Türkischer Fußball

Perfekt: Merih Demiral wechselt zu Atalanta Bergamo

Der Wechsel von Merih Demiral innerhalb der Serie A von Juventus Turin zu Atalanta Bergamo ist perfekt. Der 23-jährige Innenverteidiger kostet die Blau-Schwarzen drei Millionen Euro Leihgebühr. Zudem hat sich Bergamo eine Kaufoption in Höhe von 25 Millionen Euro gesichert. Der türkische Nationalspieler ist somit der Nachfolger von Cristian Romero, der für 50 Millionen Euro zu den Tottenham Hotspur nach England wechselt. Für Juventus lief Demiral in den vergangenen zwei Jahren in insgesamt 32 Pflichtspielen auf. Vor allem Verletzungen hinderten den EM-Teilnehmer daran, eine verlässliche Größe im Team der „Alten Dame“ zu werden.




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Vorheriger Beitrag

Die Gewinner & Verlierer bei Fenerbahce unter Vitor Pereira

Nächster Beitrag

Test: Adana Demirspor und Besiktas trennen sich unentschieden

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar