Türkischer Fußball

Günes zum EM-Kader: “Caner bringt uns nicht weiter” – “Gehen den Weg, den wir für richtig halten”


Spieler wie Nazim Sangare, Caner Erkin, Berat Özdemir, Adem Büyük, Emre Kilinc, Emre Akbaba, Deniz Türüc, Muhammet Demir oder aber auch Serdar Dursun haben vergeblich auf eine EM-Nominierung gehofft. Dennoch machte Nationaltrainer Senol Günes den nicht nominierten Spielern Mut, weiter an sich zu arbeiten. „Bis zur endgültigen Kadernominierung am 1. Juni können sich noch Änderungen ergeben. Das ist ein vorläufiger Kader und offen für Veränderungen. Verletzungen, fehlende Motivation oder Formschwächen kann man nie einplanen oder vorhersehen. Daher müssen sich alle Spieler bereithalten. Auch die, die nicht nominiert worden sind“, so Günes auf der heutigen Pressekonferenz in Istanbul. Im vorläufigen EM-Aufgebot der Türkei befinden sich aktuell 30 Spieler, darunter mit Kerem Aktürkoglu, Halil Dervisoglu und Ridvan Yilmaz drei Debütanten. Spätestens am 1. Juni muss Günes sich dann festlegen, welche vier Akteure nicht an der EURO 2020 teilnehmen werden und dementsprechend das finale 26-Mann-Aufgebot benennen. Für die jeweiligen Gruppenspiele gegen Italien, Wales und die Schweiz ist wiederum nur ein Matchkader von 23 Spielern erlaubt.

Ridvan Yilmaz vor Caner Erkin – Günes bezieht Stellung

In der Fragerunde nach der Kader-Bekanntgabe beantwortete Günes die Anliegen der türkischen Journalisten und erklärte, warum bestimmte Spieler mit dabei sind und bestimmte Spieler den EM-Zug verpasst haben. „Mert Günok und Cengiz Ünder spielen zwar nicht, trainieren aber gut. Altay Bayindir hat das Mannschaftstraining wieder aufgenommen. Cenk Tosun wird verletzungsbedingt nicht mit dabei sein. Wie Sie wissen, ist auch Salih Ucan verletzt. Caner Erkin ist ein charakterstarker und erfahrener Spieler, doch spielerisch hat er uns nicht weiterbringen können. Er ist zwar motiviert, hat aber Schwächen in der Defensive. Deswegen haben wir uns für Ridvan entschieden. Berat Özdemir spielt seit vier Spielen nicht mehr. Wir haben ihn aber nicht vergessen. Ohne Burak Yilmaz hätten wir eventuell Adem Büyük nominiert. Auch Muhammed Demir wäre eine Option gewesen. Manche freuen sich, manche ärgern sich. Das wissen wir. Doch wir gehen den Weg, den wir für richtig halten.“

Darüber hinaus erklärte der türkische Nationaltrainer, dass das geplante Testspiel gegen Nordirland am 31. Mai abgesagt wurde. Die Nordiren hätten einer Einreise in die Türkei auf Grund der Corona-Pandemie nicht zugestimmt, so Günes.




Der Kader im Überblick

Tor: Mert Günok (Medipol Başakşehir), Uğurcan Çakır (Trabzonspor), Altay Bayındır (Fenerbahçe), Gökhan Akkan (Çaykur Rizespor)

Abwehr: Zeki Çelik (Lille), Mert Müldür (Sassuolo), Merih Demiral (Juventus), Ozan Kabak (Liverpool), Çağlar Söyüncü (Leicester City), Kaan Ayhan (Sassuolo), Umut Meraş (Le Havre), Rıdvan Yılmaz (Beşiktaş)

Mittelfeld: Mahmut Tekdemir (Medipol Başakşehir), Okay Yokuşlu (Celta Vigo), Taylan Antalyalı (Galatasaray), Dorukhan Toköz (Beşiktaş), Ozan Tufan (Fenerbahçe), Orkun Kökçü (Feyenoord), Yusuf Yazıcı (Lille), İrfan Can Kahveci (Fenerbahçe), Hakan Çalhanoğlu (Milan)

Angriff: Cengiz Ünder (Leicester City), Efecan Karaca (Aytemiz Alanyaspor), Halil Akbunar (Göztepe), Abdülkadir Ömür (Trabzonspor), Kerem Aktürkoğlu (Galatasaray), Burak Yılmaz (Lille), Enes Ünal (Getafe), Kenan Karaman (Fortuna Düsseldorf), Halil Dervişoğlu (Brentford)


Vorheriger Beitrag

EURO 2020: Das ist der erweiterte Kader der Türkei!

Nächster Beitrag

"Warte auf uns Istanbul" - Besiktas mit komplettem Kader nach Izmir!

3 Kommentare

  1. 14. Mai 2021 um 16:14

    Finde die nomierungen von den drei „grossen“ gelungen, keine alibi nomierungen weils die „drei“ sind.

    Ein emre kilinc konnte nicht überzeugen, auch ein caner reicht nicht mehr aus.

    Für altay wird stamm platz wohl ned reichen; zumal er von einer verletzung zurückkehrt.

    Hoffe dass halil und kerem gut gas geben und sich in den endgültigen kader einspielen, denke aber dass einer den platz räumen wird.

    Ein adem büyük könnte man auch nominieren finde ich, der gibt gut gas, bringt den nötigen ehrgeiz mit…

  2. 14. Mai 2021 um 12:34

    Caner Erkin war bei FB das ganze Jahr über ein totaler Unruhestifter, der hat einen absolut miesen Charakter der jeden seiner Mitspieler total blöd anmacht, ich meine das haben wir doch alles bei FB erlebt oder?

    Das Günes den Vogel nicht mitnehmen möchte, würde ich als absolut normal bezeichnen, wird Zeit das der in Zukunft nicht nur aus der türkischen NM aussortiert wird, sondern auch von FB….

  3. 14. Mai 2021 um 12:29

    Ich würde Adem Büyük noch nominieren. Wir brauchen auf jeden Fall ein Stürmer Ersatz und Enes Ünal ist für mich kein guter Ersatz. Da finde ich Adem Büyük viel effektiver. Selbst ein Halil würde ich eher bevorzugen als Enes Ünal. Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit der Kader nominieren. Hoffentlich spielen Altay, Ozan und Irfan eine wichtige Rolle. Ich gehe davon aus, dass ozan klar stamm spielen wird. Wenn er überzeugt, könnte fener gut davon profitieren.