Trabzonspor

Griechische Medien: Bakasetas vor Wechsel zum AC Florenz


Verliert Trabzonspor nach Anthony Nwakaeme eine zweite wichtige Offensivwaffe? Wie „Sportime“ aus Griechenland berichtet, soll sich ein Transfer von Anastasios Bakasetas zum italienischen Klub AC Florenz anbahnen. Der 28-jährige Profi hatte in der Vergangenheit mehrfach betont, „gerne seine Grenzen in Europa austesten zu wollen“, unter der Voraussetzung Trabzonspor eine entsprechende Ablöse einzubringen. In der vergangenen Saison hatte Bakasetas mit acht Toren und vier Vorlagen in 34 Ligaspielen maßgeblichen Anteil am Gewinn der ersten Meisterschaft des Vereins nach 38 Jahren. Zuletzt glänzte der 49-malige griechische Nationalspieler mit drei Treffern und einem Assist in den vier UEFA Nations League-Siegen von „Hellas“ im Juni. In den ersten beiden Partien gegen Nordirland (1:0) und den Kosovo (1:o) erzielte Bakasetas jeweils das Siegtor. Solle Bakasetas den bordeauxrot-blauen Verein verlassen, sei eine Rückholaktion von Yusuf Yazici ein Thema in Trabzon. Klubchef Ahmet Agaoglu hatte Interesse an Bakasetas aus dem Ausland zuvor bestätigt. Bakasetas‘ Vertrag in Trabzon läuft noch bis 2024.





Vorheriger Beitrag

Galatasaray: Cenk Ergün ersetzt Pasquale Sensibile auf dem Sportdirektor-Posten

Nächster Beitrag

Özil entfolgt Fenerbahce auf Social Media - Klubstatement zu Nwakaeme

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar