Trabzonspor

Transfer bei Trabzonspor: Dorukhan Toköz kommt


Wie übereinstimmende türkische Quellen berichten, soll sich Mittelfeldspieler Dorukhan Toköz, der auch als rechter Außenverteidiger einsetzbar ist, mit Trabzonspor einig sein, was einen Wechsel ans Schwarze Meer betrifft. Der 25-Jährige absolviere aktuell den obligatorischen Medizincheck und soll im Anschluss offiziell einen Vertrag bei den Bordeauxrot-Blauen unterschreiben. Der Transfer wäre ablösefrei, da der Kontrakt von Toköz bei Meister Besiktas ausgelaufen ist. Eigentlich hatte der 25-Jährige mehrfach betont, nach Europa wechseln zu wollen. Aber daraus scheint mit dem Wechsel von Istanbul nach Trabzon nichts zu werden. Manager Ahmet Bulut bestätigte den bevorstehenden Deal. Ein offizielles Statement von Vereinsseite steht noch aus. Toköz wechselte im Juli 2018 für 150.000 Euro von Eskisehirspor zu Besiktas und verbrachte die vergangenen drei Jahre bei den Schwarz-Weißen. Der Marktwert des zehnmaligen türkischen Nationalspielers wird derzeit auf 4,7 Millionen Euro taxiert. Der gebürtig aus Eskisehir stammende Profi wurde unter anderem auch bei Fenerbahce und Galatasaray gehandelt.

UPDATE: Trabzonspor meldete den Transfer von Toköz am Donnerstagabend perfekt. Der türkische Nationalspieler erhält bei den Bordeauxrot-Blauen einen Dreijahresvertrag, zuzüglich einer Option auf ein viertes Jahr. Der 25-Jährige bekommt pro Jahr sieben Millionen TL Handgeld (ca. 700.000 EUR) und im ersten Vertragsjahr neun Millionen TL (ca. 900.000 EUR). Im vierten optionalen Vertragsjahr würde sich das Jahresgehalt auf zehn Millionen TL (ca. eine Million EUR) erhöhen, zuzüglich einem Handgeld in Höhe von zehn Millionen TL (ca. eine Million EUR). Das Gehalt für die Vertragsjahre zwei und drei wurde nicht explizit erwähnt.




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Einigung erzielt: Galatasaray verpflichtet Berkan Kutlu von Alanyaspor

Nächster Beitrag

Adana Demirspor mischt die Süper Lig auf: Ein Vereinsporträt von Transfermarkt.de

4 Kommentare

  1. 30. Juli 2021 um 18:59

    Trabzonspor hat sich bei dem Deal echt nicht lumpen lassen, da wird Dorukhan in den kommenden Jahren echt ne Stange Geld verdienen.

    Wünsch ihm alles gute bei Trabzon, im Mitteldeld wird er es neben Berat, Hamsik und Tzavellas schwer haben. Denkemal Dorukhan wird eher auf der Rechtsverteidiger Position seine Einsatzzeiten bekommen.

    Trabzon ist derzeit echt in Spendierlaune. Die sollten aufpassen, dass sie nicht wieder über ihr Ausgabenlimit steigen. Noch wirde Uğurcan nicht für 20 mio Euro verkauft.

  2. 30. Juli 2021 um 8:35

    Trabzonspor kann sich hiermit glücklich schätzen. Hätte ihn dennoch gerne in Italien oder Deutschland gesehen.

  3. 30. Juli 2021 um 6:53

    🤡🤡🤡

  4. 29. Juli 2021 um 18:33

    Dorukhan kann die CL immerhin auf der Playsi nachspielen 😂😂😂😂😂