saison geschlagen geben. Die Festung Kadiköy war im Pandemiejahr 2020 bereits gefallen. Sowohl gegen Galatasaray und Besiktas als auch gegen Trabzonspor im Pokal zog man den Kürzeren. Dabei hatte man in der ersten Halbzeit des Interkontinentalen Derbys keinen einzigen Torschuss der Gelb-Roten zugelassen. Des Weiteren sogar zwei Hochkaräter vergeben beziehungsweise am wieder einmal gut aufgelegten Fernando Muslera gescheitert. Auch nach dem Seitenwechsel hatte man die besseren Gelegenheiten, aber der zweite Torschuss der „Löwen“ zappelte schließlich im Netz der „Kanarienvögel“.

Erol Bulut: „Entscheidend ist die Tabellenführung am Ende der Saison“

„Wir sind enttäuscht, dass wir unsere Fans traurig gemacht haben. Es sind noch 17 Spiele zu absolvieren und noch ist nichts vorbei. Entscheidend ist die Tabellenführung am Ende der Saison. Ich bin der felsenfesten Überzeugung, dass uns dies gelingen wird“, war die anfängliche Entschuldigungsrede von Fenerbahce-Coach Erol Bulut nach der Derbypleite am gestrigen Samstagabend. Der gebürtige Bad Schwalbacher versuchte die Fans zu trösten und hatte aber auch keine Erklärung für die schlechte Chancenverwertung: „Trotz mehr Ballbesitz des Gegners hatten wir in der ersten Halbzeit die besseren Chancen. Auch in der zweiten Halbzeit kamen wir nach dem Gegentreffer zu guten Gelegenheiten, aber auch diese haben wir nicht verwerten können. Der Gegner kam im Grunde nur einmal und der Ball war drinnen.“ Auch brachte der Ex-Frankfurter seinen Unmut gegenüber den VAR zum Ausdruck: „Unser Tor wurde aberkannt. Ich weiß nicht ob es Abseits war oder nicht. Zwar habe ich die Szene noch nicht angesehen, aber es ist Fakt, dass gegen Fenerbahce die Linien etwas anders gezogen werden. In den vorherigen Partien haben wir das ja bereits erkennen müssen.“

Ali Koc: „Der Fingerzeig auf unsere Meisterschaft“

Präsident Ali Koc war nach der Heimniederlage gegen den Erzrivalen ähnlich enttäuscht wie sein Coach. Nach der Amtsübernahme im Juni 2018 kam es zu fünf Derbys mit Galatasaray, in denen sein Team keinen einzigen Sieg feiern durfte (drei Remis und zwei Niederlagen). Nichtsdestotrotz hatte der 53-jährige Geschäftsmann aufmunternde Worte für die Anhängerschaft parat: „Notiert es euch: Das heutige Ergebnis, das Spiel an sich und alle Details verbunden mit diesem Spiel sind der Fingerzeig auf unsere Meisterschaft. Wir haben es öfter erlebt, dass wir unseren Gegner überall geschlagen und am Ende das eigentliche Ziel, die Meisterschaft, verpasst haben. Das heutige Spiel ist für uns nun die größte Motivation für den Titelgewinn. Mit dieser Partie ist nicht die Meisterschaft gewonnen oder verloren gegangen. Hätten wir gewonnen, dann wäre es natürlich ein wichtiger psychologischer Vorteil gewesen. Leider ist uns dies nicht geglückt. Wir entschuldigen uns bei unseren Fans.“




Spielerstimmen

Attila Szalai (Abwehr): „Für uns ist diese Partie ein große Enttäuschung. Wir wollten unbedingt gewinnen und haben auch alles dafür getan. Aber leider konnten wir keinen Treffer erzielen. Wir dürfen die Köpfe nicht in den Sand stecken und müssen weitermachen. Unser gemeinsames Ziel ist weiterhin klar vor Augen. Und für das Erreichen dieses Ziels werden wir alles Mögliche tun.“

Jose Sosa (Mittelfeld): „Ich bin glücklich wieder im Team zu sein. Aufgrund der Niederlage sind wir natürlich sehr enttäuscht. Diese Trauer darf sich in Anbetracht unseres eigentlichen Ziels nicht zu sehr in den Vordergrund drängen. Die Erwartungen waren natürlich riesengroß. Die Unterstützung der Fans ist unglaublich. Es ist aber nicht wichtig, wer wie gut spielt, sondern unser Ziel muss sein, wie wir es schaffen, dass die Mannschaft besser wird. Wir müssen einfach unserem Ziel folgen.“


Vorheriger Beitrag

Fatih Terim: "Kadiköy ist der passende Ort um die Tabellenführung zu übernehmen!"

Nächster Beitrag

Süper Lig: Sivas gewinnt deutlich in Ankara, Remis in Erzurum und Denizli

22 Kommentare

  1. 8. Februar 2021 um 8:35

    Erol Bulut ist für den schlechten Fussball auf dem Platz verantwortlich, jedoch bedeutet das im Umkehrschluss nicht, dass sich alle anderen bei FB aus ihrer Verantwortung entziehen können.

    Zu diesem Zeitpunkt wäre ein Trainerwechsel sowieso nicht ratsam und da der FB Vorstand wie bei der letzten Trainerentlassung total unfähig war und monatelang gebraucht hat um einen Neuen zu finden, sollte man mit Erol Bulut bis zum Saisonende weitermachen.

    Sollte dieser Vorstand am Saisonende wieder nicht erfolgreich sein, um es klar zu stellen, Erfolg bedeutet bei FB immer die Meisterschaft in der Süperlig, dann müssen alle vom Vorstand, Sportdirektor und Trainer den Verein verlassen, da sie allesamt für diese Erfolgslosigkeit verantwortlich wären.

    Jetzt den Trainer zu entlassen würde bedeuten, dass sich alle anderen bei FB ihrer Verantwortung entziehen würden, da alle hier mit drin hängen müssen auch alle am Saisonende den Verein verlassen. Immer nur den Trainer zu beschuldigen und zu entlassen finde ich etwas zu kurz gedacht.

    Ali Koc, Emre Belözoglu, Volkan Demirel, Selcuk Sahin, Erol Bulut und wie sie alle heißen müssen am Saisonende gehen, wenn wir nicht Meister werden sollten, eine andere Lösung kann es hier nicht geben.

    Hoffentlich wird das bei der anstehenden FB Präsidentschaftswahl im kommenden Sommer ein wichtiges Kriterium bei der Stimmabgabe sein.

    • 8. Februar 2021 um 12:55

      Emre ist doch für die Transfers verantwortlich, oder?
      Also er hat wirklich mehr als genug getan find ich.

      Volkans Aussagen vor dem Spiel sind schon lachhaft ja, der ist eher der provokateur, immernoch nicht reif geworden.

      Ali Koc.. hm, naja was soll ein Präsident noch tun, also Transfers wurden in Hülle und Fülle getätigt.

      Ich schiebe die größte Schuld dem Trainer zu, wobei ich immer wieder sagte:

      Man braucht Spieler die sich mit dem Team identifizieren, bsp: Gala hat mit Muslera, Marcao, Donk, Antalyali, Arda, Onyekuru genug solcher Spiele.
      Aber wenn eine Mannschaft zu wenige Spieler hat, die das Herzstück des Vereins bilden, dann ist es schwer erfolgreich zu sein, egal wie viel Transfers man tätigt.

      Bei Feners Startelf gg sehe ich das nur bei Altay und Ozan und noch Serdar, vorallem in der offensive hat Fener keinen solchen spieler. Eine zusammengekaufte Mannschaft, die nicht unbedingt den Willen zeigt.

      Nicht umsonst hat zB Sabri bei Gala jahrelang gespielt obwohl es bestimmt mal bessere alternativen gab.

    • 8. Februar 2021 um 17:38

      Volkan Demirel ist ein absoluter depp, das weißt du doch genau so gut wie ich, seine Aussagen vor dem Spiel haben nur den Gegner motiviert, der hat uns damit einen Bärendienst erwiesen, warum viele FB Anhänger den als Fussballlegende ansehen kann ich beim besten Willen nicht erklären.

      Den sollte man eigentlich auf der Stelle feuern, leider lässt daß der Fanatismus im türkischen Fussball nicht zu, ich hätte den Vogel schon lange zum Teufel gejagt.

  2. 8. Februar 2021 um 7:16

    Für mich scheint Erol Bulut der falsche Mann für den Posten bei FB zu sein.
    Wer sich über zu wenig Ballbesitz freut, der kann kein Meister werden. Und wer keine Derbys gewinnt hat sowieso schon ein Handicap. Es gab bestimmt Saisons, wo der Meister keine Derbys gewonnen hat aber am Ende dennoch den Titel gewinnen konnte, aber das ist äußerst selten.
    Noch ist überhaupts nicht entschieden, alle drei Teams sind mit 48 Punkten oben. Das wird ein super spannendes Rennen. Womöglich kommt es am Ende auch auf die breite des Kaders an und hier hat FB einen Vorteil wie ich finde, aber der Trainer kann das nicht wirklich nutzen. Klar werden Özil und Irfan Can noch in Form kommen, aber Erol Bulut ist leicht zu durchschauen. Zudem muss man noch nach Trabzon und Besiktas und die werden sicherlich keine Punkte schenken.

    Für mich auch total unverständlich wie man bei Alanya so sehr hohen Offensivfußball spielen kann und nun bei FB plötzlich nicht mehr.

  3. 8. Februar 2021 um 2:46

    Ich habe mal eine Frage an diese fussballexperten die behaupten ozans furunkel war nicht im abseits… Ok sagen wir beinsport hat in Zusammenarbeit mit galatasaray und gülen und cia und kgb usw diese Linie falsch gezogen… wieso erwähnt ihr denn nicht was danach passiert? Ich schwöre auf mein tot in keiner Facebook Seite als Kommentar oder hier oder von den Medien oder in den fussball Shows wird es angesprochen… SERDAR AZIZ IST DANACH SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOWIESO IM ABSEITS DA ER AKTIV INS SPIELGESCHEHEN ANGREIFT ALSO WAAAAAAAAAAAAAS LAAAAAAAAAAABBERT IHR ALLE ???!!!!😂😂😂

    • 8. Februar 2021 um 7:11

      Das versteh ich auch nicht. Serdar war Meterlang im Abseits..

    • 8. Februar 2021 um 8:58

      Die Abseitslinie vom VAR wurde zwischen Ozan und Taylan gezogen, hier jetzt als Aussrede Serdar Aziz ranzuziehen, wenn man keinerlei Argumente liefern kann ist einfach total überschaubar, wen willst du damit überzeugen?

      Aus der Perspektive von beIN Sports die uns nur ein Standbild geliefert haben kannst du unmöglich erkennen, wann der Ball den Fuss von von Özil verlassen hat, wenn man hier eine Millisekunde später die Linie zieht kann man Ozan natürlich ins Abseits stellen, da braucht mir dann kein GS’li irgendwas von klarem Abseits oder Serdar Aziz erzählen.

      Das Argument mit Serdar Aziz ist auch total schwachsinnig, da wie gesagt die Linie vom VAR zwischen Ozan und Taylan gezogen wurde, im Nachhinein noch als Ausrede so ein Argument zu liefern ist für mich der eindeutige Beweis, dass die GS’li sich bei dieser VAR Entscheidung auch total verunsichert fühlen, dies jedoch nicht zugeben und statt dessen sich selbst belügen wollen.

    • 8. Februar 2021 um 10:47

      Junge efsane wwwwwwwwaaaaaaass willst du ??? Was labberst du mich voll mit anderen Argumenten?? Als der Ball von özil gespielt wurde ist ozans Kopf im abseits PUNKT … was heißt hier aziz als Ausrede was bist du denn für ein kaputtes Wesen du brennst ja innerlich und heulst ochhhhhh ne güzel Hahahhahahah… ist aziz im abseits sag mir ja oder nein ? Nur weil du ahnungsloses Wesen und viele andere gar nicht bis kaum die Situation mit aziz angesprochen haben heißt es nicht das das man das jetzt plötzlich als Ausrede nimmt zumal ich von Anfang an aziz eeeeeehhh wusste das aziz direkt im abseits ist… also noch mal für dich ozans Kopf ist sooooooooo was von abseits da bringen dir deine selfie perspektiven auch nichts und selbst wenn kgb cia und gülen und MI5 oder ethan hunt in Zusammenarbeit mit galatasaray diese linien im Zick zack gezogen haben und komplette Bild bearbeitet wurde durch IT Experten vom kgb was ändert es an der Tatsache das aziz trotzdem im abseits war ????? Also noch mal die Frage WWWWAAAAASSSS WILLST DU VON MIR???!!!!!

    • 8. Februar 2021 um 10:53

      Achso noch eine Frage Fussball Experte EFSANE… warum sagst du nicht das ihr auch cia gülen und kgb in euren Reihen habt oder wieso wurde der Elfmeter von aziz an donk ( elle ins gesicht 1000000000000000000000% Elfer) nicht gegeben?

      Natürlich will ich mit meiner Frage explizit dich ansprechen wieso DU nicht ein einziges Wort darüber erwähnst… Ich habe nicht ein mal von dir gelesen Ey alles war dreckig und ozans furunkel und aziz sind nicht im abseits aber um ehrlich zu sein hätte unser Gegner ein Elfer kriegen MÜSSEN… ich sag dir warum ganz kurz und knapp : du heulst hahahhahahahhaha

    • 9. Februar 2021 um 0:01

      Dir ist aber schon klar das Serdar gar nicht den Ball berührt.
      Ich seh schon Fussball ist nicht so dein Ding. Also will ich mal nachsichtig sein und es dir hier, und weiter unten auf meinen Komi in aller Ruhe erklären. Trotz deines rüden Auftretens.
      Serdar berührt nicht den Ball. Das ist zweifellos in der Wiederholung zu sehen. Auch anhand seiner Reaktion unmittelbar nach dem vermeindlichen Tor kannst du das sehen.
      Auch irritiert er nicht den Torhüter in diesem Winkel. Muslera hatte freie Sicht und niemanden der ihn verunsichert hätte.
      Serdars Versuch ein zu greifen geschieht erst nach dem der Ball an Muslera vorbei ist. Da er den Ball auch nicht berührt ist ein Serdar Aziz völlig Wurst hätte das Tor gezählt.
      Das ist PASSIVES Abseits. Das wurde irgendwann Ende 90er eingeführt. Davor war alles was über der Linie rigoros Abseits. Ich habe diese Zeit und die Umstellung selbst aktiv miterlebt. Ehrlichgesagt fand ich das frühere besser.

      Der Punkt ist aber der: Du fährst hier Efi übelst vor den Karren und wirfst ihm vor keine Ahnung zu haben. Aber sorry Kollege. Hier ist mehr als offensichtlich dass du nicht so ganz bewandert bist mit der Abseitsregel.

      Alleine das Facebook Argument….
      ne das spare ich mir für weiter unten bei meinem Komi 😉

    • 10. Februar 2021 um 10:29

      @bursaliburak damit ich es richtig verstehe du sagst also zu serdar aziz PASSIV abseits? Ok das war echt zu viel… also ich weiß nicht was in dein Kopf vorgeht nicht zu wissen das es aktiv abseits ist da serdar aziz aktiv eingreifen will… Ich weiß nicht in welchem Dorf du dein fussballwissen angeeignet hast aber du hast ja absolut NULL Ahnung… selbst wenn muslera an der eckfahne steht serdar aziz ist AKTIV im abseits … passiv wäre es wenn serdar aziz einen Millimeter Schritt gemacht hätte und dann noch sich gestoppt hätte und stehen geblieben wäre das wäre dann passiv.. also du bist ja echt der Hammer hahahhahhahahahaha er sagt passiv abseits weil serdar nicht den Ball berührt ooooooooommmmg das war zu viel für mich 😂😂😂 und das kranke an der Sache ist ja du redest ja echt so als wäre es wirklich genau wie du sagst und ganze Welt stimmt dir grade zu 🤣🤣🤣🤣 Junge Junge Junge Ich flehe dich an geh mal die Regeln lernen… Weil er den Ball nicht berührt ist es kein abseits sagt er obwohl aziz aktiv zum Ball gehen will und dies selbst der grösster honk weiß das es abseits ist … bitte antworte mir nie wieder… Digga du und fenerli57 seid seit Jahren die grössten ahnungslosesten vögel…. Er sagt auf ernst also er meint das ja echt ernst passiv abseits ALLAHIM sabir ver…..HALLLLOOOOO HÖRT IHR MICH ER SAGT PASSIV ABSEITS … Junge Junge Junge bitte ich flehe dich an antworte mir nicht ich schreibe nie wieder unter deinen Beiträgen oder antworte dir oder sonst was du anti

    • 10. Februar 2021 um 13:10

      @MONKEY D. LUFFY

      du bist witzig. du erinnerst mich an Dave Chappelle’s skatch wo er einen überzeugten Schwarzen Hasser spielt. Er kam blind auf die Welt und weis nicht das er selber Schwarz ist…
      https://www.youtube.com/watch?v=BLNDqxrUUwQ

  4. 7. Februar 2021 um 23:42

    Erol Bulut kann gar nichts, mit diesem schlechten Fussball können wir weder gegen TS noch BJK gewinnen, das ist einfach unmöglich.

    Der hat keinen einzigen Spielplan, das einzige was ich sehe sind Einzelaktionen oder diese ganzen Flanken von Caner, Ortabahce ist der passende Begriff dafür, obwohl das auch viel zu nett ausgedrückt ist, da viele Bälle von Caner irgendwo im nirgendwo landen.

    Als FB Anhänger kann man nur hoffen, das Mesut Özil, Irfan Can und Samuel Bright Osayi ein wenig mehr Kreativität ins FB Offensivspiel bringen, von Erol Bulut können wir rein gar nichts erwarten.

    Aber wenn man keinen einzigen Plan hat, dann können selbst Özil, Kahveci oder Osayi nichts ausrichten, für mich ist Erol Bulut einfach nur ein feiger Loser.

    Nochwas, diese ganzen Volkan Demirels, Selcuk Sahins und Co. in Samandira sind auch voll für den Arsch, außer dumme Sprüche können wir nichts konstruktives von diesen ganzen Schwachmaten erwarten.

    Mit so einem schlechtem Fussball können wir jedenfalls keinen Pokal geschweige denn eine Meisterschaft gewinnen, das ist einfach unmöglich.

  5. 7. Februar 2021 um 20:13

    Selfie-Saray Ortabahçeyi ezip geçti.

    Kadıköy Time ist für den Rekordmeister Selfie Time.

    Kadiköyde en son Kupa kaldıran Takim Galatasaray.

  6. 7. Februar 2021 um 20:01

    Also die Abseits Entscheidung so knapp sie ist finde ich richtig.
    Vielmehr sollten sich die fenerlis über den nicht gegebenen Elfer kurz vor Ende aufregen. Donk gg Cisse.

    https://tr.beinsports.com/lig/super-lig/ozet/2020-2021/24/fenerbahce-0-1-galatasaray-mac-ozeti

    die Szene bei Minute 3:40
    die erste Einstellung von der Seite sieht nach nix aus. die folgende zweite Einstellung müsst ihr auf Donks Arm um die Brust von Cisse achten. Man sieht deutlich das er einen kurzen Moment Kraft ausübt. Genug um Cisse in dieser Posi auf den Ball fixiert aus dem Gleichgewicht zu bringen. So ein Kontakt ist im Fussball nicht erlaubt. Fogedessen ein Foul.
    Für den Schri vielleicht nicht leicht zu sehen. Aber mit VAR für mich ein Baba Elfer.

    • 8. Februar 2021 um 10:59

      Ich flehe dich an zeig mal die Szene anderen Fussball Fans aber keine Türken oder so auch keine die jemals türkische Liga geguckt haben einfach irgendwelche deutsche oder aus anderen Ländern die halt andere ligen gucken … wenn du ein einzigen findest der nicht sagen wird das das nicht nur zu wenig ist sondern wie billig und soft dein denken ist dann schicke ich dir 100 Euro paysafe… Ich bitte dich geh mal bei Facebook auf ne dicke Fussball Seite sky sport hd schick das Video als Kommentar und sag das du das als Elfmeter empfindest aber gib dich nicht als Türken aus rezil kepaze edersin bizi die würden dich alle auslachen und uns wieder fertig machen und dann würde sich jeder da beleidigen dann heißt es wieder die Türken… deswegen gib dich als irgendwer aus und frag neutral als wärst du irgendein finnländer oder aber kein Türke

    • 9. Februar 2021 um 1:00

      Mein Freund. Schon klar. das kann ich keinen Türken zeigen. Das Land ist in drei Lager geteilt. Das eine Lager gibt mir recht. Das andere Lager reagiert wie du. Und das dritte sagt „bana ne lan“

      Aber der Satz ich solle „irgendwelche“ Deutsche fragen!?! Wirst du wohl selbst zugeben müssen das dies nun wirklich sehr schlecht formuliert war. Irgendwelche Deutsche. Soll ich also Hella von Sinnen fragen? Oder eine 16 jährige Kita Praktikantin?
      Ich habe kein Facebook Account. Aber man kann auch ohne zumindest mitlesen. Ich bin der Meinung das die Fussball Kompetenz von Facebook Foren in etwa auf Augenhöhe ist wie das fussballerische Fachwissen von Hella von Sinnen oder eben einer 16 jährigen Kita Praktikantin.
      Ich habe über 20 Jahre selber Fussball gespielt. Mit anfang 17 eine Saison in der 3. höchsten Liga der Schweiz. Ich lege keinen Wert auf Meinungen bei Facebook.
      Aber ich lege wert auf deine Meinung. Wenn man all das getöse weglässt ist also der Kern deiner Aussage dass du anderer Meinung bist. Ist ok. Du bist der Meinung das es zu wenig ist. Ist ok.
      Ich bin aber der Meinung das ein solcher Kontakt laut Regelwerk ein Foul ist. Schon alleine die Umarmung um den Oberkörper vom Fenerli ist zwei, drei Schritte über dem Grenzwert. Dann kommt eben das sichtbare wie er einen kurzen Augenblick mit seinem Arm Kraft auf den Körper des Gegners ausübt. Genau in diesem Moment wo Cicce die Laufrichtung ändern will. Das tut Donk bewusst! Da braucht es praktische Erfahrung um nachvolziehen zu können das man in Solch einer Situation, bei solch einem Kontakt nur sehr schwer das Gleichgewicht halten kann. Ist meine Meinung. Behalt mal schön dein Geld. Wie mein Vater stets pflegte zu mir zu sagen: oglum sen para mi siciyorsun.

      Bro ich schreibe das als neutraler Beobachter. Einige kennen mich hier von früher als Antichrist der Istanbuler Vereine. Ich würde gerne was darüber schreiben über den Ellbogen den Donk kassiert haben soll. Der ist aber schlichtweg nicht drin im Özet. Ich hab zwar das Spiel live mitverfolgt, war aber mehr mit meiner Xbox beschäftigt.
      z.B. die Szene mit Linnes im Strafraum die hier auf GF vom einen oder anderen User genannt wurde ist mal gar nix. Jeder Fussballer sagt dir die Szene war schon bei der Ballannahme vorbei. Der Ball verspringt ihm viel zu weit. Da kann man ihm meinetwegen die Beine dreifach brechen. Er war schlichtweg nicht im Ballbesitz!
      Der Kontakt war ohnehin nicht Elfer würdig. Linkes Bein leicht getroffen. Rechtes Bein knickt ein ^^

  7. 7. Februar 2021 um 19:26

    Wichtig für Fenerbahce ist jetzt die Fassung nicht zu verlieren. Traditionnell verliert Fener die folgenden Spiele wenn sie von Gala eine aufs Dach bekommen haben. Ansonsten wirds nix dem Titel. Zumal Fener es hier mit Besiktas und Gala zu tun hat. Wird kein spaziergang. Für keinen. Aber ich bin überzeugt das es am Ende Fener und Gala untereinander ausmachen werden.

  8. 7. Februar 2021 um 17:56

    Erol Bulut ist zu 100% für diesen schlechten FB Fussball verantwortlich, da braucht er auch keinerlei Ausreden suchen.

    Einen Mesut Özil transferieren und den Ball dem Gegner überlassen ist total schwachsinnig, jemand der so ein Fussballverständnis vorzuweisen hat, hat bei FB absolut nichts zu suchen.

    Wir wollen den Ball haben, ohne Ball kannst du wohl kaum Tore schießen um das zu kapieren muss man auch nicht großartig viel über Fussball wissen oder?

    Ich meine ich brauch doch zu allererst den Ball um ein Tor zu schießen und wenn ihn immer der Gegner hat oder schlimmer noch ich den Ball freiwillig dem Gegner überlasse, dann kann ich wohl kaum Tore schießen geschweige denn ein Derby gewinnen oder?

  9. 7. Februar 2021 um 16:49

    efsane07 das mit Thiam habe ich mir auch gedacht
    Warum zur Hölle er ihn nicht aufgestellt hat
    Bleibt mir ein Rätsel egal und warum novak nicht gespielt hat dieser caner flankt ja schlimmer als ein Kreisliga Spieler

  10. 7. Februar 2021 um 16:08

    Wenn Erol Bulut keine Erklärungen für diese ganzen Heimniederlagen gegen BJK und GS parat hat, ja dann kann ich ihm auch nicht mehr helfen, ich meine er sitzt doch auf dem FB Trainerstuhl, ergo ist es seine Aufgabe dies zu erklären oder etwa nicht?

    In den nächsten Wochen stehen schwere Spiele an unter anderem gegen TS die unter Abdullah Avci Rückenwind und einen guten Lauf haben, wie wollen wir mit diesem erbärmlichen FB Fussball dagegen halten und das Auswärtsspiel gewinnen, ich meine das Glück wird uns auch irgendwann einmal verlassen oder?

    Übrigens kann ich diese ständigen Textpassagen mit dem „Bad Schwalbacher“ echt nicht mehr lesen, wir haben mittlerweile alle kapiert, dass der Vogel aus Bad Schwalbach kommt, wo zum Geier das auch liegen mag.

    Wie wärs denn mal mit einer alternativen Aufstellung?

    ———————Altay——————–
    Nazim——Serdar——Szalai—–Novak
    ——————-Gustavo——————
    —————Ozan——–Sosa————
    ——————–Mesut——————-
    ————-Osayi———Thiam———-

    Ich meine, das Spiel über die Flügel klappt nicht wirklich, Samatta und Valencia sind doch ein Totalausfall, da muss man sich doch Alternativen überlegen oder?

    Wieso zum Geier hat übrigens Thiam gegen GS nicht in der Startformation gespielt, der war doch gut in Form.

    • 7. Februar 2021 um 19:21

      😂😂😂😂😂😂