Süper Lig

Bülent Uygun soll Yukatel Denizlispor übernehmen

Wie die staatliche Nachrichtenagentur “Anadolu Ajansi” berichtet, hat Süper Lig-Aufsteiger Yukatel Denizlispor einen Nachfolger für seinen entlassenen Trainer Mehmet Özdilek gefunden. Dem Vernehmen nach soll Bülent Uygun den vakanten Posten als Cheftrainer bei den “Hähnen” (“Horozlar”) übernehmen und dem Verein aus der Ägäis-Region zum Klassenerhalt verhelfen. Der 48-jährige Übungsleiter trainierte zuletzt den Ligakonkurrenten Hes Kablo Kayserispor. Bei den Zentralanatoliern kam Uygun auf zwei Siege und fünf Niederlagen in sieben Spielen, bevor er die Kappadokier wieder verließ. Denizlispor rangiert aktuell nach 22. Spieltagen mit 24 Punkten auf Platz zwölf. Der Abstand zu den Abstiegsrängen beträgt lediglich vier Zähler.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Vorheriger Beitrag

Europa League: Videoassistent VAR ab jetzt im Einsatz

Nächster Beitrag

Antalyaspor: Fan löst Versprechen ein – Yekta Kurtulus besucht Baby Yekta

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion