Trabzonspor

Quartett erzielt 71 Prozent der Trabzonspor-Tore – Nwakaeme sichert sich dicken Bonus

Trabzonspor stellt nach 21 Spieltagen mit 45 erzielten Toren die erfolgreichste Offensive der laufenden Süper Lig-Saison. Dabei hat der Tabellenzweite sogar noch ein Nachholspiel zu bestreiten und damit eine Partie weniger als die Konkurrenz absolviert. Für die Torgefahr der Bordeauxrot-Blauen sorgt indes vor allem ein Quartett. Die vier Spieler um Alexander Sörloth, Daniel Sturridge, Anthony Nwakaeme und Jose Sosa sind für 71 Prozent der gesamten Trabzon-Tore in der türkischen Liga verantwortlich. In Zahlen sind dies 32 von 45 Treffern.

Vier Spieler treffsicherer als zehn Süper Lig-Vereine

Angeführt wird dieses Vierergespann vom Norweger Sörloth. Die Leihgabe von Crystal Palace konnte in der aktuellen Spielzeit bereits 16 Mal in der Liga einnetzen. Flügelspieler Nwakaeme bringt es auf acht Saisontore, während Stürmer Sturridge und Kapitän Sosa den Ball jeweils vier Mal im gegnerischen Netz zappeln ließen. Der Schwarzmeer-Klub hat keins der 14 Spiele verloren, in denen die vier Akteure trafen. Trabzonspor gewann zehn dieser Begegnungen und holte vier Remis. 34 der 41 Saisonpunkte stammen aus diesen Spielen.

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Die Viererbande erzielte zusammen mit ihren 32 Toren mehr als zehn Süper Lig-Teams: Gaziantep FK (31), Genclerbirligi (30), Kasimpasa (28), Göztepe (25), Hes Kablo Kayserispor (21), Yukatel Denizlispor (21), Caykur Rizespor (21), Fraport TAV Antalyaspor (20), MKE Ankaragücü (18), Ittifak Holding Konyaspor (16)

Leistung zahlt sich für Nwakaeme aus

Einer dieser vier Spieler hatte besonderen Grund zur Freude. Die Rede ist von Anthony Nwakaeme. Der 30-jährige Nigerianer hat gemäß dem Sportportal “Sporx” eine Klausel in seinem Vertrag, die dem aus Lagos stammenden Offensivspieler eine Bonuszahlung in Höhe von 100.000 Euro (circa 656.000 TL) zusichert, wenn Nwakaeme insgesamt 19 Torbeteiligungen aufweist. Dies hat der Offensivspieler geschafft. In wettbewerbsübergreifend 31 Pflichtspielen kommt Nwakaeme auf acht Tore und elf Assists für Trabzonspor.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

Spieler des 21. Spieltags: Adem Büyük von Galatasaray

Nächster Beitrag

GazeteFutbols Europa-Tour: Calhanoglu verliert spektakuläres Derby

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion