Süper Lig

Konyaspor löst Vertrag mit Samuel Eto`o auf

Sollte Samuel Eto`o nicht zu einem anderen Süper Lig-Verein wechseln, ist der türkische Fußball um eine Attraktion ärmer, denn Atiker Konyaspor hat den Vertrag mit dem 37-jährigen Kameruner im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst. Dies teilten die Zentralanatolier am Freitag mit. Damit ist der 118-malige Nationalspieler aktuell vereinslos und kann zu einem Klub seiner Wahl wechseln. Eto`o heuerte im Januar 2018 bei Konyaspor an und spielte zuvor seit 2015 bei Ligakonkurrent Antalyaspor. In der Süper Lig absolvierte der Stürmerstar insgesamt 89 Spiele und erzielte dabei starke 50 Treffer. Zudem verbuchte er zusätzlich 15 Torvorlagen. Neben Klubs aus Arabien und China sollen auch einige Süper Lig-Teams Interesse am erfahrenen Angreifer haben. 

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 

Vorheriger Beitrag

GazeteFutbol: Kurz & Kompakt!

Nächster Beitrag

Ein neuer Stern am Fußball-Himmel!

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion