Fenerbahce

Nationalteam: Ferdi Kadioglu fällt seine Wahl

Die Türkei oder doch die Niederlande? Fenerbahce-Youngster Ferdi Kadioglu wird offenbar seine Nationalmannschaftsentscheidung in nächster Zeit treffen. Der 14-malige niederländische U21-Nationalspieler sprach mit dem Blatt „De Telegraaf“ über seine Karriereplanung. Dabei erklärte der 21-Jährige, dass Funktionäre der türkischen Nationalmannschaft Kontakt mit ihm aufgenommen hätten: „Das ist eine schwere Entscheidung. Ich habe vor Saisonbeginn ein Gespräch mit Senol Günes geführt.  Ich möchte sorgfältig über dieses Thema nachdenken, denn diese Entscheidung wird meine verbleibende Laufbahn als Fußballer prägen“, so der Flügelspieler aus Arnhem. Kadioglu wechselte im Juli 2018 für 1,4 Millionen Euro von NEC Nijmegen zu Fenerbahce. Bei den Istanbulern bestritt der technisch starke Rechtsaußen in der laufenden Saison 25 Pflichtspiele und kommt auf einen Treffer und vier Assists. Sein Vertrag beim Klub aus Kadiköy läuft noch bis Sommer 2022.





Vorheriger Beitrag

Besiktas-Profi Rosier: "Denke nicht an eine Rückkehr zu Sporting Lissabon"

Nächster Beitrag

Türkei und die Mission WM-Quali: "Sind stark genug alle Hindernisse zu überwinden"

15 Kommentare

  1. 23. März 2021 um 23:16

    Mit 21 Jahren ist Ferdi Kadioglu erwachsen und darf hier frei entscheiden für welche NM er spielen möchte, das hat uns absolut nichts anzugehen.

    Ferdi kann und darf sich jederzeit für die holländische NM entscheiden, deswegen wird er für mich nicht von heute auf Morgen unsympatisch oder verdient weniger Respekt.

    Mich als FB Anhänger interessiert hier nur, welche Leistungen er bei FB abliefert, alles andere ist Privatsache und geht mich im Grunde auch gar nichts an.

    Hier in der FB Rubrik will ich ehrlich gesagt keine NM Themen lesen, hier sollte es hauptsächlich um FB gehen.

    In der FB Rubrik will ich FB Artikel lesen wie z.B. „Erol Bulut fristlos gefeuert“ oder dergleichen und nicht für welche NM sich Ferdi Kadioglu entscheidet.

    Übrigens haben wir dank Erol Bulut einen Negativ Rekord nach dem anderen zu verzeichnen. Von den 4 Derbys gegen GS und BJK haben wir keins in dieser Saison gewinnen können, das ist ein Novum bei FB.

    Von den letzten 15 Derbys gegen GS und BJK haben wir nur eins gewinnen können, außerdem haben wir dank Bulut schon die 6. Heimniederlage in dieser Saison auch das ist absoluter Negativ Rekord, da interessiert mich hier in der FB Rubrik nicht für welche NM Ferdi Kadioglu spielt oder nicht, ich meine bei FB haben wir aktuell größere Probleme oder?

    • 23. März 2021 um 23:41

      stimme dir zu. Dafür müssen wir aber erstmal unseren Looser-Trainer inkl. seines Teams schnellstmöglich loswerden.

      Dabei würde ich für den Rest der Saison so aufstellen:

      ——————–Altay
      Nazim–Tisserand– Szalai—Novak

      ————Ozan——-Luiz Gustavo
      ——————-Sosa
      Osayi———–Valencia——–Ferdi

    • 24. März 2021 um 0:07

      Tisserand olmaz, der legt mir zu sehr ein Leck mich am Arxxx Gefühl an den Tag.

      Gegen Aboubakar hat er beim Derby den Ball zwischen den Beinen durchgelassen, nur dank Altay haben wir hier in dieser Szene nicht das 0:2 kassiert, der Typ ist einfach KEIN Innenverteidger.

      Lemos kannst du hier auch nicht gebrauchen, Serdar liegt öfters am Boden als er auf den Beinen steht, bleibt eigentlich nur noch Sadik oder Novak in der FB Innenverteidigung.

      Einige Kritiker fordern sogar, dass wir Ozan oder Novak bei FB als Stürmer spielen lassen sollten, schlechter als Samatta können die es ihrer Meinung nach auch nicht machen.

      Wie du weisst ist Novak ein Ex Stürmer und da Caner Erkin mit seinen eine Million Flanken losgelöst von seinen 10 Mitspielern auf dem Feld seine eigene Taktik bei FB vollzieht könnte man hier Novak tatsächlich als Stürmer auflaufen lassen, der würde sicherlich mehr Tore als dieser Samatta schießen.

      Ich würde deshalb folgende FB Aufstellung in den letzten 10 Saisonspielen vorschlagen….

      ———————–Altay———————-
      Nazim——–Sadik——Szalai———Caner
      —————-Ozan——Gustavo————–
      Osayi—————-Pelkas———–Valencia
      ———————–Novak———————

      oder als Alternative……

      ———————-Altay————————
      Nazim——–Novak—–Szalai———-Caner
      —————–Sosa—–Gustavo—————
      Osayi—————Pelkas————-Valencia
      ———————-Ozan————————

      Ich meine wenn wir bei FB in der CL Qualifikation gegen Benfica einen Alper Potuk im Sturm spielen lassen können, dann werden wir wohl in der Süperlig gegen eine Anadolu Mannschaft auch locker einen Novak oder Ozan im FB Sturm auf den Platz schicken können oder? 😉

  2. 23. März 2021 um 22:59

    Der hat doch den Özil als Mannschaftskollegen, soll er den doch fragen, welchen Wert ein türkisch stämmiger Spieler in einem anderen Land hat, selbst wenn er Anteil am Gewinn einer Weltmeisterschaft hat.

    Und dann noch in einem Land das seit nunmehr einem Jahrzent rechts wählt: VVD und PVV kommen gemeinsam über 50% der Wählerstimmen!

    • 25. März 2021 um 20:24

      Ja stimmt der sollte sich lieber für die türkische Nationalmannschaft entscheiden und mit 38 darf er dann mal aufs Feld.

      Ohne die deutsche NM hätte Özil nie solch eine Karriere hingelegt. Wieso sonst haben sich zu seiner Zeit so viele für die Deutschen entschieden? Und schau was aus Spielern wie Gündogan und Emre Can geworden ist.

      Er war das Paradebeispiel dafür das man hier Talente tatsächlich fördert und nicht wie in der Türkei nur rumlabert. Man erklärt mal eben ein junges Talent zum neuen Messi, Ronaldo oder sonst wem und anschließend stürzt dann dieser ab. Wie oft hat man das schon in der Türkei erlebt?

  3. 23. März 2021 um 18:04

    Niemand hat hier behauptet, dass er Torschützenkönig oder sonst was werden soll. Bin selber fener Anhänger und wäre glücklich wenn uns leistungstechnisch helfen würde. Man sieht sicher Ansätze keine Frage. Aber bei ihm ist die schwäche ja nun wirklich offensichtlich die liegt im physischen Bereich und da sehe ich einfach keine Entwicklung und das seit 3 Jahren mittlerweile.

  4. 23. März 2021 um 17:01

    Erklärt mir bitte was der Spieler für einen Mehrwert haben sollte für die türkische Nationalmannschaft. Er kann sich seit 3 Jahren bei Fenerbahce nicht durchsetzen, obwohl Fenerbahce exakt auf den Außenpositionen seit längerer Zeit Riesen Probleme hat. Er ist weder schnell noch ist er besonders dribbelstark. Er hat eine ganz gute Technik, aber das war’s dann auch. Physisch ist er viel zu schwach und ich übertreibe wirklich nicht wenn ich sage das er sich schwer in der 2. Bundesliga durchsetzen würde.
    Allgemein verstehe ich dieses Thema von ihm nicht setz dich doch erstmal in deiner jetzigen vereinsmannschsft durch. Bringe dort Leistung dann kann man doch immer noch über die Nationalmannschaft sprechen. Für Hollands Kader wird es sowieso nie reichen. Und in der momentanen Verfassung sehe ich für ihn auch kein Platz im Kader der türkischen Mannschaft

    • 23. März 2021 um 17:36

      Also hier verkaufst du Ferdi deutlich unter Wert. Deine Denke ist typisch türkisch.. Er muss erst Torschützenkönig werden, oder?

      Glaub mir, die Holländer wissen diesen jungen aufzubauen und wollen ihn auch. Ein paar Jahre später sehen wir ihn dann bei Atletico und bei Holland Stamm spielen.

      Nenn mir auf seiner Position nur EINEN brauchbaren Spieler in unserer Nationalmannschaft – die selbst kürzlich gegen das Top Team von Ungarn verloren hat und in der Nations League abgestiegen ist. 😀

      Und sag jetzt bitte nicht Emre Kilinc 😀

      Ferdi hat enormes Steigerungspotenzial, ist jung und hat bereits mehrmals gezeigt zu was er fähig ist..

      Er hat eine super Spielübersicht – bindet immer viele Spieler an sich und spielt dann den richtigen Pass. Außerdem hat er keinen schlechten Schuss und hat gute Laufwege im Spiel. Körperlich kann er definitiv noch zulegen – auch was die Konstanz angeht.. Ansonsten ist er ein Spieler, den die Türkei sehr braucht.

      Ebenfalls finde ich es schade, dass man Ferdi bei Fener nicht öfter einsetzt – Meiner Meinung nach wird er mehr leisten als ein Valencia.

    • 23. März 2021 um 17:40

      @CM2012

      Erstmal, Ferdi ist kein Außenbahnspieler, sondern ein 10er. Also er spielt offensiv im Zentrum.
      Das Ferdi auf mickrige 612 Minuten in der Liga kommt, liegt nicht daran, dass er sich leistungstechnisch nicht durchsetzen kann.
      Wenn es nach können und Leistung gehen würde, dann würde der Hochgelobte Pelkas für Ferdi die Bank wärmen.
      Nur damit wir uns richtig verstehen, ich will Pelkas nicht schlechtreden, ich sage Ferdi ist besser.

  5. 23. März 2021 um 16:46

    Da bin ich mal gespannt. Er hatte einen super Start bei Fener. Nur die letzten Monate läuft es nicht so prickelnd. Also finde ich zumindest. Da kam nicht mehr so viel von ihm. Nicht das er wie viele andere endet.

    Könnte mir gut vorstellen, dass er sich für die Türkei entscheidet. Denn wenn es so weiter läuft wie im Moment, wird er vielleicht kein Angebot von den „Käse Köppen“ bekommen… Bzw. wird vermutlich keine Chance haben, dort in Zukunft zu spielen.

    • 23. März 2021 um 17:34

      @galaman1905

      Hast du seine Vorarbeit beim Siegtreffer gegen Trabzon gesehen?
      Alle haben über Pelkas geredet, dabei ging der Treffer zu 75% auf Ferdis Kappe.

  6. 23. März 2021 um 16:44

    Komm schon Ferdi, entscheide dich für unser Milli Takim, beiß ein Jahr die Zähne zusammen und wechsel ablösefrei nächstes Jahr zu Besiktas.
    ODER noch besser, lös deinen Vertrag bei Fener wegen ausstehender Gehaltszahlungen auf (bestimmt schuldet Fener ihm noch Geld….hoffe ich 😁 ) und komm jetzt schon zu uns.

    Wenn ich nur daran denke, zu was die Kombination Siyah-Beyaz / Sergen Yalcin / Ferdi Kadioglu alles im Stande wäre.

    Überlegt mal was Sergen Hoca alles aus Merih Demiral und Ozan Tufan rausgeholt hat. Aus Ferdi Kadioglu macht der doch Zinedine Zidane!

    PS: Merkt man mir an, dass ich meinen Traum, von vor 4 Jahren den Ferdi im Siyah-Beyazli Trikot zu sehen noch nicth aufgegeben habe? 😂

    • 23. März 2021 um 17:26

      Aber damit er auch so richtig zu Besiktas passt – müsstet ihr ihn doch ausleihen, oder? 😉

    • 23. März 2021 um 17:31

      @izzo1907

      Ein Leihgeschäft wär natürlich die Kirsche auf der Torte, aber für ablösefreie Spieler haben wir auch immer ein offenes Türchen.
      Nur Ablösen dürfen die nicht kosten, dagegen sind wir allergisch.

    • 23. März 2021 um 23:35

      Du hattest bereits vor seinem Wechsel zu Fener von dem Jungen geschwärmt.

      Dann hat sich Ferdi entschieden, sich dem Ajax Amsterdam der Türkei anzuschließen (Ironie off).

      Ferdi ist ein hochbegabter Fußballer. Jeder weiß, dass Fener eines der schlechtesten Vereine ist, wenn es um Talentförderung geht.
      Bitte hierbei nicht mit Altay als Gegenbeispiel kommen, da würde ich direkt mit entgegengesetzten Beispielen kommen 😉

      Ich wünsche Ferdi das beste. Und wenn es für ihn bedeutet, dass er wechseln muss, soll er das tun. Ich an seiner Stelle wäre längst gewechselt.