Trabzonspor

Trabzonspor fordert Aufklärung einer Parallelgesellschaft innerhalb des TFF


Am Dienstag stellte die Rechtsanwaltskammer in Trabzon eine Strafanzeige gegen diverse Personen, die innerhalb des türkischen Fußballverbands wichtige Ämter bekleiden. Darunter auch Medipol Basaksehir-Klubchef Göksel Gümüsdag. Dieser wurde im Rahmen dieser Anzeige mit der Gründung einer Organisation beschuldigt. Bezugnehmend auf besagtes Schriftstück hat Trabzonspor nun beim TFF die Aufklärung dieser Vorwürfe beantragt. Dabei legen die Bordeauxrot-Blauen den Fokus auf die Beantwortung von drei bestimmten Fragen.

Gibt es eine Organisation innerhalb des TFF ?

Mit Fokus auf die beigefügte Strafanzeige der Rechtsanwaltskammer in Trabzon fordert der Schwarzmeer-Klub die Aufklärung der Frage, ob innerhalb des Verbands eine Organisation gegründet wurde. Neben Gümüsdag werden die Mitglieder des Schiedsrichterausschusses Oguz Sarvan und Ünsal Cimen mit der Organisation in Verbindung gebracht. Der Vorsitzende des Schiedsausschusses Murat Balci ist laut der Rechtsanwaltskammer ebenfalls Mitglied der Organisation. Balci ist der bevollmächtigte Rechtsanwalt von Basaksehir-Präsident Gümüsdag. Der stellvertretende Vorsitzende des TFF Mehmet Baykan, sowie der Vorsitzende des Disziplinarausschusses Aytac Yüksel und Abdurrahman Arici, der Vorsitzende des Schiedsrichterbeobachterkomitees, werden mit denselben Machenschaften beschuldigt.

Werden Entscheidungen durch wirtschaftliche Beziehungen beeinflusst ?

Bei der zweiten Frage, auf die Trabzonspor eine Antwort erwartet, handelt es sich um die Schiedsrichteransetzungen. Dabei wird hinterfragt, wieso zwischen 40 Schiedsrichtern in der Süper Lig, überwiegend dieselben Referees auf die Partien von einigen Teams angesetzt werden. Der Antrag der Bordeauxrot-Blauen enthält eine Statistik, die aufzeigt, wie oft ein Schiedsrichter die Spiele der Süper Lig-Mannschaften geleitet hat. Die letzte Frage des Antrags beinhaltet die Aufforderung zur Aufklärung der wirtschaftlichen Beziehungen von Klubpräsidenten zu den beschuldigten Personen. Laut dem türkischen Pokalfinalisten gibt es aktuell keine Rückmeldung vom TFF. Allerdings soll der Antrag unter den Tagespunkten des heutigen TFF-Meetings stehen.

MEHR ZUM THEMA

Ahmet Agaoglu: “Wir wurden in Alanya durchgehend beschimpft”

Eklat in Alanya: Trabzonspor-Präsident Agaoglu wird handgreiflich

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

Platzt Wechsel zu Galatasaray? Rizespor zieht einseitige Option zur Vertragsverlängerung bei Caglayan

Nächster Beitrag

Besiktas-Flügelflitzer Georges-Kevin N'Koudou hofft auf die Champions League!

Mikail Uzun

Mikail Uzun

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar