Süper Lig

Emre Belözoglu führt an: Das sind die ältesten Spieler in der Süper Lig

Gleich 32 Akteure der Süper Lig sind mindestens 35 Jahre alt oder älter. 14 dieser Spieler stammen aus der Türkei, während 18 aus dem Ausland kommen. Kurios: Bis auf Caykur Rizespor hat jeder einzelne Verein in der höchsten türkischen Spielklasse einen „Oldie“ über 35 im Kader. Ebenfalls auffällig: Im Vergleich mit den Top-4 der Liga hat Besiktas die meisten Spieler, die mindestens 35 sind, im Kader. Der älteste Spieler der Liga ist Emre Belözoglu mit 39 Jahren. Der älteste ausländische Spieler der Süper Lig ist Schlussmann Beto von Göztepe.

Die neun ältesten Spieler der Liga

Emre Belözoglu – Fenerbahce (7. September 1980, 39)

Sedat Agcay – Ankaragücü (22. September 1981, 38)

Beto – Göztepe (1. Mai 1982, 37)

Hakan Arikan – Kayserispor (17. August 1982, 37)

Atiba Hutchinson – Besiktas (8. Februar 1983, 37)

Umut Bulut – Yeni Malatyaspor (15. März 1983, 37)

Marcio Mossoro – Gäztepe (4. Juli 1983, 36)

Ali Turan – Konyaspor (6. September 1983, 36)

Arouna Kone – Sivasspor (11. November 1983, 36)


Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Vorheriger Beitrag

Besiktas-Stürmer Güven Yalcin: „Sah mir früher Sergen Yalcin-Videos auf YouTube an!“

Nächster Beitrag

Keine Türkei-Rückkehr von Okay Yokuslu: "Will mich in Europa beweisen!"