FenerbahceGalatasaray

Meisterschaften vor 1959: Galatasaray reicht beim TFF Einspruch gegen Fenerbahce-Antrag ein

Süper Lig-Rekordmeister Galatasaray geht weiter gegen den Antrag von Fenerbahce auf Anrechnung der Meisterschaften vor dem Jahr 1959 vor, wie “NTV Spor berichtet” Der Konkurrenz-Klub aus Kadiköy hatte beim türkischen Fußballverband beantragt, dass alle Meistertitel der türkischen Fußballhistorie gezählt werden und nicht erst ab der Gründung der Süper Lig im Jahr 1959. Gegen diesen Hauptantrag vom 6. März 2021 hatte der Galatasaray-Vorstand bereits Einspruch beim TFF eingelegt. Nun erfolgte ein zweiter Einspruch, da Fenerbahce seinerseits am 7. April unterstützende Dokumente. Argumente und Beweismittel für den Antrag beim Verband vorgelegt habe. Galatasaray habe im Zuge dessen selbst Argumente und Schriftstücke zusammengetragen, um die vorgebrachten Aspekte der Gegenseite zu entkräften. Fenerbahce möchte, dass die Anzahl der gewonnen Vereinsmeisterschaften ab sofort offiziell als 28 Titel gelistet werden.




Der Einspruch von Galatasaray beim TFF im Original-Ton


Vorheriger Beitrag

TFF 1. Lig-Roundup: Zwei direkte Aufstiegsplätze - Trio punktgleich an der Spitze

Nächster Beitrag

Besiktas: Das ist das Ghezzal-Geheimnis - Kader für Rizespor-Spiel steht fest

39 Kommentare

  1. Avatar
    28. April 2021 um 19:00 —

    Als türkischer Fussballanhänger finde es übrigens absolut beschämend von vielen GS Anhängern und ihrem Vorstand die türkischen Fussballspieler zwischen den Jahren 1923-1959 als “Amateure” “Dorfmeister” “Kuhbauern” und Sonstiges zu bezeichnen die kein Fussball spielen konnten und quasi mit Eseln zu den Spielen angereist sind, da diese Spieler sich 1950 und 1954 mit der türkischen NM für ein WM Endturnier qualifiziert haben.

    Die “professionellen” türkischen Fussballspieler nach Gründung der Süperlig zwischen 1959-2021 haben sich übrigens bis jetzt nur ein einziges Mal für ein WM Endturnier qualifiziert.

    Jetzt stellt sich hier natürlich die Frage, welche türkische Fussballergerneration die tatsächlichen “Amateure” “Dorfmeister” und “Kuhbauern” sind die kein Fussball spielen können, die die sich 1950 und 1954 vor Gründung der Süperlig zweimal hintereinander für eine WM Endrunde mit der türkischen NM qualifizieren konnten oder diese Vollpfosten die zwischen 1959-2021 in der türkischen Süperlig gespielt haben und sich in 62 Jahren “Profifussball” nur ein einziges Mal 2002 in Japan und Südkorea an einer WM Endrunde teilnehmen konnten?

    Es ist ja wohl offensichtlich, wer hier der wahre DORFMEISTER und KUHBAUER ist, wohl eindeutig die SÜPERLIGKICKER oder hat hier etwa einer eine gegensätzliche Meinung dazu??? 😉

    Deshalb wäre ein bischen mehr Respekt, Achtung und Anerkennung vor den Erfolgen der türkischen Fussballergeneration von 1923-1959 und ihrer türkischen Fussballmeisterschaften sehr wünschenswert und absolut angebracht findet ihr nicht auch?

    • Avatar
      28. April 2021 um 21:51

      Dummschwätzer.

    • Avatar
      28. April 2021 um 22:23

      Das ist ein sehr geistreicher Kommentar zum Thema, die Wahrheit passt Dir wohl nicht oder?

    • Avatar
      29. April 2021 um 12:37

      Sehr gutes Kommentar , und treffende Vergleiche @efsane07

  2. Avatar
    28. April 2021 um 15:05 —

    Es besteht sicherlich konsens darin, dass FB all diese 9 türkischen Fussballmeisterschaften zwischen 1924-1951 gewonnen hat, wenn hier dennoch irgendwelche Zweifel bestehen sollten, dann können die “Ungläubigen” diese Pokale natürlich den Quarantänevorschriften entsprechend und mit FFP2 Masken jederzeit im FB Museeum in Kadiköy betrachten.

    Außerdem nehme ich mal an, dass sie die Zeitungsartikel aus dieser Zeit auch als absolut glaubwürdige, wahre, richtige und den Tatsachen entsprechende Quellen betrachten.

    Unser Anliegen ist nun folgendes….

    Durch unseren Antrag soll die TFF den Status dieser 9 gewonnenen türkischen Fussballmeisterschaften prüfen und zu unseren 19 bestehenden Süperligmeisterschaften dazuzählen. Mehr beinhaltet unser Antrag nicht, das ist alles.

    Der GS Antrag hingegen ist ein krasser Versuch Diebstahl an FB zu begehen, da er 1.) die Prüfung durch den TFF sofort soppen und 2.) die Annullierung dieser legitim gewonnenen Fussballmeisterschaften weiter fortsetzen soll.

    Wieso versucht der GS Vorstand hier Diebstahl an FB zu begehen? Dass sowas die FB Anhänger auf die Palme bringt ist doch dann völlig normal oder?

    Legitim gewonnene Erfolge und Pokale der Konkurrenz beim Landesverband mit dummen Anträgen annullieren zu lassen ist einfach nur DIEBSTAHL, das hat nichts mehr mit Sport geschweige denn Fussball zu tun.

    Ich meine das wird doch wohl jeder rational denkende Mensch genauso sehen oder?

  3. Avatar
    28. April 2021 um 5:24 —

    Ok jetzt pisst sich Galatasaray gelb ein.
    Die Angst ist zu spüren, verständlich, da Fener 28 Meisterschaften hat und Gala erst 23.

    Wenn die Meisterschaften vor der Gründung des Bundes 1959 nicht zählen, dann darf es in keiner Liga auf der Welt zählen. Zudem zählt dann der Sieg des UEFA Cups von Gala auch nicht, da es inzwischen Euro League heißt, und ein ganz anderer Wettbewerb ist. Oder ?

    • Avatar
      28. April 2021 um 8:39

      Eine Namensänderung führt nicht zur Abschaffung des Systems.
      Genau wie der Europapokal der Landesmeister nun Champions League heißt und der UEFA Cup nun Euro League heißt, das sind schlichtweg Namensänderungen.

      Ebenso zählen auch noch die Pokal der Pokalsieger Cups zu den offizielen Europacup titeln, ich weiß nicht ob du diesen Cup kennst, ist lange her, da gab es noch 3 Uefa Wettbewerbe.

      Das hat rein gar nichts mit der Gründung der türkischen Fußballliga zu tun, die vorherigen Meisterschaften vor 1959 hatten rein gar nichts mit der jetzigen Meisterschaft zu tun. Ich glaube auch nicht dass die türkische Liga seit 1959 “Süperlig” heißt, das heißt aber nicht, dass man die Meisterschaften erst ab der Namensänderung “Süperlig” zählen sollte.

      Wenn das dein Argument ist bist du sehr realitätsfern

    • Avatar
      28. April 2021 um 12:43

      aslan777,
      manche hier können eben nur bis 1 zählen und bei 2 hört es auf.
      Manchmal frage ich mich echt, ob die das mit ihren komischen Fragestellungen ernst meinen.

      Real Madrid hat die CL insgesamt 13 mal gewonnen.
      Die Liga wurde 1923 gegründet. 1955/56 hat Real die erste CL gewonnen. Hieß es damals Champions-League? Nein, muss man das nun aberkennen weil das nicht mehr so heißt. ERNSTHAFT Emre Kabakli, wie alt bist du 12?

  4. Avatar
    28. April 2021 um 2:27 —

    Dieser Efsane ist ne Nummer für sich.
    Es wäre wirklich super, wenn du ne eigene Comedy-Show bekommen oder als Fenerbahce Präsident kandidieren würdest.
    Eigentlich ist es mir egal, ob man Fener diese Straßenliga-Meisterschaften anerkennt oder nicht.. naja, eigentlich.
    Wenn ich jedoch die Kommentare von efsane lese (die ich wirklich sehr sehr lustig finde) beharre ich darauf, dass diese Meisterschaft nicht anerkannt werden.
    Somit hätte ich mehr Stoff zum lachen

  5. Avatar
    27. April 2021 um 18:21 —

    Was davon bringt den türkischen Fußball weiter?
    Wen interessiert es, ob eine Mannschaft 20 oder 30 Meisterschaften gewonnen hat, wenn man seit Jahren im internationalen Wettbewerb nichts zu melden hat? Statt sich um Bedeutungslose Titel zu kümmern, sollte man sich lieber um die Gegenwart und Zukunft kümmern.

    Dieser Prozess zeigt einfach wie amateurhaft die ganze Liga und deren Funktionäre agieren….

  6. Avatar
    27. April 2021 um 16:41 —

    Es gibt eine Stunde Null im nationalen türkischen Vereinsfussball und diese beginnt eindeutig mit der Gründung des türkischen Fussballverbandes im Jahre 1923, nicht erst 36 Jahre später im Jahre 1959.

    36 Jahre nationale türkische Fussballgeschichte zu ignorieren oder gar auszulöschen, weil es einem einzigen Verein nicht in den Kram passt ist falsch und diese falsche Fussballgeschichtschreibung muss jedem türkischen Fussballanhänger erklärt und natürlich auch korrigiert und richtig gestellt werden.

    Damit eine Geschichte am Ende einen Sinn ergibt, kann man nicht irgendwo in der Mitte anfangen und den Anfang unerzählt lassen, da dann das Ende keinerlei Sinn ergeben würde oder?

    Stellt euch vor ihr seht einen Film über 90 Minuten an, verpasst aber die ersten 30 Minuten, dann würdet ihr doch die restlichen 60 Minuten des Films auch nicht richtig verstehen, da ihr den Anfang nicht gesehen habt oder?

    Und in diesem Zusammenhang muss man die fehlenden 36 Jahre zwischen 1923-1959 in der türkischen Fussballgeschichte sehen. Es ergibt einfach keinerlei Sinn, wenn der türkische Fussballverband im Jahre 1923 gegründet wird, aber die nationalen Fussballmeisterschaften erst ab 1959 gezählt werden, da fehlen doch 36 Jahre nationale türkische Fussballgeschichte, ich meine das wird doch wohl jeder so langsam mal einsehen können oder?

    • Avatar
      27. April 2021 um 17:11

      Jeder Verein war damals einverstanden die Stunde Null zu begehen.
      Nach 50 Jahren geht das aber FB auf den Sack und wollen mit aller Macht die Meisterschaften von damals.

      Meine Frage hast du nicht beantwortet Efsane:
      #
      andere Frage.
      Gegen wen hat FB im Jahr 1935 die qualispiele bestritten?
      Warum hat man in einer KO Phase mehr spiele wie z.B. der zweite Platz?
      #

      Beantworte doch die Fragen die dir gestellt werden.

    • Avatar
      27. April 2021 um 17:41

      Hier in diesem Zeitungsartikel von 1935 steht eindeutig “Türkiye Sampiyonu Fenerbahce” und nicht “Köy sampiyonu” wie von den GS’li gerne behauptet oder?

      Was ist näher an der Wahrheit ein Zeitungsartikel von 1935 oder das was Mustafa Cengiz sagt?

      Wieso soll denn FB auf seine damaligen Fussballmeisterschaften verzichtet haben, wo steht das denn bitteschön schwarz auf weiss?

      Link:

      https://tr.wikipedia.org/wiki/Fenerbah%C3%A7e_(futbol_tak%C4%B1m%C4%B1)_1934-35_sezonu#/media/Dosya:01400_02789_1933M0414_191417_Turkiye_Sampiyonu_Fenerbahce.jpg

    • Avatar
      28. April 2021 um 8:41

      @Efsane du hast echt ein Problem auf “Fragen” zu antworten, was hat dein Kommentar nun auf die Frage von Ultraslan1905 zu tun?

      Du zitierst seinen Beitrag und postest irgend ein Artikel ohne auf die Frage zu antworten? Dann erstell gleich ein neuen Kommentar…

  7. Avatar
    27. April 2021 um 16:27 —

    Vielleicht ist es einfacher alle 100 Jahre neu zu zählen…
    Leute worüber reden wir? Wegen meiner sollen die alle 10 Jahre den Zähler auf 0 setzen und neu anfangen – wen stört‘s. Oder anders herum gefragt, was soll das bringen? Ich will keine Meisterschaften von Anno dazu mal – ich will das mein Verein jetzt Meister wird… nur damit die sich einen Stern auf die Brust nähen? Echt jetzt?

    Der HSV hat seinerzeit die CL (ja früher hieß der Wettbewerb anders) gewonnen – heute 2. Liga…. die Spieler von einst, die Fans, die dabei waren – alles Geschichte.

    Wir klammern uns alle (egal welche Vereinsfarben) so an den UEFA Cup Sieg von GS von 2000 fest – Freunde das ist 21 Jahre her – in einem Wettbewerb den Top Clubs als Cup der Verlierer bezeichnen… die Top Spieler (Nationalhelden) von einst hat man gelinde gesagt exkommuniziert…

    Nichts ist kurzlebiger als Fußball – der FCB hat den Hansi entsorgt, der Mann hat letztes Jahr die CL geholt. Wen juckt‘s…

  8. Avatar
    27. April 2021 um 15:18 —

    Hier hätte ein Cengiz Größe beweisen können.

    Denn seien wir mal ehrlich, der Fussball von FB wird durch den Titel Rekordmeister den man sich vor Gericht erkämpft hat nicht besser. Und sollte es so laufen wie in den letzten 10 Jahren dann hätte man doch den Vorsprung nach diesen 10 Jahren egalisiert.

    An Cengiz seiner Stelle würde ich FB und die anderen Vereine unterstützen mir die eine Meisterschaft die mir zusteht holen und offiziell die Aufholjagd ankündigen mit dem Versprechen das man in spätestens 10 Jahren wieder Rekordmeister wird.

    Sollte sich dies bewahrheiten und man hält sein Versprechen hätte man noch in 100 Jahren ein Loblied über Cengiz gesungen.

    • Avatar
      27. April 2021 um 15:21

      Warum? Man hat sich damals geeinigt dass die Meisterschaften von damals nicht gezählt werden.

      Warum hält man sich nicht daran und zeigt auf andere Ligen? Man wurde damals gefragt, jeder hat unterschrieben und gut ist.

      Warum sollte Cengiz eine Aufholjagt ankündigen?

    • Avatar
      27. April 2021 um 15:32

      Es ist doch klar das Koc von dein eigenen Problemen im Verein ablenken will. Dieses ganze Gelaber von wegen das eine hat mit dem anderen nichts zu tun glauben nur hirnverbrannte Fanatiker.

      Warum lässt man sich da auf das Spiel ein ? Damit spielt man ihm doch noch in die Tasche.

      Sicher ist es unfair und du hast vollkommen recht die Vereine haben damals zugestimmt. Jedoch gewinnt es doch nur an Bedeutung wenn man dem ganzen Bedeutung schenkt.

      Hast du Kinder ? Falls ja dann verstehst du das mit Sicherheit.

      Deshalb hat sich Cengiz so falsch wie geht Verhalten auch wenn er im Grunde genommen für die richtige Sache einsteht. Denn seien wir mal ehrlich. Die FB Fans freuen sich doch nur über die Meisterschaften damit sie euch Gs Fans auf die Eier gehen können. Ich bin mir auch sicher das ab dem Zeitpunkt an dem man die Meisterschaften zugesprochen bekommt einige User dann nur noch vom Rekordmeister sprechen werden um euch zu nerven.

      Man hätte dem ganzen keinen Hebelarm verpassen dürfen denn genau das ist es was Ali Koc gerade braucht um seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen und vom Misserfolg abzulenken. Auch wenn es total unfair ist.

  9. Avatar
    27. April 2021 um 15:03 —

    Wir wollen keine Meisterschaften aus der Istanbul Liga, sondern nur die aus der Milli Küme und der Türkiye Futbol Birinciligi, an diesen Meisterschaften hat übrigens auch GS teilgenommen, sie haben hier aber im Gegensatz zu FB nur eine einzige Meisterschaft von 1939 vorzuweisen und deshalb sind sie hier gegen den FB Antrag.

    Ich habe von der GS Seite noch kein vernünftiges Argument gehört, warum die TFF den FB Antrag ablehnen sollte. Wenn ich gegen etwas Klage, dann muss ich doch klare Belege, Beweise oder sonstige Unterlagen als Begründung einreichen, damit die Klage auch einen Sinn ergibt.

    Aber nur stur auf “ICH BIN DAGEGEN” zu beharren ist doch kein Argument, das ist nur ein absolut kindisches Verhalten sonst gar nichts.

    • Avatar
      27. April 2021 um 15:07

      Efsane, du kommst hier mit Auszügen aus Wikipedia und sagst dass das ein Beweis ist. Es haben dir sicher über 100 Leute schon geschrieben dass Wikipedia von jedem Menschen benutzt und kommentiert werden kann.

      Es gibt nicht mal Geschichtsbücher darüber was damals geschah und dann kommt FB mit Zeitungsartikeln was damals geschah. FEnerbahce hat mit 12 Punkten die Meisterschaft gewonnen. Warum das so war, weiß kein Mensch. Warum gab es eine Zeit mit zwei Meistern?
      Vernünftige Argumente gibt es seitens FB ebensowenig.

    • Avatar
      27. April 2021 um 16:25

      Es gibt Zeitungsartikel aus dieser Zeit in diesem Zusammenhang die jeder einsehen kann, außerdem gibts das nationale türkische Tataros Archiv wo man jedes türkische Dokument aus jener Zeit abrufen kann.

      Am 28.06.1941 hat z.B. Ali Sami Yen bei einer Rede im GS Vereinstreffen folgendes gesagt und das ist auch schriftlich im Tataros Archiv mit der Nr. 635080 belegt.

      “Galatasaray türkiye sampiyonlugunu 1938-39 da kazanmistir, fenerbahce ise 1933-34, 1934-35, 1936-37 ve 1939-40 ihraz etmisdir”

      Link:

      https://www.youtube.com/watch?v=9o0KOiJQ63A

      Deshalb ist der GS Antrag beim TFF absolut sinnlos und entbehrt jeder Fussballlogik, da Ali Sami Yen im Jahre 1941 unsere türkischen Fussballmeisterschaften als GS Vereinsgründer eindeutig anerkannt hat.

  10. Avatar
    27. April 2021 um 14:21 —

    Dieser GS Antrag betrifft nicht nur FB sondern auch alle anderen türkischen Vereine wie Genclerbirligi, Istanbulspor, Ankara Demirspor, Göztepe oder Ankaragücü die ebenfalls einen offiziellen Antrag beim TFF gestellt haben um ihre Meisterschaften von vor 1959 anerkennen zu lassen.

    GS macht sich somit mit diesem Antrag nicht nur FB zum “Feind” sondern auch alle anderen 5 türkischen Vereine, das sollte jedem GS Anhänger klar sein.

    In dieser Angelegenheit ergibt sich folgende Faktenlage….

    Die TFF wurde 1923 (nicht 1959) gegründet, somit müssen alle landesweiten Meisterschaftsturniere die vom TFF organisiert wurden in die Gesamtzählung aufgenommen werden, deshalb ist der GS Antrag auf Ablehnung absolut sinnfrei, da man nicht gegen etwas Klagen kann das absolut keinen Sinn ergibt oder?

    Wie soll hier zwischen GS und FB jemals Frieden, Eintracht, gegenseitiger Respekt und Anerkennung herrschen, wenn die gegen uns so eine feindseelige Vereinspolitik betreiben?

    Dass dann einige FB Anhänger hier böse Kommentare gegen GS loslassen würde ich dann als absolut normal bezeichnen, da darf sich dann auch kein GS Anhänger angegriffen oder gar beleidigt fühlen.

    • Avatar
      27. April 2021 um 14:38

      Die Faktenlage ist die:

      1959 hat man sich entschlossen eine “Elite” Liga zu gründen statt dorfmeisterschaften auszuspielen und hat von 0 angefangen zu zählen. BJK hat eben wegen der UEFA Gründung im Nachinein auch noch 2 anerkannt bekommen.

      Fener war ne Zeitlang Rekordmeister und wurde dann von Gala mit Überschallgeschwindigkeit aufgeholt.

      Fener kann es nicht einsehen und versucht nun mit allen Mitteln Gala wieder aufzuholen, da dies aber spielerisch nicht gelingt, versucht man nun dorfmeisterschaften anerkennen zu lassen.

    • Avatar
      27. April 2021 um 14:47

      Was hat denn die UEFA mit den nationalen türkischen Meisterschaften zu tun? Übrigens erfolgte die UEFA Gründung 1954 und nicht 1959, nur mal so als kleine Randbemerkung.

      Die TFF ist 1923 offiziell gegründet worden und auch im selben Jahr der FIFA beigetreten übrigens kann man das Gründungsjahr auch auf dem TFF Logo sehen, deshalb müssen alle landesweiten Meisterschaftsturniere auch ab 1923 gezählt werden.

      Der erste deutsche Meister ist z.B. der VfB Leipzig aus dem Jahr 1903 und das steht auch auf der Bundesliga Meisterschaale drauf obwohl die Bundesliga erst 1962 gegründet wurde.

      Die Faktenlage ist hier ganz einfach….

      Wann wurde der türkische Fussballverband gegründet (1923) und ab diesem Zeitpunkt wird dann gezählt, das kann doch nicht so schwer zu verstehen sein oder?

  11. Avatar
    27. April 2021 um 13:45 —

    Nihat abiniz yapacak. ben size buraya yaziyorum.
    Das ganze stinkt gewaltig von vorne bis hinten.
    Vor 10 Jahren hat das noch niemanden interessiert was vor 1959 passiert ist. Das ist lächerlich.

    • Avatar
      27. April 2021 um 14:29

      Ich möchte ja nicht unfreundlich wirken aber da liegst du leider falsch denn das war schon immer ein Thema bei FB unter Aziz Yildirim war es ein Thema er war sozusagen der Vorreiter unter Ali Koc wurde es dann zur Tagesordnung und seither wurde sehr intensive daran gearbeitet und dementsprechend nach Vollendung der Beweis Zusammenstellung denke ich wurde der Antrag gestellt

    • Avatar
      27. April 2021 um 14:38

      Aynen, so ist es, wir haben 2002 als Protest gegen den damaligen TFF Präsidenten Haluk Ulusoy folgendes Trikot mit den Sternen rausgebracht…

      Hier die Erklärung im Oton

      Sezonun en ilginç enstantanesi ise Beşiktaş’ın TFF kararı ile 2. yıldızı takmasına tepki olarak ilk kez Saraçoğlu’ndaki Trabzonspor maçında giyilen üzeri yıldızlarla dolu protesto forması idi.

      Link:

      https://www.oldfootballshirts.com/de/teams/f/fenerbahce/old-fenerbahce-football-shirt-s31092.html

    • Avatar
      27. April 2021 um 14:40

      na efsane, so wie ich das sehe, war das ein Protest dahingehend dass BJK 2 Titel anerkannt wurden?

      Nun seid ihr anscheinend ja doch dafür…

      Merkste eigentlich dass dein Post ein Eigentor ist?

    • Avatar
      27. April 2021 um 14:55

      Der Protest bezog sich darauf, dass BJK als einzigem türkischen Verein ein Sonderstatus seitens des TFF bzgl. der Meisterschaften von vor 1959 zugestanden wurde, deshalb haben wir als Protest all diese Sterne aufs FB Trikot drucken lassen um zu signalisieren, dass wir von vor 1959 auch noch einige türkische Fussballmeisterschaften beanspruchen, in diesem Kontext muss das ganze verstanden werden.

    • Avatar
      27. April 2021 um 15:00

      Efsane, mach dich bitte nicht lächerlich. Die Dorfmeisterschaften von vor 1959 interessiert doch niemanden.
      Ihr könnt von mir aus 100 Meisterschaften dazu bekommen.
      Ist genau wie das 6:0 was die kleinen Kinder bei der Nationalhymne zeigen. Die Eltern sind für mich Zurückgeblieben und haben ein IQ von -5 oder so.

      1959 hat sich jeder dazu entschlossen, die Mannschaften haben zugestimmt. dann war 50 Jahre ruhe und dann kommt ein Aziz Yildirim und ALi Koc und wollen alles auf den Kopf stellen? Hast du dich eigentlich mal gefragt warum? Weil Fenerbahce seitdem 0 erfolgreich ist.
      Damals hieß es FEnerbahce hat keine Schulden etc. Aziz geht und bub tauchen 650 Mio Euro Schulden auf.
      Habt ihr euch das mal gefragt als FB Fan wie sowas möglich ist?
      Aber was rede ich hier noch um den heißen Brei rum. Was bringt euch das wenn ihr die Meisterschaften von damals anerkannt bekommt? Seid ihr dann Stolz das euer takim 28 Meisterschaften hat? oder würdet ihr euch über eine Meisterschaft aktuell mehr freuen?

    • Avatar
      27. April 2021 um 15:15

      Wenn die GS Anhänger behaupten, dass der FB Vorstand die Aberkennung ihrer Meisterschaften von vor 1959 akzeptiert hat, dann sollten sie diese Behauptung auch mit Belegen beweisen können ansonsten ist das eine unbewiesene Behauptung.

      Wenn dem so wäre, dann hätten wir die Meisterschaftspokale von vor 1959 wohl nicht über 100 Jahre in unserer Vereinsvitrine behalten oder?

      Was ist denn bitteschön eine DORFMEISTERSCHAFT, kann dass ein GS Anhänger etwas näher erläutern?

      Ich verstehe unter einer Dorfmeisterschaft folgendes, wenn irgendwelche Kuhbauern gegen andere Kuhbauern Fussball spielen, das ist für mich eine DORFMEISTERSCHAFT, aber ein Meisterschaftsturnier dass vom türkischen Fussballverband organisiert und veranstaltet wurde ist keine Dorfmeisterschaft.

      Außerdem sind Istanbul, Izmir und Ankara in meinen Augen auch keine türkischen Dörfer, sondern die größten Städte der Türkei.

    • Avatar
      27. April 2021 um 15:25

      Efsane,
      wenn du eine Liga mit 4 Mannschaften Turnier nennst und dann eine Meisterschaftsschale willst, dann ist das für mich keine Meisterschaft.
      Vorallem wenn der erste 6 Spiele absolviert hat. der 2. 4 Spiele und der 3. nur 3.
      Bist du DARAUF STOLZ DAS FENERBAHCE 19XX SO MEISTER GEWORDEN IST?

    • Avatar
      27. April 2021 um 15:46

      Das mit den 4 Spielen ist falsch, ich würde solche Behauptungen ins Reich der Märchen und Fabel verweisen.

      Es gibt keine Milli Küme oder Türkiye Futbol Birinciligi von vor 1959 mit weniger als 20-30 Spielen. Zuvor musste man sich für die Endspiele in vielen Spielen qualifizieren, dann wurde ein Austragungsort (wie z.B. Ankara oder Izmir) für das Endspiel zwischen den teilnehmenden Mannschaften bestimmt.

      Und am Schluss wurde der türkische Fussballmeister ausgespielt, hier müssen sich die GS Anhänger echt mal etwas besser informieren, das mit den 4 Spielen ist einfach nur krass gelogen und entspricht in keinster Weise der Wahrheit.

      Im Jahre 1935 haben z.B. Mannschaften aus 22 verschiedenen türkischen Städte an der damaligen Milli Küme teilgenommen, dies abfällig als Dorfmeisterschaft zu bezeichnen ist zutiefst respektlos und arrogant, das waren doch keine Kuhbauern die gegeneinander gespielt haben sondern türkische Fussballspieler die teilweise auch einige Länderspiele oder im Jahre 1954 sogar eine WM Teilnahme für die türkische Nationalmannschaft bestritten hatten.

      Deshalb wäre etwas mehr Respekt und Anerkennung in diesem Zusammenhang gegenüber den früheren türkischen Fussballern von vor 1959 angebracht, als sie abfällig als türkische Dorfmeister oder gar Kuhbauern zu bezeichnen oder?

    • Avatar
      27. April 2021 um 16:37

      Ok Efsane, andere Frage.
      Gegen wen hat FB im Jahr 1935 die qualispiele bestritten?
      Warum hat man in einer KO Phase mehr spiele wie z.B. der zweite Platz? Macht das Sinn für dich?
      Außerdem interessiert mich das echt 0 ob ihr die Meisterschaften bekommt oder nicht. Nur es geht mir ums prinzip. Wenn ich dir 10.000 Euro gebe und ich mit dir ein Vertrag mache, dass du das zurück zahlst, dann hälst du dich doch an diesen Vertrag?

    • Avatar
      27. April 2021 um 17:24

      Um den Fussball von damals richtig zu begreifen müssen sich die türkischen Fussballanhänger unvoreingenommen und tolerant gegenüber dem damaligen Fussball zeigen, das seinerzeit unter sehr viel schlechteren finanziellen wie sportlichen Rahmenbedinungen in der Türkei Fussball gespielt wurde sollte man einfach mal zur Kenntnis nehmen.

      Heutzutage kann jeder türkische Verein mit einem Flugzeug in jede türkische Stadt zum Auswärtsspiel anreisen, man hat sogar mittlerweile einen eigenen Mannschaftsbus und kann sogar ein eigenes Stadion sein eigen nennen, auch wenn viele von der türkischen Regierung finanziert, in Auftrag gegeben und gebaut wurden.

      Damals war das natürlich unter diesen heutigen rosigen Umständen nicht ansatzweise möglich, das sollte man erst einmal begreifen und auch so akzeptieren und in diesem Zusammenhang muss man das ganze auch verstehen lernen.

      Zu jener Zeit konnten türkische Teams nur mit dem Zug in verschiedene türkische Städte reisen, deshalb waren Auswärtsspiele nach heutigen Standards insbesondere aus finanziellen Aspekten nicht so einfach möglich.

      Die Mannschaften die am Endturnier teilnehmen durften mussten sich regional z.B. in Istanbul, Izmir, Ankara und vielen anderen Städten für die Endspiele an einem bestimmten Austragungsort qualifizieren, hierzu mussten sie untereinander Spiele absolvieren.

      Die stärksten Mannschaften aus diesen Qualifikationsspielen bestehend aus verschiedenen Landesteilen der Türkei reisten dann mit dem Zug zum Endspielort und spielten dann in einem KO System den nationalen türkischen Fussballmeister aus.

      Deshalb ist es absolut gerechtfertigt die Gewinner dieser vom türkischen Fussballverband TFF organisierten Meisterschaften als türkische Fussballmeister anzuerkennen, da das spätestens mit den Endspielen eine national ausgetragene türkische Fussballmeisterschaft ist.

      Ich meine das ganze ist doch einfach zu verstehen, warum müssen türkische Fussballfans alles so verkomplizieren?

  12. Avatar
    27. April 2021 um 13:11 —

    Haha so lächerlich das ist ja kaum noch zu überbieten

  13. Avatar
    27. April 2021 um 12:26 —

    Das wird ja immer besser.

    Am Ende wird man keinen Transfer tätigen weil die ganze Kohle für Gerichtskosten draufgegangen ist.

    Bin mal gespannt wie das Urteil lautet ein ist klar, der Verlierer wird heulen wie ein Tony Gewinner.

    • Avatar
      27. April 2021 um 12:29

      Wo wir wieder beim Thema wären : “mit Schmutzkampagnen zur Meisterschaft”

  14. Avatar
    27. April 2021 um 12:14 —

    Soll man über das ganze lachen oder weinen?

Schreibe ein Kommentar