Süper Lig

2:0 gegen Kayseri: Alanyaspor mit sechs Punkten aus zwei Spielen


Im zweiten Abendmatch am Samstag trafen Aytemiz Alanyaspor und HK Kayserispor aufeinander. Dabei machte Alanya recht schnell deutlich, dass man dieses Match nicht auf die leichte Schulter nehmen würde. Doch es reichte trotz deutlicher Überlegenheit zuerst nicht, die Führung zu erzielen. Zumindest vorerst. In der vierten Minute der Nachspielzeit war es dann Adam Bareiro, der doch noch die Heimführung erzielte – 1:0. Kurz nach Wiederanpfiff in der 47. Minute fast das 2:0 durch Davidson, aber der traf nur das Aluminium. Die Entscheidung kam dann in der 77. Minute und wieder war es Adam Bareiro, der traf. Mit dem 2:0 war der Deckel drauf und Alanyaspor spielte die Zeit von der Uhr.

+++ Spieltag und Tabelle im Überblick +++
Aufstellungen

Alanyaspor: Marafona, Juanfran, Caulker, Tzavellas, Moubandje, Fatih Aksoy (72. Ceyhun Gülselam), Salih Ucan (87. Berkan Ismail Kutlu), Efecan Karaca, Bakasetas (79. Efkan Bekiroglu), Davidson (87. Mustafa Pektemek), Bareiro (79. Babacar)

Hes Kablo Kayserispor: Lung, Lopes, Kolovetsios, Attamah, Yasir Subasi, Ackah (46. Lennon), Uzodimma (63. Ilhan Depe), Campanharo, Hasan Hüseyin Acar (87. Emre Demir), Mugdat Celik (63. Ilhan Parlak), Kanga

Tore: 1:0 Bareiro (45+5), 2:0 Bareiro (77.)

Gelbe Karten: Tzavellas (Alanyaspor) – Acar, Attamah, Demir (Kayserispor)


Text: Chris Ehrhardt / Hürriyet.de

Vorheriger Beitrag

0:0-Remis in Denizli: Trabzonspor kann auch im zweiten Spiel nicht gewinnen

Nächster Beitrag

Nur 1:1: Antalyaspor schockt Besiktas fünf Minuten vor Schluss!

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol