Trabzonspor

Trabzonspor verlängert mit Anthony Nwakaeme

Trabzonspor hat den bis 2021 laufenden Vertrag von Leistungsträger Anthony Nwakaeme um ein Jahr bis Sommer 2022 verlängert. Das gaben die Bordeauxrot-Blauen per Börsenmeldung bekannt. Der 31-jährige Angreifer bekommt fortan 1,5 Millionen Euro pro Jahr, zudem besitzt Nwakaeme eine Ausstiegsklausel in Höhe von sechs Millionen Euro. Nach seinem Wechsel von Hapoel Beer Sheva (Israel) in die Türkei schwang sich der Nigerianer sofort zum Leistungsträger beim Schwarzmeerklub auf und war mit elf Toren und elf Assists der Top-Scorer bei Trabzonspor in der abgelaufenen Saison. Mehr Treffer als Nwakaeme erzielte lediglich der zu Aufsteiger Denizlispor gewechselte Hugo Rodallega (16).

Toure und Amiri sollen gehen – Top-Talent bekommt Profivertrag

Den Schwarzmeerklub in diesem Sommer bestenfalls verlassen sollen auch Zargo Toure (28) und Vahid Amiri (30). Beiden Akteuren hat die Vereinsführung nach Informationen von GazeteFutbol einen Vereinswechsel nahegelegt. Unter Cheftrainer Ünal Karaman gehörte das Duo vergangene Saison oftmals noch zum Stammpersonal. Mit dem erst 17-jährigen Muhammet Akpinar hat man indes das nächste Top-Talent mit einem Profivertrag ausgestattet. Der türkische Juniorennationalspieler unterschrieb einen Dreijahresvertrag. „Ich bin Trabzonspor so dankbar. Natürlich bin ich erst am Anfang meines Weges. Doch mit viel Arbeit und Fleiß möchte ich dem Verein und unseren Anhängern meine Dankbarkeit zeigen“, so die erste Stellungnahme des jungen Stürmers.

Vorheriger Beitrag

Copa America: Aneinander gerasselt – Medel und Messi sehen Rot

Nächster Beitrag

Nun also doch! Muriqi wechselt zu Fenerbahce!

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol