Türkischer Fußball

Türkei: Kenan Kocak wird Assistenztrainer von Stefan Kuntz


Der türkische Fußballtrainer Kenan Kocak gab am Sonntag über seinen offiziellen Instagram-Account bekannt, dass er Assistenzcoach des neuen Nationaltrainers der Türkei Stefan Kuntz wird: „Für mich beginnt ab sofort ein neuer Lebensabschnitt. Ich habe das Angebot, ein Teil der neuen Struktur in der türkischen Nationalmannschaft zu sein, dankend angenommen. Ich habe in meiner Karriere jeden Schritt mit Bedacht getätigt und auch diesmal ging meiner Entscheidung eine reifliche Überlegung voraus. Ich habe im Vereinsfußball wertvolle Erfahrungen gesammelt und bin froh, nun auch auf Nationalmannschaftsebene neue Perspektiven kennenzulernen und mich in einem tollen Team einbringen zu können. Wir haben Großes vor und ich freue mich auf das, was bevorsteht“, so der 40-Jährige.

Für Kocak, der gebürtig aus Kayseri stammt, ist es, wie er betonte, das erste Engagement auf Nationalmannschaftsebene. Zuvor war der frühere Spieler als Trainer beim VfR Mannheim, Waldhof Mannheim, SV Sandhausen und zuletzt bis Ende Juni bei Hannover 96 tätig. Zwischen Juli 2009 und Juli 2010 fungierte er zudem bei Türkspor Mannheim als Spielertrainer. Auch als Spieler verbrachte Kocak den Großteil seiner Karriere im Mannheimer Raum.




 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kenan Kocak (@kenan_kocak_official)


GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Trabzonspor: Was wird aus Malli? - Türkmen als Hugo-Ersatz

Nächster Beitrag

Süper Lig-Sonntag: Basaksehir schlägt Rize dank Okaka-Hattrick - Giresun und Kayseri spielen Remis