Türkischer Fußball

Italiener schwärmen von Calhanoglu: “Der Beste auf dem Platz”

Nach der bärenstarken Leistung von Hakan Calhanoglu mit zwei Torvorlagen im Serie A-Spiel des AC Mailand gegen den US Lecce (4:1) ließ sich die Presse auf dem Stiefel vor Begeisterung zu Lobeshymnen auf den Türken hinreißen. GazeteFutbol hat die Lobpreisungen, die die italienischen Gazetten füllten, zusammengefasst.

Die Stimmen zum Gala-Abend von Calhanoglu

Die “Corriere dello Sport” vergab eine Punktwertung von 7,5 und betitelte Calhanoglu als besten Spieler auf dem Platz: “Ein fantastischer Test. Er war an allen vier Treffern beteiligt und hat zwei direkt vorbereitet. Er hat die linke Seite von Lecce bis ins Zentrum lahm gelegt. Er ist der Schlüsselspieler für Mailand auf dem Weg in den Europapokal.”

Auch die “La Gazzetta dello Sport” gab Calhanoglu mit acht Punkten die Höchstwertung unter allen Spielern und pries ihn als echten “Anführer” auf dem Feld: “Um alles über ihn zu sagen, reicht es, sich alle vier Tore von Mailand anzuschauen. Von seinen Assists, über seine harten Schüsse bis hin zur Spieleröffnung und Gestaltung. Mit seiner Spielintelligenz hat er stets Freiräume gesucht.”

“Tuttosport” unterstrich, dass der gebürtige Mannheimer die Abwehr von Lecce stetig vor Probleme stellte und bewertete ihn mit 7,5 Punkten. Damit lag der 26-Jährige erneut und den besten Wertungen aller Spieler.

Die “Corriere della Sera” nannte Calhanoglu den mit Abstand “besten Spieler auf dem Spielfeld”. Auch hier bekam der 47-malige türkische Nationalspieler 7,5 Punkte: “Er ist bei jedem Tor vertreten. Rechts, links, durch die Mitte, im Angriff oder in der Abwehr. Egal, wo man ihn suchte, er war überall. Werden wir am Ende den wahren Hakan sehen?”

Zuletzt erklärte die “La Stampa”, dass Calhanoglu den Spielverlauf in den entscheidenden Phasen maßgeblich beeinflusst und den Sieg forciert habe. Auch hier erhielt der frühere Leverkusener 7,5 Punkte.

Mailand will zurück auf die europäische Bühne

Nachdem Hakan Calhanoglu für seine herausragende Vorstellung beim Auswärtssieg in Lecce mit Lorbeeren förmlich überhäuft wurde, erhoffen sich die “Rossoneri” in den verbleibenden Saisonspielen ähnlich starke Leistungen im Kampf um die Europapokal-Qualifikation. Mailand belegt nach 27 Spieltagen, bei elf verbleibenden Ligaspielen, mit 39 Punkten aktuell Rang acht in der Serie A. Punktgleich mit Platz sieben, der für die Europa League-Qualifikation berechtigt. Noch haben die Lombarden die Chance weiter in der Tabelle zu klettern. Dabei werden sie auch weiterhin auf solche Sahnetage von Calhanoglu angewiesen sein. In der laufenden Spielzeit absolvierte Calhanoglu 27 Pflichtspiele für “Milan” in der Serie A und der Coppa Italia. Dabei gelangen dem Freistoßspezialisten fünf Treffer und drei Assists.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

Knipser Papiss Demba Cisse bald Rekordtorjäger von Alanyaspor

Nächster Beitrag

Tolga Cigerci verletzt - Hasan Ali Kaldirim zu Basaksehir?

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar