Süper Lig

Fatih Karagümrük gegen Hatayspor ohne Sieger


Am zehnten Spieltag der Süper Lig trennten sich VavaCars Fatih Karagümrük und Atakas Hatayspor 1:1-unentschieden. Die Gastmannschaft aus Antakya konnte dabei in Istanbul durch einen Treffer von Ayoub El Kaabi mit 1:0 in Führung gehen. Der Assist zum Treffer kam von Saba Lobzhanidze. Doch noch vor dem Seitenwechsel glich Aleksandar Pesic (38:) nach Zuspiel von Fabio Borini zum 1:1 aus. Für den 29-jährigen Serben war es bereits der sechste Saisontreffer. Im zweiten Durchgang fielen dann keine Tore mehr, dafür sah Karagümrüks norwegischer Verteidiger Vegar Eggen Hegenstad (88.) die Gelb-Rote Karte. Nach dem Remis und der Punkteteilung hat Karagümrük nun 18 Zähler auf dem Konto und belegt zumindest vorerst Platz vier. Hatay liegt derzeit mit 20 Punkten weiterhin auf Platz zwei.

++ Spieltag & Tabelle im Überblick ++
Aufstellungen

VavaCars Fatih Karagümrük: Viviano – Hedenstad, Bekaroglu,  Zukanovic, Erkin (64. Öztümer) – Biglia, Borini (83. Mor), Durmaz (83. Torun), Bertalocci (64. Balkovec), Karamoah (64. Musa) – Pesic

Atakas Hatayspor: Munir – Cörekci, Kurucuk, Öksüz, Adekugbe – Traore, Ribeiro, Colak (46. Boudjemaa), Lobzhanidze (81. Saint-Louis), El Kaabi (66. Kamara) – Diouf

Tore: 0:1 El Kaabi (30.), 1:1 Pesic (38.)

Gelb-Rote Karten: Hedenstad (Karagümrük)

Gelbe Karten: Hegenstad, Balkovec, Mor, Torun (Karagümrük) – Cörekci, Boudjemaa, Ribeiro (Hatayspor)


GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 19,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Süper Lig-Samstag: Siege für Rize und Konya - Remis zwischen Gaziantep und Giresun

Nächster Beitrag

So sieht die Startelf von Besiktas fürs Derby gegen Galatasaray aus - Wie viele Tickets wurden verkauft?

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar