Trabzonspor

Ünal Karaman: “Dieses Spiel wird das Schicksal beider Teams entscheiden”

Vor dem Aufeinandertreffen mit FK Krasnodar am dritten Spieltag der UEFA Europa League bekräftigten Trainer Ünal Karaman und Flügelspieler Anthony Nwakaeme die große Bedeutung der Begegnung für das Team. Dabei lobte Karaman insbesondere die aktuell verfügbaren Spieler, die die wichtigen Ausfälle kompensieren und die entstandene Chance zu ihren Gunsten nutzen konnten. Nwakaeme erklärte, dass er jedes Spiel einzeln betrachtet und alle Partien für ihn persönlich sehr wichtig sind.

“Anstatt zu reden, zeige ich lieber Leistung”

Der Nigerianer stellte in seiner bekannten ruhigen Art klar, dass er nur ungern über das Spiel sprechen möchte. “In dieser Hinsicht habe ich die gleiche Eigenschaft wie mein Trainer. Hier vor der Presse viel zu erzählen ist nicht meine Art. Ich lasse lieber meine Leistung auf dem Platz sprechen. Mein Fokus gilt komplett dem Spiel gegen FK Krasnodar und ich freue mich bereits jetzt auf den Anstoß. Ich betrachte jedes Spiel einzeln. Für mich ist die Begegnung in der Europa League genau so wichtig, wie jedes einzelne Ligaspiel.” Auf die Frage, ob er sich nach den Abgängen von Yusuf Yazici und Hugo Rodallega sowie den Ausfällen von Caleb Ekuban und Abdülkadir Ömür schwer tut, mit den neuen Teamkollegen zusammenzuarbeiten, fand der 30-Jährige klare Worte: “Natürlich habe ich mich mit den aufgezählten Spielern wohlgefühlt. Besonders die Verletzung von Ekuban ist bedauernswert, da er sich in einer beachtlichen Form befand. Doch meine Aufgabe ist es, nach den Vorschriften meines Trainers zu handeln und mit jedem, den er aufstellt, zusammenzuarbeiten. Ich bin ein Teamplayer und versuche das so gut es geht umzusetzen.”

Werde GF-Patron und bestimme mit …

“Diese Partie wird das Schicksal beider Teams besiegeln”

Trainer Karaman gab zu, dass aufgrund der hohen Anzahl der verletzten Spieler der spielerische Darbietung von Trabzonspor noch nicht auf dem gewünschten Level sei. “Leider gibt es in dieser Sportart immer wieder diese Situation und das betrifft nicht nur mein Team. Auch unser Gegner Krasnodar hat mit ähnlichen Probleme zu kämpfen. Doch ich möchte mich nicht beklagen, weil wir noch nicht das auf dem Feld zeigen können, was wir uns als Ziel gesetzt haben. Dennoch möchte ich an dieser Stelle großes Lob an meine Spieler aussprechen, die die Ausfälle ihrer Mannschaftskollegen mit viel Leidenschaft und Ehrgeiz kompensieren. Zwar handelt es sich um professionelle Fußballspieler, doch für mich sind sie wie meine Brüder. Wir sind dazu verpflichtet, ihnen für eine schöne und gesunde Zukunft beiseite zu stehen. Wir haben John Obi Mikel am vergangenen Samstag in der Liga nicht riskiert. Ob er gegen Krasnodar spielt werden wir mit meinem Trainerteam entscheiden.”

Der 53-Jährige unterstrich zudem die Bedeutung des Aufeinandertreffens mit Krasnodar und gab Auskunft über die Situation von Daniel Sturridge. “Für beide Teams wird es das entscheidende Spiel in dieser Gruppe sein. Für die Mannschaft, die verliert, ist dieses Turnier mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit gelaufen. Aus diesem Grund wird es ein brisantes Spiel, das wir mit voller Konzentration angehen werden. Wir möchten unseren Fans ein schönes Spiel bieten. Beim Thema Daniel Sturridge beabsichtigen wir, den Spieler Schritt für Schritt aufzubauen, ohne dass er dabei wieder eine Verletzung erleidet. Er entwickelt sich nicht nur spielerisch von Tag zu Tag weiter, sondern verbessert auch immer mehr die Beziehung zu den Mannschaftskollegen und ist sich den Erwartungen an ihn bewusst.”

Vorheriger Beitrag

Serkan Kirintili erhält schnellsten Platzverweis in der türkischen Fußballhistorie

Nächster Beitrag

Alle Fakten zum "Endspiel" Basaksehirs in der Europa League

Mikail Uzun

Mikail Uzun

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar