Türkischer Fußball

WM-Qualifikation: Der Spielplan der Türkei steht fest


Die WM-Qualifikationsrunde für die Weltmeisterschaft 2022 wurde ausgelost. Die Türkei trifft in der Gruppe G auf die Niederlande, Norwegen, Montenegro, Lettland sowie Gibraltar. Nun steht auch der Spielplan für fest. Den Auftakt macht die Türkei am 24. März 2021 zuhause gegen die Niederlande. Drei Tage später folgt das Auswärtsspiel in Norwegen sowie am 30. März das Heimspiel gegen Lettland. Danach kommt es zu einer sechsmonatigen Pause, in der unter anderem die Europameisterschaft stattfindet (11. Juni – 11. Juli 2021). Ab September wird es bis November ein volles Programm mit jeweils zwei bis drei Länderspielen in der WM-Quali geben. Den Abschluss bildet die Begegnung in Montenegro am 16. November 2021.

Der türkische Spielplan im Überblick:

24. März 2021

Türkei – Niederlande

27. März 2021

Norwegen – Türkei

30. März 2021

Türkei – Lettland

1. September 2021

Türkei – Montenegro

4. September 2021

Gibraltar – Türkei

7. September 2021

Niederlande – Türkei

8. Oktober 2021

Türkei – Norwegen

11. Oktober 2021

Lettland – Türkei

13. November 2021

Türkei – Gibraltar

16. November 2021

Montenegro – Türkei




MEHR ZUM THEMA

WM-Qualifikation: Die Türkei trifft auf Sörloth & Norwegen!

WM-Quali-Auslosung: Die Stimmen aus der Türkei

Vorheriger Beitrag

Oranje-Coach Frank de Boer: "Auf die Türkei zu treffen, ist, als trage man zwei Auswärtsspiele aus"

Nächster Beitrag

GazeteFutbols Europa-Tour: Atabey Cicek trifft für Westerlo, Milan bleibt Tabellenführer