Galatasaray

Domenec Torrent nach Europa League-Aus: „Galatasaray ist auf dem richtigen Weg“

GazeteFutbol mit den Reaktionen aus Istanbul nach dem Europapokal-Aus!


Domenec Torrent (Trainer, Galatasaray): „Erst einmal bin ich stolz auf meine Spieler und unsere Fans. Mit der Unterstützung unserer Anhänger waren wir jederzeit in der Lage gleichauf zu spielen. Ich konnte den zweiten Gegentreffer nicht so nachvollziehen. Obwohl einer unserer Spieler draußen behandelt werden musste, hieß es vom Referee, dass es weitergehen muss. Nichtsdestotrotz kann ich mit Leichtigkeit sagen, dass sich die Mannschaft auf dem richtigen Weg befindet. Und genauso müssen wir weitermachen. Auch Olimpiu Morutan und Halil Dervisoglu konnten sich heute zeigen. Ich bin mit all meinen Spielern zufrieden. Sie haben gezeigt, was Galatasaray bedeutet.“

Xavi Hernandez (Trainer, Barcelona): „Galatasaray hat sehr gut verteidigt, aber der Sieg ist auf jeden Fall verdient. Wir haben wesentlich besser gespielt als im Hinspiel. Wir waren geduldig und haben das Spiel kontrolliert – Glückwunsch an meine Mannschaft, sie hat Charakter gezeigt. Meine Spieler haben es verstanden, wann und in welchen Situationen sie attackieren und welche Räume wir bespielen müssen. Dennoch müssen wir im Ballbesitz aufmerksamer sein, jeder Ballverlust tut weh – das können wir immer noch verbessern. Wir hatten viele Chancen, das Spiel schon früher zu entscheiden, aber wir sind glücklich über den Erfolg – wir haben in einem sehr schwierigen Stadion gewonnen. Über beide Spiele gesehen waren wir die bessere Mannschaft.“

Bafetimbi Gomis (ST, Galatasaray): „Wir haben gegen Barcelona, eines der größten Klubs auf der Welt, ein tolles Match abgeliefert und allen gezeigt, was für ein großer Verein Galatasaray ist. Wir sind noch eine junge Mannschaft und dieses Team wird sich noch weiterentwickeln. Einige unserer Spieler werden noch viel stärker werden. Die Europa League hat dazu gedient, untereinander eine gute Bindung zueinander aufzubauen. So werden wir weitermachen.“

Marcao (IV, Galatasaray): „Wir haben unsere Konzentration leider nicht über die ganze Partie hinweg aufrechterhalten können. Nun werden wir als Team weitermachen. Natürlich bin ich glücklich, dass ich einen Treffer gegen Barcelona erzielen konnte. Aber es wäre umso schöner gewesen, wenn es für die nächste Runde gereicht hätte.“

Berkan Kutlu (MF, Galatasaray): „Ich gratuliere meinen Kollegen, denn wir haben heute eine sehr gute Leistung abgerufen. Als wir den zweiten Treffer kassierten, waren wir nur zu zehnt. Es ist durchaus möglich, dass wir Aubameyang ein wenig zu sehr freistehen lassen haben. Gegen Barcelona ist jedes noch so kleine Detail von Bedeutung. Es war eine tolle Erfahrung, gegen solche Weltklasse-Spieler zu spielen. Jedoch ist die Enttäuschung groß, die Partie so verloren zu haben. Nun haben wir nur noch die Liga, in der es heißt, diese so gut wie möglich zu Ende zu spielen.“

Sacha Boey (RV, Galatasaray): „Wir haben gegen eines der größten Klubs auf der Welt eine solide Leistung gezeigt. Es gibt einen speziellen Grund, weshalb wir verloren haben. In solchen Spielen sind nun mal Details entscheidend. Nichtsdestotrotz bin ich stolz auf mein Team.“

Kerem Aktürkoglu (LA, Galatasaray): „Wir haben heute sehr gut gekämpft. Ein Dank gilt auch unseren Fans. Als wir müde wurden, haben sie uns nach vorne gepeitscht. Im Grunde hätten wir mit einem 1:0 in die Kabine gehen können. Manchmal verfällt man in eine Art Lethargie. Wir haben einen Fehler gemacht, den wir über die gesamten 90 Minuten nicht gemacht haben. Solche kleinen Fehler bestraft nun mal ein Barcelona. Wir haben gezeigt, dass wir auf diesem Niveau mithalten können. Es wäre schön gewesen, im Viertelfinale zu stehen.“

Pedri (MF, Barcelona): „Es ist ein Charaktersieg. Wir waren diesmal besser als im Hinspiel und hoffentlich haben wir eine Chance, den Titel zu gewinnen. Wir müssen von Spiel zu Spiel schauen und sehen, was die Auslosung ergibt. Ich denke aber, wir sind die Favoriten. Wir spielen einen Fußball, der uns gefällt, wir genießen es und das merkt man auf dem Platz. […] Es war hier nach dem 0:0 im Hinspiel schwer. Im Camp Nou hatten wir nicht das Ergebnis erzielt, worauf wir gehofft hatten. Ich war noch nie in einem Stadion, das so einen Druck ausgeübt hat. Es ist verrückt.“

Pierre-Emerick Aubameyang (ST, Barcelona): „Ich habe wieder getroffen, bin glücklich darüber. Es war ein schweres Spiel, Galatasaray hat sehr gut verteidigt. Wir haben viele leichte Bälle in der ersten Halbzeit verloren, danach haben wir es besser gemacht. Wenn wir so weitermachen, dann können wir das Finale erreichen und es gewinnen. Wenn wir Intensität an den Tag legen, dann hat man gesehen, dass wir sehr viele Chancen kreieren können, um das Spiel zu gewinnen.“





Vorheriger Beitrag

Ronaldo, Joao Felix & Co.: Das ist der Portugal-Kader gegen die Türkei

Nächster Beitrag

Hattrick Emre Mor: Fatih Karagümrük schießt Kayserispor ab

23 Kommentare

  1. 20. März 2022 um 15:48

    Wie war das nochmal: Man merkt Torrents Handschrift??? ^^

    • 20. März 2022 um 15:58

      Was soll denn Torrent machen? Er probiert rum und das ist gut. Die Saison ist eh gelaufen. Und das ist allein Fatih Terims verdienst.
      Heute war einfach zu merken, dass Mostafa gefehlt hat. Er und Kerem harmonieren gut.
      Mostafa wird die nächsten Partien in der SL garantiert in der ersten 11 Starten. Gomis ist ein guter Joker für sein Alter.

    • 20. März 2022 um 16:07

      Das ist mir bewusst. Ich sage ja nichts gegen Torrent. Ich unterstützte ihn, auch wenn ich mir vorher einen anderen gewünscht habe.

      Ich bin mir aber auch zu 99,9 % sicher, dass er dieses Jahr noch gehen wird… Nicht unbedingt diese Saison, aber dieses Jahr. Wenn er bis zum Sommer bleibt, wird er sein Kader aufbauen und dann zur neuen Saison 2-3 Monate bleiben… Danach wird er gehen. Da bin ich mir sowas von sicher…

  2. 20. März 2022 um 15:44

    3-1, aber egal 🙂 Wir haben doch das 0-0 gegen Barca… Das reicht uns erstmal für die kommenden 8 Jahre 🙂

  3. 20. März 2022 um 15:39

    Aber verdiente Niederlage… Wer Gomis so lange spielen lässt (Power) und einen Babel einwechselt, der hat nichts anderes verdient..

  4. 20. März 2022 um 15:35

    @sucukluyumurta

    Glaube die Frage wieso berkan so gehasst wird hat sich wieder bestätigt heute. Ich hoffe ihn eines Tages persönlich zu treffen

  5. 20. März 2022 um 15:33

    Danke Berkan 🙂

  6. 20. März 2022 um 15:31

    Ja, Torrent bekommt seine Chance und bla bla bla… Doch warum immer Babel??? Was macht er denn??? Nichts !!!!!!!!!!!!!!!!

    Wenn Belhanda noch da wäre, müssten wir ihn auch immer noch ertragen bestimmt… -.-

  7. 20. März 2022 um 15:19

    Gott sind wir schlecht… Kilinc hat sich leicht gebessert.. Doch berkan und Morutan??? Raus mit denen und Baris und Cicaldau rein!!! Wobei wir bestimmt Babel für Morutan bekommen -.-

    Und Gomis ist auch Müde… Halil !!!!

  8. 20. März 2022 um 15:10

    Alter!!! Jetzt schon das 2. Mal, dass man kerem in die Hacken tritt!!! Beim ersten mal gab es keine gelbe.. Nicht mal ein faul -.-

  9. 20. März 2022 um 14:53

    Morutan raus… Sry, aber von dem kommt nichts… Emre Kilinc ist heute auch gar nicht produktiv…

    Ich würde Baris für Morutan rein bringen… Cicaldau für Berkan und später Halil für Gomis…

  10. 20. März 2022 um 14:36

    starkes Dribbling von Kerem, dadurch Tor…

  11. 20. März 2022 um 14:30

    Ich finde, dass Semih bis jetzt seine Aufgabe gut macht…

    Doch erneut spielen wir wieder wie vorher… Wir kriegen ncihts geschissen… Gomis ist viel zu langsam. Er ist nur noch ein Joker… Kerem heute unsichtbar… Morutan bis jetzt nur mit Ballverlusten aufgefallen…

    Und ich habe mir noch Hoffnungen gemacht, dass wir vielleicht noch den 5. Platz belegen ^^ Gegen Besiktas waren wir nur übermotiviert… Und in europa spielen wir anders… Doch gegen Konya konnte man halt sehen, wie wir drauf sind. Genauso wie heute…

    Und inzwischen hat doch wohl jeder gechecked, dass wir mit Gedson einen riesen Fehler gemacht haben… Pulgar spielt gar nciht… Und wenn, kommt nichts von ihm. Ein Fernandes hätte uns sofort geholfen… Und wäre auch für die Zukunft ein guter Spieler gewesen…

    • 20. März 2022 um 14:53

      Man sollte jetzt endlich mal über das Thema Gedson hinwegkommen. Als sei er der einzige verbliebene Spieler. Januar war chaotisch. Ziel sollte sein die Saison so gut es geht abzuschließen und dann hoffentlich im Sommer den Kadar zu planen durch Torrent.

    • 20. März 2022 um 14:55

      Ich weiß, nur schmerzt es noch… Und ich komme wieder drauf, weil einige diese Aktion mit Pulgar gerecht fertigt haben… Deshalb 😉

    • 20. März 2022 um 15:07

      Den Pulgar transfer hätte man sich sowas von sparen können. Und gut das der wieder nach nem halben Jahr weg ist. Hoffentlich dann im Sommer ein toller Transfer. Am Besten ein Kaliber wie Melo/Fernando/Ndiaye.

  12. 20. März 2022 um 11:54

    Eigentlich haben wir keine andere Wahl als die restlichen Spiele zu gewinnen und zu hoffen, dass wir irgendwie noch die europäischen Plätze erreichen. Und damit müssen wir heute schon anfangen. Gazisehir ist zu Hause echt verdammt gut. Das wird kein einfaches Spiel, gerade ohne Mohamed fehlt uns ein bisschen die Explosivität.
    Ich gehe auch davon aus, dass wir etwas rotieren werden nach der EL.
    Ich würde diese Aufstellung echt begrüßen:
    Pena
    Omar, Nelsson, Marcao, van Aanholt,
    Pulgar, Taylan
    Feghouli, Halil, Kerem
    Gomis

    Quasi Halil als hängende Spitze damit wir auch heute Tore schießen können. Auch Muslera würde ich wieder liebend gerne mal wieder im Tor sehen, aber aktuell hat Pena glaube ich seinen Platz echt sicher.

    • 20. März 2022 um 13:04

      Muslera, Nelsson, Marcao, Semih, van Aanholt, Berkan, Taylan, Kerem, Emre Kilic, Morutan und Gomis.

      So sieht unsere Startelf aus. Semih als rechts Verteidiger ist für mich sehr überraschend und keine gute Wahl. Hoffentlich wird das nicht schief gehen. Morutan und Muslera wieder zurück, das freut mich.
      Jetzt noch einen Sieg und der Sonntag ist geglückt.

  13. 19. März 2022 um 20:29

    Leute, wenn wir morgen gewinnen, haben wir „nur noch“ 7 Pkt. Abstand auf Platz 5… 8 Pkt. auf Platz 4… Möglich wäre es… Komm schon, Conference League muss drinnen sein !!!!!!!! Die letzten 3 Spiele konnte man eine leichte Besserung sehen… Wir müssen so weiter machen… Hoffentlich packt das Torrent…

    Außerdem hoffe ich, dass unser Sportdirektor gerade an den neuen Transfers arbeitet!!!

    Das wäre meiner Meinung nach das Beste, was wir machen könnten bzw. ich mir wünsche und Möglich wäre:

    —————–Dogan—————-
    Boey—-Nelsson—-Marcao—PVA
    —————?——–Taylan——–
    Akgün—————————Kerem
    ———-Mohamed—Origi———-

    Vielleicht Pena, da Dogan echt schwer wird… Als ZM fällt mir wirklich ncihts ein… Gar nichts… Lemina?

    Dennoch hätten wir so 4 Türken im Team. Wenn Pena kommt bzw. Muslera im Tor ist, können wir auch mit einem Stürmer spielen und dahinter spielt Akbaba…

    Für die Conference League müssen wir nicht unbedingt so viel Geld investieren. Einen starken ZM, neuen Torhüter und einen weiteren Stürmer (Origi)… Vielleicht noch einen Onyekuru (wenn günstig verfügbar) und das sollte reichen. Ansonten finde ich nicht, dass wir so einen schlechten Kader besitzen…

    Bei den beiden Rumänen werde ich irgendwie nicht schlau… Cicaldau hat mir Anfangs ziemlich gefallen. Doch die letzten Moante ist er richtig eingesackt. War er nur bisschen gut in Form und das wars schon? Bei Morutan ist das noch extremer… Am Anfang die ersten 2-3 Spiele super start… Seitdem kommt kaum was von ihm… Da muss wirklich unser Trainer schauen, ob er was mit denen anfangen kann. Ansonsten gehen Pulgar, Pena, Babel und Fegouhli.. Somit haben wir dann wieder reichlich Platz für Ausländer…

    Dann hätten wir noch Omar, Emin Bayram, Alpaslan, Kaan Arslan, Tasdemir, Akbaba, Kutlu, Baris, Kilinc und Gomis als Ersatz… Vielleicht noch ein paar Jugendspieler hoch ziehen…

    Ich würde wirklich versuchen Halil zu kaufen. Ja, diese Saison hatte er viele schlechte Spiele. Doch auch ein paar gute. Und bevor er zu der Konkurenz geht, sollten wir ihn unbedingt schnappen. Vor allem wegen der Ausländerreglung…

  14. 18. März 2022 um 17:18

    Berkan halt einfach deine schnauze, keiner hat gesagt das du den Ball genau in die Mitte zum Gegenspieler köpfen sollst du köpek.. sry für die wortwahl bin noch extrem gereizt und traurig.

    Gebe jeden den Tipp das Video von viscabarca reinzuziehen ( Stadionvlog )

    • 19. März 2022 um 10:08

      Berkan hat meiner Meinung nach gut gespielt. Es ist immer einfach einen Sündenbock zu finden. Ich bin stolz auf die Mannschaft. Wir haben mit diesem Kader wirklich das Meiste rausgeholt.

  15. 18. März 2022 um 16:44

    Lustig wie die Barcelona Spieler und Trainer ständig über Charakter reden. Maci bakan anladi saten.

    • 18. März 2022 um 17:16

      Vor allem Pique diese Puta.