Trabzonspor

Offiziell: Trabzonspor stellt Fousseni Diabaté vor


GazeteFutbol berichtete bereits vom bevorstehenden Transfer von Fousseni Diabaté zu Trabzonspor. Heute meldeten die Bordeausxrot-Blauen den Transfer des 24-jährigen Maliers perfekt. Diabaté unterschrieb beim Schwarzmeerklub für drei Jahre plus einer Option auf ein weiteres Jahr. Das Jahressalär beträgt laut Börsenmeldung eine Million Euro, als Ablösesumme an Leicester City werden umgerechnet knapp 1,6 Millionen Euro fällig. Die Briten sicherten sich zudem 15 Prozent der nächsten Ablösesumme. “Ich bin glücklich und freue mich, hier zu sein. Ich habe die Erfolge aus der vergangenen Saison registriert und hoffe, dass wir uns dieses Jahr nochmals steigern können. Mein Ziel ist die Meisterschaft in der Süper Lig sowie sämtliche Titel, die es zu holen gibt, zu gewinnen”, so Diabaté in der heutigen Pressekonferenz in Trabzon.

Für Diabaté ist der Wechsel in die Süper Lig bereits sein zweites Türkei-Abenteuer. Der Offensivmann, der auf beiden Außenbahnen einsetzbar ist, stand 2019 für ein halbes Jahr bei DG Sivasspor unter Vertrag (17 Spiele, zwei Tore, drei Vorlagen). In der abgelaufenen Saison spielte Diabaté auf Leihbasis für Amiens SC in der französischen Ligue 1 (24 Pflichtspiele, ein Tor, drei Vorlagen).

Vorheriger Beitrag

Nach Europa League-Aus: Besiktas-Co-Trainer Sahin weist Rotations-Kritik zurück!

Nächster Beitrag

Fünfjahreswertung: Platz 11 fast verloren - Schottland sitzt der Türkei im Nacken

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar