Türkischer Fußball

WM-Qualifikation: Die Türkei trifft auf Sörloth & Norwegen!


In Zürich wurden heute Abend die Qualifikationsgruppen für die kommende WM in Katar ausgelost. Die türkische Nationalmannschaft erwischte dabei eine durchaus anspruchsvolle Gruppe. So geht es für die Truppe von Senol Günes in der Gruppe G gegen die Niederlande, Norwegen, Montenegro, Lettland und Gibraltar. Zum Modus: Am Ende der Gruppenphase, die zwischen März 2021 und November 2021 ausgespielt wird, erhalten die zehn Gruppensieger ihr WM-Ticket, während die verbleibenden drei Tickets über die zehn Gruppenzweiten bzw. die zwei UEFA Nations League-Teilnehmer vergeben werden.

Die Gruppen im Überblick 





Vorheriger Beitrag

GazeteFutbols Europa-Tour: Burak Yilmaz legt auf, Yusuf Yazici trifft!

Nächster Beitrag

Abdullah Avci: "Die Mannschaft macht spielerisch weiter Fortschritte"

1 Kommentar

  1. Avatar
    8. Dezember 2020 um 8:02

    In den sozialen Netzwerken sind sich alle sicher das wir weiter kommen. Sogar als Gruppensieger… Naja, ich bin mir da so nicht sicher. Niederlande wird schwierig. Die haben inzwischen bessere Spieler. Norwegen wird auch schwierig mit ihren Stürmern… Und wir könnten wieder gegen die kleinen Nationen Pkt. liegen lassen. Und wenn ich wieder irgendwas mit Nations League lese, verliere ich immer mehr den Glauben ^^

    Können wir nicht mit Österreich einfach die Gruppen tauschen?