Besiktas

Paukenschlag! Besiktas entlässt Trainer Abdullah Avci!

Die 16. Trainerentlassung in der Süper Lig ist perfekt! Erwischt hat es nach dem Aus im Türkischen Pokal Besiktas-Coach Abdullah Avci. Wie die Schwarz-Weißen bekanntgaben wurde die Zusammenarbeit mit dem 56-Jährigen mit sofortiger Wirkung beendet. Die Entscheidung des Tabellensiebten resultierte aus dem heutigen Krisengipfel zwischen Vereinspräsident Ahmet Nur Cebi und Avci auf dem Besiktas-Trainingsgelände. Avci hatte das Amt bei den Schwarz-Weißen erst im Sommer übernommen und verlässt die “Schwarzen Adler” mit einer unbefriedigenden Bilanz mit nur elf Siegen, drei Remis und 13 Niederlagen in 27 Spielen. Neben dem Aus im Ziraat Türkiye Kupasi und dem siebten Tabellenplatz in der Süper Lig kommt für Avci zudem das schwache Abschneiden in der UEFA Europa League hinzu, was die Vereinsoberen dazu bewog, den ehemaligen türkischen Nationalcoach zu entlassen. Als aussichtsreichster Kandidat für die Avci-Nachfolge wird Ex-Malatya-Trainer Sergen Yalcin gehandelt.


Die Trainerwechsel der Saison 2019/20 im Überblick

Hikmet Karaman (Kayserispor) -> Samet Aybaba

Yücel Ildiz (Denizlispor) -> Mehmet Özdilek

Aykan Atik (Ankaragücü) -> Metin Diyadin

Samet Aybaba (Kayserispor) –> Bülent Uygun

Mustafa Kaplan (Genclerbirligi) -> Hamza Hamzaoglu

Tamer Tuna (Göztepe) -> Ilhan Palut

Metin Diyadin (Ankaragücü) -> Mustafa Kaplan

Bülent Korkmaz (Antalyaspor) -> Stjepan Tomas

Kemal Özdes (Kasimpasa) -> Tayfur Havutcu

Bülent Uygun (Kayserispor) -> Robert Prosinecki

Ünal Karaman (Trabzonspor) -> Hüseyin Cimsir

Stjepan Tomas (Antalyaspor) -> Tamer Tuna

Sergen Yalcin (Malatyaspor) -> Kemal Özdes

Tayfur Havutcu (Kasimpasa) -> Nachfolger unbekannt

Mustafa Kaplan (Ankaragücü) -> Nachfolger unbekannt

Abdullah Avci (Besiktas) -> Nachfolger unbekannt


Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

Emre Tasdemir verlängert und verlässt Galatasaray

Nächster Beitrag

Thema Arda Turan: Fatih Terim verliert Machtkampf mit Mustafa Cengiz

GazeteFutbol

GazeteFutbol

4 Kommentare

  1. Avatar
    25. Januar 2020 um 11:37 —

    Ich habe mir ein paar Spiele von Besiktas angeschaut und muss sagen ich habe selten so ein schlechtes Beşiktaş gesehen. Er hat zu lange an seiner Spielphilosophie gehalten und hat zu spät gemerkt das er anders denken muss. Der Spielspaß war kaum da. Es kam mir vor, als würde Besiktas 90 Minuten lang denn Ball durch die Gegend schieben und sobald man ein Treffer erzielt ist man nur noch am Mauern. Natürlich muss man sagen das der Vorgänger den Umbruch nicht mal bedacht hatte. Der Klub ist am Ende wie soll Avci erfolgreich sein, wenn der Klub so angeschlagen ist und man in Schulden schwimmt. Ich bin mal gespannt wer kommen wird und ob sich der Fußball bessern wird.

  2. Avatar
    24. Januar 2020 um 20:40 —

    ich finde avci sowieso nicht so gut…

    ber ibb war er ein durchschnitts trainer… dann die nationalmannschaft, wo er auch nicht erfolgreich war.. dann zurück zu der neu gegründeten mannschaft boksehir… hier hat er ein gutes system mit seinem überteuerten durchschnitts spielern aufgebaut… gute verteidigung und konter… anadolu taktik perfektioniert… hat in die süper lig gepasst, 2 mal fast meister…

    dennoch war mir klar, dass das mit besiktas und ihm nichts wird… davon mal abgeshen, dass bei besiktas alle leistungsträger schon ü30 sind… das ist auch ein riesen faktor, womit besiktas kämpfen muss..

  3. Avatar
    24. Januar 2020 um 17:56 —

    Na endlich

  4. Avatar
    24. Januar 2020 um 17:30 —

    bence Sergen Yalcin besiktasa ilac gibi gelir, ucurur takimi…

    Ha, Avci….

    Er war für mich von Anfang an der falsche Trainer für BJK, die Anhänger wollten Sergen Yalcin, Fiko hat Abdullah Avci mit Gewalt durchgedrückt, das Resultat dessen war, das zuerst er und nun Avci seine Koffer packen muss….

Schreibe ein Kommentar