Süper Lig

Nach Hinspielsieg: Sivasspor will in nächste Conference League-Runde

Demir Grup Sivasspor hat sich mit einem Hinspielerfolg (1:0) bei Petrocub Hincesti in der zweiten Runde der UEFA Conference League-Qualifikation eine gute Ausgangslage fürs Rückspiel in der Türkei verschafft und will nun am Donnerstagabend den Einzug in die nächste Runde perfekt machen. Die Begegnung findet um 19:00 Uhr (MEZ) im Bahcesehir Koleji Sivas 4 Eylül-Stadion statt. Der russische Unparteiische Kirill Levnikov leitet die Partie, die auf “TRT SPOR” live übertragen wird. Es wird das 16. Europapokalspiel in der Vereinshistorie der “Yigidolar”. In den vorherigen 15 Begegnungen auf europäischer Bühne verzeichnete Sivasspor fünf Siege, bei einem Remis und neun Niederlagen und einem Torverhältnis von 16:29. Das Team von Trainer Riza Calimbay hofft auf einen weiteren Erfolg gegen seinen moldawischen Kontrahenten und auf das Erreichen der dritten Qualifikationsrunde.




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Vorheriger Beitrag

Gerücht: Fenerbahce mit Interesse an Alanyas Davidson als Perotti-Ersatz

Nächster Beitrag

Hakan Calhanoglu-Show bei Inter Mailand-Debüt

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar