Fenerbahce

Nächster Abgang: Auch Caner Erkin verlässt Besiktas und geht zu Fenerbahce


Linksverteidiger Caner Erkin hat seinen Abschied von Besiktas verkündet. Dies teilte der 31-Jährige über seine Social Media-Accounts mit. Nach dem Abschied von Mitspieler Gökhan Gönül am heutigen Donnerstagnachmittag ist Erkin bereits der zweite Abgang am selben Tag bei den Schwarz-Weißen. Wie Gönül schließt sich auch Erkin seinem früheren Verein Fenerbahce an. Der Klub aus Kadiköy stellte den Linksverteidiger als dritten Neuzugang nach Gönül und Mert Hakan Yandas am Donnerstagnachmittag vor. Erkin erhält einen Dreijahresvertrag (2+1).

Erkins Vertrag bei Besiktas war ausgelaufen. Der 53-malige türkische Nationalspieler wechselte Ende August 2016 zunächst auf Leihbasis zu den “Schwarzen Adlern”, ehe er eine Saison später für 750.000 Euro endgültig von Inter Mailand geholt wurde. In der Saison 2016/17 konnte er mit dem Klub vom Dolmabahce-Palast die türkische Meisterschaft feiern. Erkin bringt es in seiner Karriere bis dato auf 300 Süper Lig-Einsätze, in denen dem Abwehrspieler 18 Treffer und 62 Assists gelangen.

MEHR ZUM THEMA

Vollzugsmeldung: Fenerbahce gibt Verpflichtung von Mert Hakan Yandas bekannt

Fix: Fenerbahce verkündet Gökhan Gönül-Rückkehr

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

Fix: Fenerbahce verkündet Gökhan Gönül-Rückkehr

Nächster Beitrag

Tages-Transfer Nummer vier: Fenerbahce holt Filip Novak

M. Cihad Kökten

M. Cihad Kökten

4 Kommentare

  1. Avatar
    6. August 2020 um 21:01

    Bei diesen Transfers kann man sich nur an den Kopf fassen es wird langsam echt lächerlich bei fb. Ali Koc hat doch so geprahlt mit dem scouting und was weiß ich, also einfach nur unfassbar😂😂

  2. Avatar
    6. August 2020 um 17:29

    Ich würde gerne die Verträge sehen von Fener:

    Der Spieler ist verpflichtet unser Wappen zu küssen. 😀 Lächerlich sowas, aber es klappt. Passt auf, sobald Fans ins Stadion dürfen, werden Sie Caner und co. feiern, weil er gegen die Konkurenz pfeffert und das Logo küsst…

    Das gleiche wird safe bei uns auch passieren, oder Arda??? Sry, nicht schießen!!!!

  3. Avatar
    6. August 2020 um 17:16

    ahahahaha unsere Liga ist so ein Müllhaufen. Ich kann nicht mehr.

  4. Avatar
    6. August 2020 um 17:01

    Muss ich hier echt jeden bei FB Willkommen heißen, auch wen ich denjenigen absolut nicht mag? Öyle bir kural yok dogrumu Arkadaslar?