Fenerbahce

Geht Fenerbahce All In bei Max Kruse?

Informationen der türkischen Tageszeitung “Hürriyet” zufolge steht der 19-malige türkische Meister Fenerbahce unmittelbar vor einer Übereinkunft mit Angreifer Max Kruse, dessen Vertrag beim Bundesligisten SV Werder Bremen am 30. Juni ausläuft. Dem Vernehmen nach biete „Fener“ dem 31-jährigen Offensivmann ein Jahresgehalt von drei Millionen Euro. Es werde damit gerechnet, dass der Deutsche Anfang Juli in Istanbul eintrifft und seinen Kontrakt beim Klub aus Kadiköy unterzeichnet.

Istanbul statt Peking?

Laut “fussballtransfers.com” habe der gebürtige Reinbeker Kruse ein lukratives Angebot von Beijing Sinobo Guoan aus China ausgeschlagen, das ihm angeblich ein Netto-Jahressalär von zwölf Millionen Euro beschert hätte. In der vergangenen Saison erzielte Kruse für Werder Bremen in 36 Pflichtspielen zwölf Treffer und verbuchte zudem 13 Torvorlagen. In der Bundesliga kam der Linksfuß zu elf Toren und neun Assists in 32 Einsätzen. Damit war Kruse direkt an 20 Saisontreffern der Bremer beteiligt. Mit seinen 20 Scorerpunkten lag Kruse unter den Top-10 der Bundesliga-Scorer in der abgelaufenen Spielzeit. Kruse spielt seit 2016 für die Hanseaten und weist in drei Saisons insgesamt 62 direkte Torbeteiligungen auf. In seiner Karriere spielte Kruse unter anderem noch für den FC St. Pauli, den SC Freiburg, Borussia Mönchengladbach und den VfL Wolfsburg.

Vorheriger Beitrag

Africa Cup 2019: Feghouli, Ndiaye und Dirar feiern Siege

Nächster Beitrag

Avci trifft Sahin: „Haben keinen Talente-Mangel in der Türkei, sondern Ausbildungsdefizite“

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

7 Kommentare

  1. Avatar
    26. Juni 2019 um 9:57

    Ich würde auch für kein Geld der Welt nach China gehen wollen. Da ist soviel Dreck in der Luft das du nicht mal mehr die Sonne siehst, nach 3 China Aufenthalt bekommst du dann so Lungenkrebs da geh ich mit euch jede Wette ein.

    Ha, lieber bekomme ich von unserem kack FB Fussball Krebs als das ich mir einen China Aufenthalt antue oder liebe Freunde der Sonne?

  2. Avatar
    25. Juni 2019 um 15:24

    Ich denke schon dass Kruse nicht nach China will und in Europa kicken möchte. Ich hätte keine Lust meine Familie und Freunde zu verlassen auch wenn ich das 6 x Fache an Gehalt verdienen würde.

    Ich war auf einem Businesstrip vor kurzem in Bangkok und habe ehrlich gesagt nach zwei Tagen die schnauze voll gehabt. Da war ich froh dass ich nur “zwei” Tage vor Ort war.

    Ob er zu FB wechselt ist eher unwahrscheinlich. FB spielt nicht in Europa. Würde Pokal und Süperlig spielen. Ob Kruse das will?

  3. Avatar
    24. Juni 2019 um 15:18

    Also ich kann mir das noch nicht wirklich vorstellen da auch nur türkische Quellen davon berichten, zudem glaube ich nicht das Kruse ein 12Mio Angebot abgelehnt hat wir alle wissen das er ein großer Zocker ist der gerne mal paar 100 tausende von Euros einfach verspielt da ist für ihn Geld ein ganz wichtiger Teil.

    Wenn aber das stimmen sollte und fener ihn für 3Mio Gehalt locken kann dann hat man ganz gut verhandelt. Jedoch bin ich noch etwas skeptisch das Kruse die Leistung letzter Saison wiederholen kann da er auch schon über 30 ist wenn er aber voll bei der Sache ist und Vollgas gibt kann er einer der besten Spieler der Liga werden

  4. Avatar
    24. Juni 2019 um 14:18

    Das er 12 Mio Euro aus Peking abgelehnt haben soll, fällt mir schwer zu glauben. Bei Bremen verdient Kruse Netto 1,75 Mio Euro.
    Das wäre über das 6 Fache was er verdienen würde und mit 31 Jahren hat er nicht mehr lange bis zum Karriere Ende.

    Er sagte zwar das er nur in Europa bleiben möchte und nochmals in der CL bzw. EL spielen wolle und das Ihm Geld egal wäre, aber dennoch kann ich ihm das nicht ganz abkaufen. Dann kann er ja gleich für 250.000 Euro spielen, wenn Geld egal wäre.

    Ich verdiene momentan 2.300 Euro Netto im Monat. Wenn ich jetzt aus einem anderem Land ein Jobangebot bekomme, der mir monatlich 13.000 Euro Netto garantiert, also über das 6 Fache, dann würde ich doch nicht darüber nachdenken. Würdet Ihr ein Jobangebot aus einem anderem Land ablehnen, der euch über das 6 Fache an Gehalt bietet ? Geld ist zwar nicht alles im Leben, ja dieser Spruch stimmt, aber eben fast alles. Das ist es ja.

    Abgesehen von Peking, spielt Fener weder CL noch EL, also warum sollte ein Kruse, der auch schon öffentlich gesagt hat er wolle in den UEFA Wettbewerben spielen zu Fener wechseln ?

    Wie es aussieht bekommt Trabzonspor kein Europa Pokal Sperre.

    Laut Ahmet Agaoglu(Trabzonspor Präsident) habe die türkische Regierung(Erdogan) Trabzonspor vor einer Sperre retten können.

    Insider sagen, dass die UEFA,Trabzonspor,türkische Regierung(Erdogan) auf ein gemeinsamen Nenner gekommen sind.

    Die UEFA behält 50 Prozent aller Einnahmen aus dem europäischen Wettbewerb von Trabzonspor für sich, 25 Prozent bekomme die türkische Regierung, und 25 Prozent bekomme Trabzonspor.

    Auch die QNB Finansbank (Trabzonspor Hauptsponsor) habe seine Finger im Spiel.

    Die Einzelheiten kenne ich leider auch nicht Haar genau.

    Fakt ist aber, dass Trabzonspor die FFP Auflagen der UEFA für diese Saison nicht einhalten konnte, und daher eine UEFA Sperre bekommen müsste, was aber jetzt nicht mehr geschieht.

    Was hat jetzt Trabzonspor von der ganzen Sache ?

    1. Fenerbahce Fans sowie Fener – Vorstand gucken dumm aus der Wäsche, da unser Mund schon wässrig geworden ist von einer möglichen UEFA Wettbewerb Teilnahme.

    2. Trabzonspor hat ein junges Team und wird versuchen durch die Europa League auf seine Talente mehr Aufmerksamkeit zu gewinnen.

    3. Verbesserung von Prestige&Ruf in Europa.

    Daher glaube ich auch nicht an ein Max Kruse Transfer.
    Ich persönlich würde mich über ein Kruse freuen. Jeder weiß das ich Ü30 Transfers aufgrund unserer Vergangenheit hasse, und jeder der noch ein wenig Gehirnzellen besitzt, der weiß auch das wir kaum Erfolge mit Ü30 Transfers hatten. In Aziz Yildirims Zeiten haben wir 6. die Meisterschaft gewonnen von möglichen 20 Titeln.
    Das sind ca. alle 3,5 Jahre 1x Meisterschaft. Während unserer Rivale alle 1,7 Jahre die Meisterschaft gewinnen konnte.

    Aber bei Kruse sehe ich eine Ausnahme. Deutsche & Brasilianische Spieler sind immer gut. Jedenfalls hat Fener immer gute Erfahrung mit solchen Spielern sammeln können. Kruse arbeitet an sich hart, so wie wir deutsche kennen, sind sie auch sehr diszipliniert.

    Hayirlisi Insallah, wenn er kommt.

    • Avatar
      24. Juni 2019 um 14:51

      Das mit dem Geld sehe ich etwas anders, du darfst dich bzw. uns Fans ja nicht vom Gehalt her mit einem Fußballprofi vergleichen. Der Fußballprofi kann sich und seinen nächsten Generationen auch mit 3 Mio Nettogehalt durchfüttern und im Luxus leben. Für einen Angestellten verändert sich das Leben komplett, zwischen 2,3k und 12k das ist schon klar. Doch extra in China zu spielen, wo einige Fußballer auch sehr unzufrieden waren oder in einem sonnigen Land wie der Türkei, in Istanbul für 3 Mio € zu leben, wo das eigene Geld nichts wert ist, sprich Kruse da wie einer in Londen mit 18 Mio Gehalt leben kann, muss man hier vergleichen, das wären für mich die richtigen Relationen.

      Zu Ts, finde ich wieder mal eine enorme Frechheit was der erdogan da wieder mit den Steuergeldern treibt. Da kann man als FB Fan ja nur angepisst sein, da ja wirklich jeder Verein vom erdogan schon was in der Arsch gesch*ben bekommen hat außer wir, das obwohl wir die sind, die aktuell eine nahezu noch nie dagewesen Kampange am laufen haben…. Doch es erfüllt mich auch mit Stolz, das wir hierbei auch klar zu sehen, der einzige Atatürk Verein sind und das erdogan auf den Zeiger geht!

      Eigentlich bin ich der Meinung, das man politisches nicht mit sportlichem Vermischen sollte, jedoch geht das in der heutigen Zeit gar nicht mehr, weder in der Türkei noch sonst wo… In Deutschland ist doch das selbe Theater mit Özil und Co.

      Ich glaube das Comolli echt was auf dem Kasten hat und er hat uns auch Namen wie Slimani und Ayew gebracht, natürlich waren sie absolut unter den Erwartungen, doch jeder andere Süper Lig Verein hätte die 2 Vögel vor Saisonbeginn mit Handkuss begrüst. Ich lass mich überraschen wer so alles bei uns landet. Ich hoffe es werden wie letzten Jahr Namen, die noch nirgends aufgetaucht sind 🙂

    • Avatar
      24. Juni 2019 um 15:56

      Mit dem Geld muss ich dir widersprechen. Die Profi Fußballer,Stars und Co. haben Ihre eigene Welt. Die sind da, wo wir nicht sind. Die Kaufen da, wo wir nicht kaufen, die gehen dort Urlaub machen, wo wir keinen Urlaub machen, die gehen dort essen und machen dort Partys wo wir nicht hinkönnen.

      Beispiel : Messi war letztes Jahr mit 5 weiteren Personen im Restaurant, nettes Abendessen. Gekostet hat der Spaß knapp 39.000 Euro (Quittung wurde durch Facebook durchgereicht). Mit Trinkgeld gab Messi für 1x Abendessen 40.000 Euro aus.

      Mit so einem Lifestyle sind 3 Mio Euro innerhalb von 6 Monaten so gut wie weg.

      Kruse geht nicht wie wir bei Aldi einkaufen, wo wir dann 1,29 Euro für 1 KG Tomaten bezahlen 😀

  5. Avatar
    24. Juni 2019 um 12:56

    Wenn er wirklich “nur” 3 Mio. Euro verdienen sollte, ist das sehr gut gemacht. Jedoch denke ich, dass viel an Handgeld fließen wird, was ja normal ist bei so welchen Transfers.
    Ich bin gespannt ob ein Kruse wirklich die Liga ernst nehmen wird, oder ob das ein Fall wird wie bei RvP, der nur getroffen hatte wenn er Lust hatte.

    Respekt an Kruse, wenn er wirklich 12 Mio Euro netto ausgeschlagen hat um in Europa zu bleiben.